Friedrichsthal – Ein Gemüsebeet für die Kindertagesstätte Hoferkopf!

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Kleines Mädchen – ganz groß

Wo Erwachsene noch lange Planungen anstellen, wie den Bedürftigen in den Flutkatastrophengebieten im Ahrtal und darüber hinaus geholfen werden kann, da war Mathilda bereits aktiv.

Sie dachte sich, dass man mit bescheidenem Mitteleinsatz ihren Mitmenschen ein kleiner Genuss bereitet werden sollte, damit sich deren Spendenbereitschaft umso großzügiger zeigen würde.

Was Mathilda nicht zu hoffen gewagt hatte: an einem einzigen Sonntag hat sie mit der Unterstützung von Familie und Freunden über 100 Waffeln gebacken, welche in kürzester Zeit an spendierfreudige Besucher ausgegeben wurden. So kamen an einem einzigen Tag über 1.000 Euro zusammen.

Mit dieser Aktion eines 5-jährigen Mädchens zeigt sich wieder einmal, wie jeder mit noch so einfachen Mitteln und ohne große Umwege helfen kann

Unzählige Menschen wurden durch diese Flutkatastrophe von bislang in unseren Breitengraden unbekanntem Maße betroffen. Viele verloren nicht nur Hab und Gut, Zahllose verloren auch in den Überschwemmungen ihr Leben. Verzweiflung und auch Hoffnungslosigkeit machen sich breit, obwohl auch aus vielen Teilen der Gesellschaft nicht nur mit Geld- und Sachspenden die Not gelindert wird, auch haben sich unzählige Helferinnen und Helfer in die betroffenen Regionen begeben, um tatkräftig ihre Solidarität unter Beweis zu stellen.

Mathilda steht mit ihrer Aktion für den Beweis, dass jeder – auch die „Kleinste“, ihren Anteil zur Unterstützung der Katastrophen-Opfer beitragen kann.

Dieses kleine Mädchen zaubert den Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht.

Dieses bemerkenswerte Engagement war für Bürgermeister Jung Anlass, sich mit einem Gutschein für einen Besuch der Eisdiele und einem kleinen Buchpräsent bei Mathilda zu bedanken.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Von |2021-08-10T18:19:09+02:00August 10th, 2021|

Über den Autor:

Nach oben