Neunkirchen – STADTRADELN 2021 Jetzt noch anmelden

20.05.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Stadtradeln.de

Bereits 129 Anmeldungen für Stadtradeln – Jetzt noch anmelden

Bisher haben sich bereits 129 Menschen für das diesjährige Stadtradeln angemeldet. Mit der Grundschule Wiebelskirchen, dem Gymnasium am Steinwald, dem Gymnasium am Krebsberg und der Pallotti-Schule werden sich auch vier Neunkircher Schulen an der Aktion beteiligen. Eine Anmeldung ist noch möglich, sogar während des Aktionszeitraums im Juni.

„Ich freue mich über die Anmeldungen, insbesondere auch der Schulen. Gerade wer noch keinen Führerschein hat, sollte die Vorteile des Fahrrades ‚erfahren‘. Das Rad ist eine kostengünstige Variante, um gerade Kurzstrecken umweltfreundlich und sportlich zurückzulegen“, sagte Oberbürgermeister Jörg Aumann.

Neunkirchen wird sich vom 6. bis zum 26. Juni zum sechsten Mal an der deutschlandweiten Aktion Stadtradeln beteiligen. Koordiniert wird die Aktion vom Klima-Bündnis und im Saarland vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr gefördert.

Ziel ist es, in dem 21-tägigen Aktionszeitraum möglichst viele Kilometer beruflich und privat mit dem Fahrrad zurückzulegen. Mitmachen können alle, die in Neunkirchen wohnen, arbeiten, zur Schule gehen, studieren, in Vereinen aktiv sind etc. Es sollen sich vor allem Teams bilden. Diese können sich aus den unterschiedlichsten Gruppierungen ergeben. Egal ob aus dem Freundes- oder Familienkreis, den Arbeits- oder Vereinskollegen, Schülern, Studenten oder Parteien, die Hauptsache ist der gemeinsame Spaß am Radfahren. Selbstverständlich sind auch Einzelfahrer willkommen, diese melden sich einfach in der „offenen Gruppe“ an. Für alle Aktivitäten gilt natürlich die Beachtung der maßgeblichen Corona-Bestimmungen, was beim Radfahren relativ unkompliziert umzusetzen ist.

Zum Abschluss der Aktion wird Oberbürgermeister Jörg Aumann – sofern dies pandemiekonform umsetzbar ist – eine stadtweite Prämierung ausgewählter Akteure vornehmen. Zudem wird OB Aumann zusammen mit Neunkircher Vereinen geführte Radtouren während des Aktionszeitraums anbieten.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.stadtradeln.de/neunkirchen oder bei den Ansprechpartnern aus dem Rathaus: Thomas Haas, Tel. (06821) 202-229, E-Mail thomas.haas(at)neunkirchen.de oder Anna Paquet, Tel. (06821) 202-228, E-Mail anna.paquet(at)neunkirchen.de.

REGIO.news Querschied

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Neunkirchen – Neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug für den Hangard!

18.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug für den Löschbezirk Hangard Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Freitag, 15. Oktober, ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug an den Löschbezirk Hangard übergeben. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein sogenanntes HLF10, welches auch aktuelle Anforderungen erfüllt. Es ersetzt das TLF16/25, das bereits 30 [...]

Homburg -„Freiherr-vom-Stein“-Medaille für 5 Kommunalpolitiker!

18.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport/ Foto: F. Färber     Auszeichnung von fünf Kommunalpolitikerinnen und -politikern aus dem Saarpfalz-Kreis mit „Freiherr-vom-Stein“-Medaille Herbert Keßler aus Mandelbachtal-Ommersheim, Anni Schindler aus Homburg, Karl-Heinz Wack aus Gersheim-Reinheim sowie Gerhard Wagner aus Homburg haben von Innenstaatssekretär Christian Seel am Freitag, 7. [...]

Merzig – Merziger Mondschein-Shopping!

18.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig/ Foto: Kreisstadt Merzig   Musik, Illumination, Kinderprogramm und lange Einkaufsnacht bis 23 Uhr Da der beliebte Mondscheinmarkt in diesem Jahr nicht stattfinden wird, hat die Kreisstadt Merzig in Zusammenarbeit mit dem Verein für Handel und Gewerbe und dem Kulturzentrum Villa Fuchs ein attraktives Alternativprogramm vorbereitet. [...]

Saarland – #ZusammenhaltSaarland!

15.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie/ Foto: Adobe Stock #ZusammenhaltSaarland: „Im Saarland wird sehr viel Wert auf die Unterstützung junger Familien gelegt“ Seit über 13 Jahren sind die Angebote des Landesprogramms „Frühe Hilfen“ ein zentraler Baustein der Familienpolitik und des Kinderschutzes im Saarland. Die hierfür [...]

Von |2021-05-21T14:37:29+02:00Mai 21st, 2021|

Über den Autor:

Nach oben