Neunkirchen – Vergabe der Jagdpachterlöse 2019/2020!

Von |2021-09-24T15:36:32+02:00September 24th, 2021|

24.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Carina Heller

Vergabe der Jagdpachterlöse 2019 / 2020

Nachdem im Jahr 2020 aufgrund von Corona eine feierliche Übergabe der Jagdpachterlöse nicht möglich war, freute sich Zoodirektor Dr. Norbert Fritsch noch mehr, die edlen Spender und alle anderen Begünstigen in diesem Jahr wieder im Zoo begrüßen zu können. Vor dem gemütlichen Teil informierte Jagdvorsteher Volker Fröhlich über die diesjährigen Zuwendungen und ihre Verwendung.

Im Auftrag der Stadt nahm André Timofti vom Liegenschaftsamt den Scheck über 4000€ zum Bau eines Schutzzaunes für den Spielplatz Rothenberg entgegen. Der Natur- und Vogelschutzverein Ludwigsthal, vertreten durch Volker Ziegler und Thomas Niklaus, plant mit dem 1000€ Scheck die Neugestaltung eines Rundwanderweges im Kasbruchtal. Dies wird sicherlich nicht nur den Verein freuen, sondern auch viele Spaziergänger und Wanderer, ist doch das Kasbruchtal allseits ein beliebtes Ausflugsziel.

Für die Unterhaltung des Tierheimes nahm Lucas Jung vom Tierschutzverein Homburg einen Schreck von 750€ entgegen. Wie wichtig die Unterhaltung und auch die Zusammenarbeit zwischen Tierheim und Tierschutzbund ist, wurde allen Gästen schnell bewusst, nachdem Jörg Langer und Silvia Hautz vom Tierschutzbund – LV. Saar, gleich nach der Scheckübergabe von 750€ für den Tiernotruf- und Fahrdienst zum nächsten Notfall aufbrechen mussten.

Der größte Betrag, ein Scheck über 6000€, ging an den Zoo Neunkirchen und wurde von Dr. Norbert Fritsch mit großer Freude entgegengenommen. Dort wird der Betrag eingesetzt für die Ausstattung von verschiedenen Gehegen mit Palmdächern. „Das wird ein ganz tolles einheitliches Bild ergeben und den Tieren einen natürlichen Schutz vor der Sonne spenden“ sagte Fritsch und zeigte von der neugestalteten Terrasse hinab zu den Gehegen. Auch ohne die angekündigten Palmdächer lässt sich hier erkennen, dass der Zoo viel investiert hat, unter anderem auch durch die Jagdpachterlöse der vergangenen Jahre.

REGIO.news Workshop
REGIO.news Workshop

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Nach oben