Homburg – Wundertüten-Aktion für Homburger Kinder!

Von |2021-05-17T11:03:59+02:00Mai 5th, 2021|

Wundertüten-Aktion geht weiter

Spezialausgabe als Box mit Glück und Stärke für Kinder

Im Moment erleben wir alle eine schwierige Zeit. So wenig Kontakt zu Freunden und Familie zu haben belastet viele Menschen. Eine Rückkehr zum „normalen“ Leben scheint leider noch nicht in greifbarer Nähe.

Um weiterhin Kraft und Glück für diese Zeit zu haben, haben das Kinder- und Jugendbüro und die Streetworkerin der Stadt Homburg mit dem Kinderzentrum der Caritas diesmal nicht nur eine Wundertüte, sondern gleich eine ganze Box gepackt. Die Box soll Kinder zwischen fünf und 14 Jahren unterstützen, sich zu stärken und sich an glückliche Momente zu erinnern. Und natürlich soll sie den Kindern auch Freude und Spaß machen.

Die Box will aber auch helfen, Dinge zu erkennen, die jeder Einzelne gut kann oder die Freude machen, die persönlichen Stärken. Was ist nun eigentlich genau drin in dieser Box? Zum Beispiel eine leere Postkarte, die man jemandem senden kann, den man gern hat und dem man eine Freude machen will. Oder ein Yoga-Plakat, mit dem man Übungen lernen kann, um den Kopf abzuschalten und sich auf den eigenen Körper zu konzentrieren. Ein spannendes Buch über die Rechte von Kindern und viele weitere Inhalte runden das Komplett-Paket ab.

Die Wundertüten können zu den regulären Öffnungszeiten kontaktlos sowohl beim Rathaus am Haupteingang (Am Forum 5) als auch im Kinderzentrum Erbach (Charlottenburgerstr. 32, genaue Öfnnungszeiten über Facebook oder Telefon) abgeholt werden. Weiter gibt es eine Ausgabestelle in der Böcklinstraße.

Nähere Infos gibt es beim Caritas Kinderzentrum unter Telefon: 06841 7030-327/-226 oder 01520 9381751 beim Homburger Kinder- und Jugendbüro unter 06841/101-111/-113 oder der Erbacher Streetworkerin unter 0176/16642476.

REGIO.news - Stadt Homburg

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Rund 2,4 Mio. Euro für die städtebauliche Erweiterung!

27.09.2021 Quelle:  Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sort/ Foto: Stoll     Förderung der städtebaulichen Entwicklung in St. Ingbert: Bauminister Klaus Bouillon übergibt Zuteilungsschreiben über rund 2,4 Mio. Euro Am Freitag, 24. September 2021, erhielt der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert, Prof. Dr. Ulli Meyer, von Bauminister Klaus [...]

Püttlingen – Ehrungen & Beförderungen bei der Feuerwehr!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Püttlingen Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Püttlingen Leider konnten, wie bereits im vergangenen Jahr auch schon, die Ehrungen, Beförderungen und die Übernahme in die Altersabteilung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen eines „Florianstages“ stattfinden. Da aber auch in diesem Jahr nicht auf die Ehrung bzw. [...]

Homburg – Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Neue Klettergeräte sind einsatzbereit Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden. Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze [...]

Nach oben