St. Wendel – Neue Wehrführung offiziell im Amt!

Von |2021-10-06T21:12:31+02:00Oktober 6th, 2021|

04.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger
 
 
 
 (von links): Kurt Wiese (Funktionsbeigeordneter Feuerwehr), Swen Gordner, Franz Josef Saal, Dirk Schmidt, Ronny Samtner und St. Wendels Bürgermeister Peter Klär bei der Übergabe der Ernennungsurkunden im Maximilianssaal der Kreisstadt St. Wendel.

Neue Wehrführung der Kreisstadt St. Wendel offiziell im Amt

St. Wendel. Dirk Schmidt heißt der neue Wehrführer der Kreisstadt St Wendel. Mit seinen beiden Stellvertretern, Ronny Samtner und Swen Gordner, wurde Schmidt während einer Wahlversammlung aller St. Wendeler Löschbezirke am 12. September im Sportzentrum der Kreisstadt gewählt. Das neue Führungstrio ist künftig für die feuerwehrtechnische Beratung des Bürgermeisters zuständig. Bürgermeister Peter Klär überreichte Schmidt, Samtner und Gordner nun während  eines Empfangs im Luisezimmer der Kreisstadt ihre Ernennungsurkunden. Dies markierte den offiziellen Beginn  ihrer sechsjährigen Amtszeit.

Schmidt löst Hauptbrandmeister, Franz Josef Saal, der die Wehr bis zu diesem Zeitpunkt kommissarisch leitete, ab. Der Urweiler Löschbezirksführer hatte das Amt im Juni dieses Jahres als ranghöchster aktiver Feuerwehrangehöriger übergansweise übernommen. Bürgermeister Peter Klär betonte die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Saal.

Dirk Schmidt, ist seit 1983 im aktiven Feuerwehrdienst tätig und kann in dieser Zeit auf  zahlreiche Fach- und Führungslehrgänge zurückblicken. Der 54-jährige war von 2005 bis 2008 stellvertretender Wehrführer der Kreisstadt und hatte das Amt des Wehrführers bereits in den Jahren 2009 bis 2012 inne. Von 2012 bis 2018 bekleidete er das Amt des  Kreisbrandinspekteurs. 2015 erhielt Schmidt vom Feuerwehrverband das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber für hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen.

Unterstützt wird Schmidt vom ersten Stellvertreter Ronny Samtner. Der Niederkircher ist seit 1991 in der Jugendfeuerwehr St. Wendel tätig, bevor er 1997 dort in den aktiven Dienst wechselte. Seit 2019 ist Samtner Brandmeister und verfügt über die Erfahrung zahlreicher Fach- und Führungslehrgänge.

Als zweiter Stellvertreter unterstützt Swen Gordner die Wehrführung. Er trat 1986 dem Löschbezirk Neunkirchen/Nahe bei, wo er von der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst wechselte. 1995 ist im Löschbezirk Bliesen bei. Der Absolvent zahlreicher Fach- und Führungslehrgänge ist seit 2013 Löschbezirksführer in Bliesen. 2015 wurde er zum Oberbrandmeister befördert.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Müllsammelaktion des Leibniz-Gymnasiums auf dem Kaufland-Parkplatz!

10.05.2021 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: G.Faragone                   Müllsammelaktion des Leibniz-Gymnasiums auf dem Kaufland-Parkplatz Am Leibniz-Gymnasium hat man sich das Thema „Müll“ auf die Fahnen geschrieben. Dieses Vorhaben passt genau zu einer UNESCO-Projektschule. „Müll“ ist in vielen Fächern als Unterrichtsstoff mit [...]

Merzig – Neue Tourist-Info in Merzig!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Tourist-Info der Kreisstadt Merzig  an neuem Standort   Um die persönliche Beratung der touristischen Gäste in Merzig weiter zu optimieren, ist mit viel Liebe zum Detail eine neue Tourist-Info in den Räumlichkeiten des Neuen Rathauses in Merzig entstanden. In einer angenehmen Atmosphäre werden die Besucherinnen [...]

Quierschied – STADTRADELN 2022 – bald geht es los!

07.07.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Stadtradeln.de STADTRADELN 2022 in Quierschied: Am Sonntag geht’s los! Anmeldungen weiterhin möglich Am Sonntag, 15. Juni, startet STADTRADELN 2022 in Quierschied. Bis 4. Juni 2022 können alle, die in Quierschied, Fischbach-Camphausen oder Göttelborn leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen an der Kampagne teilnehmen [...]

Ensdorf – Pedelec-Sicherheitstraining für Senioren!

04.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Ensdorf/ Foto: Gabi Schumacher/Gemeinde Ensdorf                 Pedelec-Sicherheitstraining für Senioren Teilnehmer absolvierten erfolgreich die Parcours während des Pedelec-Sicherheitstrainings für Senioren ab 60 plus in Ensdorf E-Bikes liegen schwer im Trend. Auch viele ältere Menschen entscheiden sich für ein Pedelec oder [...]

Nach oben