St. Ingbert – Schandfleck wird zur grünen Wiese!

Von |2021-05-19T11:08:26+02:00Mai 19th, 2021|

Schandfleck wird zur grünen Wiese

St. Ingbert. In den letzten Wochen liefen die Abrissarbeiten an der alten Tischtennishalle in St. Ingbert auf Hochtouren. Die freudige Nachricht: Der Projektplan des Abrisses und die Verfüllung des Geländes konnten nach dreimonatiger Bauzeit auf den Tag genau vollendet werden.

In den letzten Wochen fuhren LKW Mutterboden zur Baustelle. Bagger verfüllten die entstandene Baugrube und ebneten das Gelände ein. In der letzten Woche starteten die abschließenden Saatarbeiten. Auf der Freifläche wächst jetzt grünes Gras.

Derzeit laufen die Planungsarbeiten für die Neugestaltung des Areals. Eine Minigolfanlage sowie eine Gastronomie mit Toiletten entstehen auf der neu entstandenen Freifläche.

Die Abrissmaßnahme und die Gestaltung der Grünfläche in der Gustav-Clauss-Anlage unterstützte das saarländische Innenministerium finanziell.

Innenminister Klaus Bouillon: „Wir unterstützen natürlich gerne die vielfältigen Aktivitäten von Oberbürgermeister Ulli Meyer, die im Interesse der Bürgerinnen und Bürger der Stadt St. Ingbert realisiert werden. Auch dieses Projekt ist erneut ein hervorragendes Beispiel für die gute Entwicklung von St. Ingbert.“

Ortsvorsteherin Irene Kaiser und Oberbürgermeister Ulli Meyer schauten bei der Einsaat des Rasens durch die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei vorbei.

Oberbürgermeister Ulli Meyer freut sich über die die Vollendung des Abrisses: „Ich danke Klaus Bouillon für die Förderung des Projektes. Die Ruine und somit der Schandfleck des Parks sind verschwunden. Zukünftig machen wir die Gustav-Clauss-Anlage attraktiver für die Bürgerinnen und Bürger. Der Park wird noch grüner und lebendiger.“

REGIO.news - St. Ingberter grüne Wiese
vlnr. Oberbürgermeister Ulli Meyer und Ortsvorsteherin Irene Kaiser säen gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtgärtnerei Rasen ein

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Rund 2,4 Mio. Euro für die städtebauliche Erweiterung!

27.09.2021 Quelle:  Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sort/ Foto: Stoll     Förderung der städtebaulichen Entwicklung in St. Ingbert: Bauminister Klaus Bouillon übergibt Zuteilungsschreiben über rund 2,4 Mio. Euro Am Freitag, 24. September 2021, erhielt der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert, Prof. Dr. Ulli Meyer, von Bauminister Klaus [...]

Püttlingen – Ehrungen & Beförderungen bei der Feuerwehr!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Püttlingen Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Püttlingen Leider konnten, wie bereits im vergangenen Jahr auch schon, die Ehrungen, Beförderungen und die Übernahme in die Altersabteilung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen eines „Florianstages“ stattfinden. Da aber auch in diesem Jahr nicht auf die Ehrung bzw. [...]

Homburg – Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Neue Klettergeräte sind einsatzbereit Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden. Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze [...]

Nach oben