St. Ingbert – Spielplätze in Hassel werden wieder aufgerüstet!

Von |2021-09-06T14:59:28+02:00September 6th, 2021|

Spielplätze in Hassel werden wieder aufgerüstet

Bei einem Ortstermin am Spielplatz in der Goethestraße zusammen mit Ortsratsmitgliedern, Anwohnern, Ortsvorsteher Markus Hauck, Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer und Christian Lambert, Abteilungsleiter Stadtgrün, informierte die Verwaltung über die Neugestaltung von Spielplätzen in Hassel.

“Dass wir den Ortsrat nicht informiert haben, das nehme ich auf meine Kappe”, so Christian Lambert, der im Rathaus für die Unterhaltung der Spielplätze zuständig ist. “Bei der regelmäßigen Kontrollprüfung wurde festgestellt, dass an der Hügelrutsche hier die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben war. In so einem Fall müssen wir unverzüglich handeln, denn wenn sich dann ein Kind verletzt, stehen wir in der Verantwortung.” Weiterhin führte er aus, dass die abgebaute Hügelrutsche zeitnah durch eine neue Bockrutsche mit Fallschutz ersetzt werde.

Bei den Spielgeräten an der Schopphübelhütte habe es sich um sehr alte Holzgeräte gehandelt, bei denen teilweise Pilzfruchtkörper an den tragenden Konstruktionsteilen festgestellt wurden. In diesem Fall ist Sanierung nicht mehr möglich. Außerdem haben sich die Vorschriften geändert und unter den Spielgeräten müsse nun ein Fallschutz installiert werden. Zwar seien dort tatsächlich viele Geräte entfernt worden, diese werden aber teilweise entsprechend den aktuellen Sicherheitsvorschriften wieder neu aufgebaut, erklärte Christian Lambert die Situation an der Schopphübelhütte. Eine Bürgerin gab zu bedenken, dass der Spielplatz dort gerade von Schulklassen und den Hasseler Kitas rege genutzt werde, weil sich die Kinder dort ohne Gefahren von Autos frei bewegen könnten. Das sei ein wichtiger Aspekt, auch diesen Spielplatz wieder so herzurichten, dass die Kinder dort mit Freude toben können.

Haushaltsmittel für Spielplätze wurden erhöht

“Der Stadtrat hat die Haushaltsmittel für Spielgeräte gegenüber früher stark erhöht. Eine Prioritätenliste erstellt der zuständige Ortsrat. Immerhin investieren wir mehr als 100.000 € jährlich für die Unterhaltung der Spielplätze im Stadtgebiet”, so die Ausführungen des Fachbereichsleiters.

“Meine Bitte wäre, dass der Ortsrat und alle Beteiligten informiert werden, sobald die neuen Spielgeräte installiert sind. Es ist leider so, dass viele Jahre nicht viel investiert wurde im Spielplatzbereich. Das fällt uns natürlich jetzt auf die Füße. Aber ich bin guter Dinge, dass wir mit unseren jetzigen Planungen auf einem guten Weg sind”, erklärt der Rathauschef.

Die abschließenden Worte von Ortsvorsteher Hauck waren versöhnlich: “Die Irritationen, die im Raum standen, sind ausgeräumt. Anfangs hat die Kommunikation gefehlt, aber das wurde nun alles geklärt. Herr Lambert wird auch im nächsten Ortsrat über die weiteren Schritte berichten. Ich bin sicher, dass sich die Hasseler Kinder bald über neue Spielgeräte freuen können.”

REGIO.news - St. Ingbert
 v.l.n.r.: Anwohnerin und Stadträtin Christa Strobel, Oberbürgermeister Prof. Dr. Ulli Meyer, Ortsvorsteher Markus Hauck, Ortsratsmitglied Michael Luck und Christian Lambert, Abteilungsleiter Stadtgrün und Friedhofswesen, diskutierten am Spielplatz in der Goethestraße.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Schiffweiler – Neuer Spielplatz in Landsweiler-Reden eröffnet!

Von |2021-09-06T14:38:02+02:00September 6th, 2021|


 
 
 
 

Bürgermeister und Ortsvorsteher eröffnen neuen Spielplatz in Landsweiler-Reden

Am gestrigen Donnerstag (02. September 2021) wurde der neue Spielplatz in der Richard-Wagner-Straße in Landsweiler-Reden mit einer kleinen Feierstunde eröffnet. Im Beisein von Holger Maroldt (Ortsvorsteher Landsweiler-Reden), Markus Weber (Schulleiter der Grundschule Landsweiler-Reden) sowie der Schulklasse 2b schnitt Bürgermeister Markus Fuchs das Absperrband durch und gab den Platz somit offiziell zum Spielen frei.

Mit großem Spaß und viel Ausdauer erkundeten die Kinder aus der Grundschule Landsweiler-Reden die neuen Spielgeräte und tobten sich beim Klettern und Rutschen ordentlich aus. Für die großen und kleinen Gäste gab es vor Ort Getränke und Brötchen mit warmen Fleischkäse von der Metzgerei Maaß aus Schiffweiler.

Unter strahlendem Sonnenschein wurde die Eröffnung im kleinen Rahmen mit den Kindern, der Verwaltung und Vertretern des Ortsrates Landsweiler-Reden gefeiert. Als Verantwortliche für die Baumaßnahmen waren Bauamtsleiter Thorsten Siebraße und Bauhofsleiter Uwe Sausen, samt mitwirkendem Bauhof-Team, vor Ort.

„Ich freue mich, dass wir in der Gemeinde Schiffweiler nun einen weiteren Ort anbieten können, an dem sich Alt und Jung sowie Groß und Klein begegnen können. Ich bin überzeugt davon, dass wir mit diesem neuen Spielplatz viele Kinder, Eltern und Großeltern glücklich machen konnten. In der heutigen Zeit ist dies enorm wichtig. Mein Dank geht daher an alle Beteiligten, die an diesem kleinen, aber wichtigen Bauprojekt beteiligt waren“, äußerte sich Bürgermeister Markus Fuchs bei der Eröffnung.

In den Spielplatz in der Richard-Wagner-Straße hat die Gemeinde bisher rund 15.000 Euro investiert, allerdings sollen die Spielgeräte im nächsten Jahr um mehrere Schaukeln erweitert werden. Die Geräte auf dem neuen Spielplatz erfüllen die Voraussetzungen modernster pädagogischer Konzepte und bieten Spielmöglichkeiten für Kinder über 36 Monaten.

Nach dem „Fort Millbrook Station“ (Spielplatz am Mühlbachstadion) ist dies der zweite Spielplatz, der in diesem Jahr in der Gemeinde Schiffweiler offiziell eingeweiht wurde und das Spielplatzkonzept der Kommune unterstreicht.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Lebach – Neues Kletter- und Balancierspielgerät auf Aschbacher Spielplatz!

Von |2021-08-20T12:20:14+02:00August 20th, 2021|

17.08.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Lebach/Foto: Jonas Nickolai

Kletterparcours für Aschbacher Kinder

Im November 2019 hat der Lebacher Stadtrat beschlossen, den einzelnen Stadtteilen zur Anschaffung von Spielgeräten ein jährliches Budget – bestehend aus einem Sockelbetrag und einem einwohnerbezogenen Betrag – zur Verfügung zu stellen. Die Spielgeräte können über die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Ortsrat ausgewählt und bestellt werden. Der Ortsrat Aschbach hat beschlossen, für den Spielplatz „Auf dem Stein“ ein neues Spielgerät zu kaufen, ein altes, marodes  Klettergerät wurde abgebaut.

Eine Arbeitsgruppe der KEB unter der Leitung von Dominic Ganz hat nun den neuen „Fortuna“-Parcours aufgestellt und installiert. Das Spielgerät bietet Kindern ab 3 Jahren abwechslungsreiche Kletter- und Balanciermöglichkeiten. Durch eine Rücklage aus dem Jahr 2020 war in 2021 diese größere Anschaffung im Wert von 5636 Euro möglich.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Friedrichsthal – Ein Gemüsebeet für die Kindertagesstätte Hoferkopf!

Von |2021-08-10T18:19:09+02:00August 10th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Kleines Mädchen – ganz groß

Wo Erwachsene noch lange Planungen anstellen, wie den Bedürftigen in den Flutkatastrophengebieten im Ahrtal und darüber hinaus geholfen werden kann, da war Mathilda bereits aktiv.

Sie dachte sich, dass man mit bescheidenem Mitteleinsatz ihren Mitmenschen ein kleiner Genuss bereitet werden sollte, damit sich deren Spendenbereitschaft umso großzügiger zeigen würde.

Was Mathilda nicht zu hoffen gewagt hatte: an einem einzigen Sonntag hat sie mit der Unterstützung von Familie und Freunden über 100 Waffeln gebacken, welche in kürzester Zeit an spendierfreudige Besucher ausgegeben wurden. So kamen an einem einzigen Tag über 1.000 Euro zusammen.

Mit dieser Aktion eines 5-jährigen Mädchens zeigt sich wieder einmal, wie jeder mit noch so einfachen Mitteln und ohne große Umwege helfen kann

Unzählige Menschen wurden durch diese Flutkatastrophe von bislang in unseren Breitengraden unbekanntem Maße betroffen. Viele verloren nicht nur Hab und Gut, Zahllose verloren auch in den Überschwemmungen ihr Leben. Verzweiflung und auch Hoffnungslosigkeit machen sich breit, obwohl auch aus vielen Teilen der Gesellschaft nicht nur mit Geld- und Sachspenden die Not gelindert wird, auch haben sich unzählige Helferinnen und Helfer in die betroffenen Regionen begeben, um tatkräftig ihre Solidarität unter Beweis zu stellen.

Mathilda steht mit ihrer Aktion für den Beweis, dass jeder – auch die „Kleinste“, ihren Anteil zur Unterstützung der Katastrophen-Opfer beitragen kann.

Dieses kleine Mädchen zaubert den Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht.

Dieses bemerkenswerte Engagement war für Bürgermeister Jung Anlass, sich mit einem Gutschein für einen Besuch der Eisdiele und einem kleinen Buchpräsent bei Mathilda zu bedanken.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Friedrichsthal – Ein Gemüsebeet für die Kindertagesstätte Hoferkopf!

Von |2021-08-06T14:16:19+02:00August 6th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Ein Gemüsebeet für die Kindertagesstätte Hoferkopf

„Wir wachsen mit unserem Gemüse“ heißt es in der städtischen Kindertagesstätte, seit man dort dank der Edeka-Stiftung über ein eigenes Hochbeet verfügt.

Bestens ausgestattet mit reichlich Lehrmaterial, Schürzen und Gießkannen machten sich die Kinder mit Unterstützung vom Team der Edeka-Stiftung daran, ein Hochbeet anzulegen. Eine Reihe von Setzlingen hatte man der Kindertagesstätte zur Verfügung gestellt und auch Pflanzensamen waren beim Startset mit dabei. Zur besseren Orientierten bastelten die Kinder aus kleinen Tontöpfen Pflanzenschilder.

Schon Ende Juni hatten die Kinder die Grundlage für eine spätere reiche Ernte geschaffen. Im Verlauf der nächsten Wochen waren sie eifrig dabei, die Pflanzen zu pflegen und sie beim Wachsen und Gedeihen zu beobachten.

Die Kinder gehen mit Begeisterung ihrer Verantwortung für die Pflänzchen nach. Immerhin soll dann nach der Ernte das Gemüse im Kindergarten auch zubereitet und verspeist werden. Ein erster Höhepunkt war bereits die Ernte des Kopfsalats, den man sorgfältig wusch und für den Mittagstisch vorbereitete. So gut kann nur selbstgezogener Salat schmecken!

Und so kümmern sich die Kinder auch weiterhin hingebungsvoll und neugierig um ihr Gemüsebeet und erwarten voller Spannung, was demnächst zur Ernte anstehen wird.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Wiebelskirchen – Neuer Spielplatz im Wiebelskirchen!

Von |2021-08-06T14:00:58+02:00August 6th, 2021|

04.06.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen

Versteckt im Wichtelwald

Neuer Spielplatz im Ostpreußenweg eingeweiht

Er liegt etwas versteckt, am Ende der Sackgasse, neben dem Anwesen Ostpreußenweg Nr. 12: der neue Wichtelwald mit dem gleichnamigen Spiel- und Klettergerät für Kleinkinder. Auf 400 m² finden die Kinder bis 14 Jahre hier allerlei Abwechslung: eine Rutsche, ein Kletter-Wigwam, eine Schaukel, eine Wippe, Federwippen – insgesamt acht verschiedene Spielgeräte hat der Zentrale Betriebshof auf dem Gelände aufgebaut. „Besonders stolz sind wir auf den Sandkasten mit Sonnendach und Spielzeugkasten“, freut sich Bürgermeisterin Lisa Hensler, denn der ZBN hat diese Konstruktion selbst angefertigt. Nicht nur dafür, sondern auch für den gesamten Spielplatz gab es reichlich Lob von Kindern, Eltern, aber auch von Stadt- und Ortsratsmitgliedern, die zur Eröffnung des neuen Spielplatzes gekommen waren. Extra auf den Weg haben sich die Kinder der KiTa Freiherr vom Stein unter Leitung von Dirk Leißner gemacht, um bei dem Banddurchschnitt dabei zu sein – und danach nach Herzenslust die neuen Spielgeräte auszuprobieren.

Ortsvorsteher Rolf Altpeter berichtete von Schwierigkeiten bei der Anlage des neuen Geländes. Schon lange war man auf der Suche nach einer Möglichkeit, ein neues Angebot für Kinder in diesem Wohngebiet zu errichten. Bürgermeisterin Hensler informierte auch, dass der Spielplatz inklusive des Zaunes rund 40.000 € gekostet habe. Gut angelegtes Geld, wie sie sagt, denn es ist eine familiengerechte Investition in die kommunale Infrastruktur. Gleichwohl dankte sie dem Geschäftsführer der TERRAG GmbH, Frank Becker, der mit einer Spende zur Umsetzung des Projektes beigetragen hatte. Das Strahlen in den Kinderaugen war denn auch wohl der schönste Beweis, dass der neue Spielplatz sehr gelungen ist.

REGIO.news Workshop

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Friedrichsthal – Neues vom Spielplatz in der Grillparzerstraße!

Von |2021-07-16T15:54:02+02:00Juli 16th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Neuigkeiten auf dem Spielplatz in der Grillparzerstraße

Mitte Juni 2021 trafen sich erstmals Bürgermeister Jung und Stadtmitarbeiter Bua in der Mittagspause, um gemeinsam auf dem Spielplatz in der Grillparzerstraße das neu installierte Spielgerät zu besichtigen. Sie ließen es sich auch nicht nehmen, die Seilbahn selbst auszuprobieren. Wie auf dem Bild erkennbar, hatte Bürgermeister Jung eine Menge Spaß. Nach ein paar Nachbesserungsarbeiten kann nun der Pendel-Sitz in Betrieb genommen werden. In Zusammenarbeit mit der Firma OSP aus Saarbrücken konnte die Stadt Friedrichsthal hier ein weiteres Highlight auf dem bereits bestehenden Spielplatz errichten.

Zudem konnte die Stadt Friedrichsthal durch die Firma Deckarm aus Bildstock das bereits vorhandene Spielschiff in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Ensdorf – Sanierung Tennen-Laufbahn und Sprunggrube am Hartplatz

Von |2021-05-21T12:21:03+02:00Mai 21st, 2021|

19.05.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Gemeinde Ensdorf
 
 
 
 

Sanierung Tennen-Laufbahn und Sprunggrube am Hartplatz

Ensdorf. Seit einigen Jahren wird immer wieder erneut nach Lösungsmöglichkeiten gesucht, den Hartplatz wildschweinsicher einzuzäunen und zu sanieren. Alle guten Ideen sind bisher schlicht und einfach an den fehlenden finanziellen Mitteln gescheitert. In diesem Jahr wird die Gemeinde die Sanierung der Tennen-Laufbahn sowie der Sprunggrube angehen. Damit hoffen wir dem Vereinssport wieder ein Angebot machen zu können, dass Laufbegeisterte wieder ihre Runden drehen und die Schulkinder dort ihre Sprint- und Weitsprungfertigkeiten  trainieren können.

Eine Umzäunung des Hartplatzes sowie eine Komplettsanierung des Hartplatzes scheitert leider an der Finanzlage der Gemeinde.

Ensdorf - REGIO.news
Vandalismus Schule, Foto: Klaus-Felten

Schiffweiler – Bauarbeiten am „Fort Millbrook Station“ weit vorangeschritten!

Von |2021-05-17T14:55:05+02:00Mai 12th, 2021|


 
 
 
 

Bürgermeister Markus Fuchs besuchte letzte Woche die Baustelle des Spielplatzes am Mühlbachstadion und verschaffte sich einen Überblick über den Baufortschritt. Das Fort und die Stadt mit Klettergerüsten und Spielgeräten wurden bereits fertig montiert und konnten schon in der Praxis getestet werden.
Auch die notwendigen Fallbereiche sind eingerichtet.

Allerdings sind die Baumaßnahmen am Spielplatz noch nicht beendet. Bürgermeister Fuchs, Bauhofsleiter Sausen und sein Bauhof-Team beratschlagten vergangenen Donnerstag über die Spielgeräte für Kinder unter 36 Monaten und deren besondere Ausgestaltung im Western-Stil.

Wann mit der offziellen Eröffnung des Spielplatzes zu rechnen ist, ist derzeit noch unklar.
Der Termin wird frühzeitig im Mitteilungsblatt und auf der Gemeinde-Website bekanntgegeben.

Fort Millbrook Station
Markus Fuchs und Uwe Sausen testeten vor Ort die Spielgeräte und überzeugten sich persönlich von deren Spaßfaktor.
Fort Millbrook Station
Die Bauarbeiten am „Fort Millbrook Station“ sind weiter vorangeschritten.
Fort Millbrook Station
Saloon, Kaufladen, Bank – so sieht die neue Westernstadt am Mühlbachstadion aus.
Blick hinter die Kulissen: Klettergerüste und Spielgeräte verstecken sich hinter dem Fort.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Ensdorf – Vermehrte Vandalismus- & Einbruchschäden – Täter gesucht!

Von |2021-05-19T14:05:02+02:00April 28th, 2021|

28.04.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Landkreis Saarlouis
 
 
 
 
Vandalismus-Fenster-Hort Klaus-Felten
Vandalismus-Fenster-Hort, Foto: Klaus-Felten

Seit über zwei Jahren schon zerstören unbekannte Täter mit Vorsatz in regelmäßigen Abständen durch Steinwürfe Fensterscheiben am Gebäude des Gemeindehortes.

Seit November vergangenen Jahres haben die Fälle blinder Zerstörungswut stark zugenommen. Betroffen sind neben dem Gemeindehort auch die Bereiche Grundschule und Kindergarten. So wurden inzwischen auch drei Glasscheiben der Fenster am Plattenbau der Grundschule, drei Scheiben der Klassensäle, ein Fenster der TuS-Geschäftsstelle und eine Eingangstür zum Plattenbau im Bereich des großen Schulhofes eingeworfen.

Außerdem erfolgte im Werkraum der Grundschule ein Einbruch, bei dem ein Feuerlöscher gestohlen und hinter der Turnhalle ausgelöst sowie eine Scheibe zerstört wurde. Auch wurde die Tür der Schulturnhalle, bei einem Versuch diese aufzubrechen, beschädigt. Aber damit noch immer nicht genug: Am 14. April entstand ein Vandalismus-Schaden an der Eingangstür des „JUZ“, vermutlich ebenfalls durch einen Steinwurf.

Ensdorf ist damit kein Einzelfall, denn der Vandalismus -vorrangig an Schulen- nimmt auch in den umliegenden Gemeinden an Intensität zu. Bürgermeister Jörg Wilhelmy bittet – vor allem die direkten Anwohner der o.g. Bereiche – mit zu helfen, den oder die Täter zu fassen, indem Sie Augen und Ohren offen halten.

Sollten Sie Beobachtungen zu Tathergängen gemacht haben, wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt, Tel. 06831/504-130. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters bzw. der Täter führen, setzt die Gemeinde eine Belohnung in Höhe von 200 € aus. 

Ensdorf -Spielplatz
Vandalismus Schule, Foto: Klaus-Felten

Nach oben