LK Merzig-Wadern – Villa Borg Mitmachprogramme in den Sommerferien!

Von |2021-07-09T20:32:26+02:00Juli 9th, 2021|

Villa Borg bietet in den Sommerferien Führungen und Mitmachprogramme an

Besucher des Archäologieparks Römische Villa Borg backen Brot, töpfern Öllampen und legen Mosaike. Das neue Angebot in den Sommerferien heißt „Mittwochs im Museum“ und richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren.

Vom 21. Juli bis zum 25. August 2021 bietet die Villa Borg an jedem Mittwoch von 10:30 bis 16:30 Uhr eine Führung sowie zwei verschiedene Mitmachprogramme für Groß und Klein an. In den Führungen begleiten Gästeführer die Besucher durch das rekonstruierte Landgut und vermitteln Hintergrundwissen zur Geschichte der Villa und zum römisch-antiken Alltagsleben. Beim Brotbacken in der römischen Küche legen die Teilnehmer bei den einzelnen Arbeitsschritten selbst Hand an und werden am Ende mit frisch gebackenem Römerbrot belohnt. Geduld und Fingerspitzengefühl ist beim Mosaiklegen gefragt: Aus vielen bunten Keramiksteinchen entstehen unter Anleitung kleine Mosaike – ob frei oder nach vorhandenen Motiven. Beim Töpfern verwandeln die Teilnehmer ein Stück Ton mithilfe von Gipsformen und Werkzeugen in eine funktionsfähige Öllampe nach römischem Vorbild. Auch hier stehen verschiedene Motive zur Auswahl.

Der erste „Mittwoch im Museum“ beginnt am 21. Juli um 10:30 Uhr mit der Herstellung von Öllampen. Nach einer Mittagspause geht es um 13 Uhr weiter mit Brotbacken. Eine Führung durch die Villa um 15 Uhr rundet das Tagesprogramm ab.

Die Teilnahme an einzelnen Programmpunkten ist ebenso möglich wie die Anmeldung zu ganzen Tagen. Zwischen den jeweiligen Angeboten findet jedoch keine Betreuung statt. Über die Mittagszeit empfiehlt sich ein Besuch der Taverne, die ihre Gäste unter anderem mit Speisen nach antiken römischen Rezepten verwöhnt (Reservierung erwünscht).

Die Teilnahmegebühr für die Führungen beträgt jeweils 5 Euro für Erwachsene sowie 3 Euro für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren zzgl. Eintritt; begleitete Kinder unter 6 Jahren zahlen nichts. Die Teilnahmegebühr für die Mitmachangebote Brotbacken, Mosaike legen und Öllampen töpfern beträgt jeweils 8 Euro zzgl. Eintritt.

Die Anzahl der Teilnehmer ist je Veranstaltung auf 10 Personen begrenzt.

Eine Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten ist erforderlich unter 06865-9117-0 oder über info@villa-borg.de.Eine Corona-Testpflicht besteht nicht, jedoch ist auf die geltenden Abstands-, Hygiene- und Maskenregeln zu achten.

Weitere Termine:

  1. Juli; 4. August; 11. August; 18. August; 25. August
REGIO.news - Merzig-Wadern

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Saarbrücken – Sommerprogramme der vhs erschienen!

Von |2021-06-29T14:24:15+02:00Juni 29th, 2021|

Sommerprogramme der vhs Regionalverband Saarbrücken erschienen

Über 230 abwechslungsreiche Angebote für Jung und Alt

Die vhs Regionalverband Saarbrücken hat ihre Programme für die Sommermonate veröffentlicht. Neben den Angeboten für Erwachsene gibt es erstmals ein gemeinsames Programm der vhs und des Jugendamtes des Regionalverbands speziell für Kinder und Jugendliche. Beide vhs-Sommerprogramme mit insgesamt über 230 Angeboten sind ab sofort online unter www.vhs-saarbruecken.de sowie als gedruckte Broschüre bei der Volkshochschule im Alten Rathaus am Schlossplatz in Saarbrücken erhältlich. Zudem liegen sie ab Montag, den 28. Juni, an den bekannten Auslagestellen, wie den Sparkassen im Regionalverband oder der Stadtbibliothek Saarbrücken, aus.

Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche von vhs und Jugendamt

Für Kinder und Jugendliche konnte das Ferienangebot nochmals ausgebaut werden. Die Veranstaltungsreihe „Zukunftsdiplom“ hält spannende Workshops und Outdoor-Aktivitäten zu Umwelt, Natur, fairem Handel und vielen weiteren Themen rund um Nachhaltigkeit bereit. Ob Bouldern, Stand-up-Paddling oder Tanzen – die Ferien können auch actionreich werden. Wer aber lieber entspannen möchte, findet dazu Gelegenheit bei einem Yoga-Kurs speziell für junge Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Musikalisch geht es her beim Rockmobil, das für eigene Aufnahmen bereitsteht. Vielleicht hört man dort dann auch die Klänge der Djémbé, die man im Trommelworkshop kennenlernen kann. Bei der Projektwoche „Graffiti im Tunnel“ werden nicht nur erste eigene Designs entworfen, sondern auch direkt mit erfahrenen Graffiti-Künstlern umgesetzt. Und wer sich schon immer gefragt hat, wie man seinen eigenen Podcast auf die Beine stellt, kann das in einem Workshop mit Podcasterin Meike Stein vom Papierstau Podcast lernen.

vhs-Sommerprogramm für Erwachsene – Wandern, Sprachen, Kreativität

Das Sommerprogramm für Erwachsene umfasst nicht nur zahlreiche Wanderungen, Exkursionen und Stadtrundgänge, die einen neuen Blick auf die Region eröffnen. Auch für alle, die sich gerne kreativ betätigen, steht mit Patchwork-, Goldschmiede-, Näh- und Floristikkursen eine große Auswahl an unterschiedlichsten Angeboten bereit. Inspiration für die Teilnahme an einem Mal- oder Zeichenkurs bietet die Ausstellung „100 Menschen – 100 Jahre“ des Kurses „Zeichenwerkstatt Portrait“ von Olaf Reeck. Wer lieber das Tanzbein schwingen möchten, kann dies im Tanzkurs „Standard/Latein“. Wer dann noch einen der beliebten Sprachkurse besucht, kann am Ende die Tanzpartnerin oder den Tanzpartner sogar auf Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch um einen Tanz bitten. Wer sich darüber hinaus noch in ganz andere Sprachwelten begeben möchte, hat die Möglichkeit sich an Arabisch oder Koreanisch zu versuchen.

Ein Teil der Ferienangebote findet in Saarbrücken statt, der andere Teil wird in den Umlandkommunen organisiert. Nähere Informationen gibt es unter www.vhs-saarbruecken.de und telefonisch 0681 506 4343.

REGIO.news - vhs
ophie lässt ihrer Kreativität beim Mosaik-Workshop freien Lauf

Nach oben