Homburg – Schorsch Seitz tritt bei „Kultur im Museum“ auf!

Von |2021-07-01T16:56:13+02:00Juli 1st, 2021|

50 Jahre Bühnenerfahrung an der Gustavsburg
Schorsch Seitz tritt bei „Kultur im Museum“ auf

Am Donnerstag, 8. Juli 2021, kommt die Kultfigur der saarländischen Musikkabarettszene nach Homburg: Schorsch Seitz tritt in der Reihe „Kultur im Museum“ im Hof der Gustavsburg in Jägersburg auf. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Tickets gibt es beim Anbieter ticket regional (www.ticket-regional.de/homburg), in der Tourist Info sowie an der Abendkasse.

50 Jahre Bühnenerfahrung bringt Schorsch Seitz mit, was Anlass genug ist, seine Gäste mit einem „Best of“ seines Schaffens zu unterhalten. Freuen darf sich das Publikum am 8. Juli auf eine singende, klingende Biografie voller Inspiration von Schorsch Seitz, dessen Kultstatus längst über die Grenzen des „Dibbelabbes“ hinaus gedrungen ist.

REGIO.news - Stadt Homburg

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Ein KunsthandwerkerMarkt der ganz besonderen Art

06.11.2022 Quelle: Fördergemeinschaft Montessori Gemeinschaftsschule/ Foto: Cornelia Holleck-Weithmann Ein KunsthandwerkerMarkt der ganz besonderen Art Am 12. November findet von 11 bis 17 Uhr der 8. Kunsthandwerkermarkt in Friedrichsthal an der Montessori-Gemeinschaftsschule statt. Es ist ein KunsthandwerkerMarkt der ganz besonderen Art. Hier finden sich nicht nur professionelle Stände, sondern auch [...]

Saarland – Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren !

25.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt/ Foto: Jan Rippel Ministerin Petra Berg bei der Auftaktveranstaltung der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar in Merzig. Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren – Gewinner der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar stehen fest  Die Grundschule Merzig-Brotdorf ist eine der Gewinnerschulen  beim Schulradeln Saar. [...]

Lebach – Einweihung Fußgängerzone !

02.06.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Lebach/ Foto: Kirsch/Stadt Hohe Verweilqualität in der neuen Lebacher Fußgängerzone Erster Bauabschnitt offiziell freigegeben Die Lebacher Fußgängerzone ist kaum wiederzuerkennen. Hell und grün statt trist und grau. Die dunklen Bodenplatten aus den 1970er Jahren sind verschwunden. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit strahlt die neue „City“, wie die Lebacher [...]

Nach oben