Saarland – EM-Gold für Neunkirchen!

Von |2021-08-04T10:48:12+02:00August 4th, 2021|

REGIO.news Olympische Spiele

Maja Schorr räumte in der 4 x 400 Staffel ab

„Wir sind ganz besonders stolz auf Sie!“ gratulierte Bürgermeisterin Lisa Hensler der 17jährigen Neunkircherin Maja Schorr. Als letzte und vor allem schnellste Läuferin verhalf sie am 18 Juli 2021 ihrer Staffelmannschaft bei der U 20- EM in Talinn zur Goldmedaille. „Auf so einen Erfolg haben wir lange gewartet,“ pflichtete auch der Vorsitzende des Neunkircher Sportverbandes Hans Artur Gräser bei, sind die Erfolge in der Sportstadt Neunkirchen in den vergangenen Monaten doch seltener geworden. Doch bei solchem Nachwuchs besteht Hoffnung. Bereits 2019 wurde sie vom Sportverband als Nachwuchssportlerin Neunkirchens ausgezeichnet.

Trainer von Maja und ihrer großen Schwester, der ehemaligen Topsprinterin Lisa Schorr, die mittlerweile ihr Karriere beendet hat, ist Werner Schorr. Dieser war nicht nur selbst Leichtathlet, er ist auch Künstler und hat sich mit der Plastik des Sense Eduard auf dem Hammergraben verewigt. So wundert es nicht, dass auch Maja, die ihrer Stadt als Mitglied des TuS 1860 Neunkirchen und Schülerin des Steinwaldgymnasiums treu bleibt, auch wenn sie für den SV GO! Saar 05 trainiert. Die Schule ist für die 17jährige kein großes Problem. Zwar muss sie Lernstoff, Training und Wettkampftermine unter einen Hut bringen, aber die Leistungen sprechen hier wie da für sich. Schon viele Titel konnte Maja die Halterin des Saarlandrekords über 400 Meter mit nach Hause bringen. Dementsprechend viele Saarlandmeistertitel, aber auch 2019 den Titel als Deutsche Meisterin U 16 über 300 Meter, 2020 Deutsche Vizemeisterin U 18 über 400 Meter und 2021 Deutsche Vizemeisterin U 18 über 400 Meter gehen auf ihr Erfolgskonto. „Es ist ihre mentale Stärke. Wenn sie läuft, ist sie ganz fokussiert auf ihr Ziel“, berichtet der stolze Papa. Und so wundert es nicht, dass die junge Sportlerin unbeeindruckt von den Angriffen der Konkurrenz das Staffelholz für Deutschland in der Staffelbestzeit von 52,96 Sekunden (Staffel gesamt: 3:35,38 Minuten) über die Ziellinie brachte. Ihr nächste Wettkämpfe warten schon auf sie. „Wir drücken fest die Daumen,“ so Bürgermeisterin Lisa Hensler, Hans-Artur Gräser und Astrid Massing von Neunkircher Sportverband sowie Sportsachbearbeiterin Sabine Pfiffi unisono.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Saarland – Olympisches Gold für das Saarland!

Von |2021-08-04T10:14:52+02:00August 4th, 2021|

REGIO.news Olympische Spiele

Völklingerin Lisa Klein bringt Goldmedaille ins Saarland!

Lisa Klein gewinnt mit Bahnrad-Vierer bei den Olympischen Spielen

Gold für Deutschland und für das Saarland. Als vor fast 30 Jah­ren zwei Saar­län­der eine Gold­me­dail­le bei den olym­pi­schen Spie­len ge­wan­nen, ist Lisa Klein noch gar nicht auf der Welt. Bei der Olym­pia­de 1992 im spa­ni­schen Bar­ce­lo­na holt der in Hom­burg ge­bo­re­ne Mi­cha­el Ja­ko­sits beim Schie­ßen auf die Lau­fen­de Schei­be Gold, der eben­falls ge­bür­ti­ge Hom­bur­ger An­dre­as Wal­zer siegt beim Rad­fah­ren im Bahn­vie­rer in der Mann­schafts­ver­fol­gung. In der sel­ben Dis­zi­plin hat die Völk­lin­ge­rin Lisa Klein (25) nun bei den Spie­len im ja­pa­ni­schen Tokio mit ihren Team­kol­le­gin­nen die Gold­me­dail­le ge­won­nen.

Zudem hat das Vie­rer-Team auf der 4000 Meter lan­gen Stre­cke eine Welt­re­kord­zeit hin­ge­legt. „Wir haben einen enor­men Wil­len, einen super Zu­sam­men­halt und rich­tig gute Laune. Das hat es uns hier ein­fa­cher ge­macht“, er­klärt die ge­bür­ti­ge Saar­brü­cke­rin Lisa Klein den Er­folg ihrer Mann­schaft. Die 25-jäh­ri­ge Spit­zen­sport­le­rin ist seit 2006 im Rad­sport aktiv. Erste Er­fah­run­gen sam­melt sie beim RSC Über­herrn, mit 14 Jah­ren be­sucht sie eine Sport-Eli­te­schu­le mit Bahn­rad-Stütz­punkt in Kai­sers­lau­tern.

2015 be­kommt die da­mals 19-Jäh­ri­ge ihren ers­ten Pro­fi-Ver­trag beim Bigla Pro Cy­cling Team. Ein Jahr spä­ter wech­selt die Saar­län­de­rin zum Olym­pia­stütz­punkt ins thü­rin­gi­sche Er­furt, wird in die Sport­för­der­grup­pe der Bun­des­wehr auf­ge­nom­men und fährt zu den Olym­pi­schen Spie­len ins bra­si­lia­ni­sche Rio de Ja­nei­ro. Al­ler­dings kann Klein da noch nicht zei­gen, was sie drauf hat: „Dort wurde ich lei­der nicht ein­ge­setzt, aber mir war da­mals schon klar: 2020 will ich wie­der am Start sein – und das nicht nur in einer Dis­zi­plin.“

Wei­ter nach der Wer­bung

2020 wird, be­dingt durch die Co­ro­na-Pan­de­mie, nichts aus den olym­pi­schen Spie­len. Sie wer­den ins fol­gen­de Jahr ver­legt. Und da zeigt die Völk­lin­ge­rin jetzt allen, was sie kann. „Das Ziel war auf jeden Fall, eine Me­dail­le zu ge­win­nen“, freut sich Klein. Das hat ge­klappt. Herz­li­chen Glück­wunsch!

Archivbild: Leo Kornbrust zusammen mit Bürgermeister Peter Klär bei der Vergabe des Ehrenbürgertitels 2019

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Saarland – Festivalsommer im Saarland!

Von |2021-08-02T14:38:29+02:00August 2nd, 2021|

REGIO.news

Der Festival- und Konzertsommer startet auch im Saarland

Den ganzen August hinweg treten namenhafte Künstler*innen und Bands bei verschiedenen Konzertformaten auf.

  • Bei den deutschlandweit bekannten Picknick-Konzerten in Losheim am See spielen Stahlzeit (19.08.), Milky Chance (21.08), Deine Freunde (22.08) und Alvaro Soler (26.08.).
  • Bei den Schlossgarten Open Air am Saarbrücker Schloss treten Feasco & Trip (13.08), Lumebematz & Leyf (14.08), Luke & Citizen Tom (20.08.) sowie John Allen & Max Young (21.08) auf.
  • Im Saarlouiser Inselgarten stehen zahlreiche Konzerte auf dem Plan, unter anderem Sting-Gitarrist Dominic Miller am 27.8.2021.
    Termine, Preise und Tickets für Losheim unter www.picknick-konzerte.de und für die Schlossgarten open Air unter www.eventbrite.de
Archivbild: Leo Kornbrust zusammen mit Bürgermeister Peter Klär bei der Vergabe des Ehrenbürgertitels 2019

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Saarland – Förderung der Musikfestspiele Saar!

Von |2021-07-28T16:00:05+02:00Juli 28th, 2021|

REGIO.news

Förderung der Musikfestspiele Saar durch die Staatskanzlei des Saarlandes

Die Staatskanzlei des Saarlandes fördert die Musikfestspiele Saar in diesem Jahr mit 45.000 Euro. Die Musikfestspiele Saar sind ein wichtiger Pfeiler in der saarländischen Kulturlandschaft und bieten ein umfangreiches Programm aus internationalen und jungen Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstlern.

Ministerpräsident Tobias Hans betont: „Die Musikfestspiele Saar sind ein musikalisches Ausrufezeichen des Saarlandes und der Großregion. Mit international bekannten Künstlerinnen und Künstlern und regionalen Akteuren von hohem musikalischen Niveau entwickeln sie eine Strahlkraft, die weit über die Grenzen hinauswirkt. Daher freut es mich umso mehr, dass die Kultur nach den Einschränkungen durch die Coronapandemie wieder mit einem so hochklassischen Festival zum Leben erwacht.“

Das Musikfestival, das in diesem Jahr unter dem Motto „Ursprünge“ – d.h. zum einen wird die Natur als Ursprung sämtlichen Daseins und zum anderen die Industrie als Ursprung des Saarlandes thematisiert – steht, findet in diesem Jahr in zwei Blöcken statt: Während der erste Teil bereits im Mai und in digitaler Form stattfand, findet der zweite Teil vom 10. September bis zum 5. Oktober mit Publikum statt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: https://musikfestspielesaar.de/

Archivbild: Leo Kornbrust zusammen mit Bürgermeister Peter Klär bei der Vergabe des Ehrenbürgertitels 2019

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

14.09.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln! Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich [...]

Homburg – Aktion „Homburg Steine“ der Stadt ist bundesweites Vorbild!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Kampagne im Best Practice Projektpool aufgenommen Die Kreis- und Universitätsstadt Homburg wurde für die Aktion „Homburg Steine“ im Rahmen der Heimat-shoppen-Aktionstage 2020 als „Best Practice 2021“ ausgezeichnet und in den Projektpool der Initiative Stadtimpulse aufgenommen. In diesem Pool sind zertifizierte Projekte von deutschen Städten als positive Beispiele [...]

Homburg – Erneut Rekordergebnis beim STADTRADELN 2021 erreicht!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Homburg radelt erneut für ein gutes Klima Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde Seit 2008 treten Kommunalpolitikerinnen Kommunalpolitiker und Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Homburg ist auch in diesem Jahr mit dabei. Die Aktion Stadtradeln läuft vom Sonntag, 6. [...]

Neunkirchen – Siegerehrung für Leseolympiade!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda OB Aumann übergibt Hauptpreise an Sieger der Leseolympiade Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Montag, 13. September, in der Stadtbibliothek die Hauptpreise an die sechs Sieger der diesjährigen Leseolympiade übergeben. Die sechs Kinder erhielten Urkunden, Kinogutscheine und ein Buchpräsent. Die Stadtbibliothek hat sie zusammen mit [...]

Auftakt der Musikfestspiele Saar!

Von |2021-04-20T13:29:43+02:00April 20th, 2021|

13.043.2021 Quelle/: Pressemitteilung Stadt Saarbrücken

Musikfestspiele Saar ab Mai 2021!

Begrenzte Präsenzmöglichkeiten – Übertragung per Livestream – Freiwillige Spenden erbeten

Die Musikfestspiele Saar geben sich in diesem Jahr zweigeteilt: „Ursprünge I“ ist der Programmteil betitelt, der für die Zeit vom 1. bis zum 15. Mai angekündigt ist. Mit „Ursprünge II“ geht es dann vom 1. September bis zum 1. Oktober weiter. Einzelheiten des ersten Programmteils haben jetzt der Intendant und Künstlerische Geschäftsführer der Musikfestspiele Saar, Bernhard Leonardy, und die Künstlerische Projektleiterin Eva Karolina Behr vorgestellt.

Von vier Säulen sprach dabei Bernhard Leonardy: dem „Modell der Freiwilligkeit und Ehrlichkeit“, herausragenden Gottesdiensten mit Anmeldung, reinen Konzerten mit Ticketverkauf im Zeltpalast Merzig sowie einem Sonderkonzert für die Mitglieder des Festival-Fördervereins. „Wir vertrauen auf die Ehrlichkeit unserer Zuhörer“, konkretisierte Leonardy das Konzept, das auf den Live-stream aller Konzerte ohne Bezahlschranke setzt. Hier soll das Prinzip der Freiwilligkeit greifen, wonach die hoffentlich zahlreichen Zuhörer um ihre Spende für den Kunstgenuss gebeten werden.

Eröffnungskonzert aus der Abteikirche in Tholey

Nur so wird sich das Festival rechnen, denn für das Eröffnungskonzert mit dem britischen Vokalensemble „VOCES8“ am 1. Mai um 19 Uhr in der Tholeyer Abteikirche konnten coronabedingt nur wenige Präsenztickets verkauft werden, so dass innerhalb kürzester Zeit das Konzert ausverkauft gemeldet werden konnte. Doch der Livestream über die Website musikfestspielesaar.de ermöglicht nicht nur die Ausweitung des Auditoriums, sondern erlegt auch keine Grenzen auf, die sich aus der Präsenz ergeben würden.

Ein zweites Konzert mit „VOCES8“ am 2. Mai um 11 Uhr in der Jugendkirche eli.ja in Saarbrücken bleibt den Mitgliedern des Fördervereins vorbehalten. Am gleichen Abend um 18 Uhr spielt im Zeltpalast Merzig das sonic.art Saxophonquartett zu Walter Ruttmanns Stummfilm „Berlin – Sinfonie der Großstadt“. Ein gültiger Schnelltest ist – neben dem Konzertticket – hierfür erforderlich.

Organist der Kathedrale Notre Dame in der Basilika

Ebenfalls ausverkauft sind bereits die beiden Orgelkonzerte mit Olivier Latry am 6. Mai in der Basilika St. Johann. Das Konzert um 20.15 Uhr mit dem Titularorganist der Pariser Kathedrale Notre Dame – von Leonardy als weltbester Organist geadelt – ist im Live­stream zu verfolgen.

Studierende der Hochschule für Musik Saar spielen am 7. Mai um 19 Uhr im Garten der Sinne Merzig-Hilbringen Wandelkonzerte. Karten hierfür können online über ticket regional erworben werden. Sonja Dörner, Travers- und Querflöte, begleitet die Besucher bei einer Orchideenwanderung am 8. Mai um 15 Uhr im Lachenhof in Gersheim. Der Eintritt hierzu ist frei.

Das Schumann Quartett spielt am 9. Mai um 18 Uhr in der Abteikirche Tholey Werke von Beethoven und Ives. Da bereits alle Plätze belegt sind, empfiehlt sich auch hier der Live­stream.

Noch einmal sind die Musikfestspiele Saar am 13. Mai um 18 Uhr im Zeltpalast mit dem Trio Vivente zu Gast. Auch hier ist bei Präsenz ein gültiger Schnelltest erforderlich. Beendet wird der erste Programmteil am 15. Mai um 19 Uhr mit dem Werkstattkonzert „Flegeljahre“ aus dem Festsaal des Saarbrücker Schlosses mit dem GrauSchumacher Piano Duo, Stefan Litwin und Holger Schröder.

Hintergrund:

Noch lange vor der politischen Einigung des Saarlandes zeichnete sich bereits eine wirtschaftliche Vorprägung ab. Von Frankreich aus über Saarbrücken entlang der Saar bis nach Dillingen und Merzig sowie über St. Ingbert bis Neunkirchen bildete sich eine wirtschaftlich eng miteinander verflochtene Region, die heutige Route du feu. Aus dem ursprünglich landwirtschaftlich geprägten Land wurde im Zuge der zweiten industriellen Revolution nach und nach eine erfolgreiche Industrieregion. Heute in Zeiten von »Fridays for Future« und pandemiebedingten Herausforderungen stellt sich immer mehr die Frage, kann diese wichtige Lebensader mit der Natur in Einklang gebracht werden, kann Neues aus Altem entstehen, können gemeinsame Wege gerade in Zeiten der Krise gefunden werden? Wie ist Ursprung und Entwicklung miteinander vereinbar?

Mit URSPRÜNGE wagen die Musikfestspiele Saar diesen Grenzgang in der Saison 2021 künstlerisch und möchten durch ambivalent gestaltete Konzertkonzepte Anstöße geben, diesen Fragen auf den Grund zu gehen, und einen Beitrag dazu leisten, den Begriff Industriekul(na)tur neu zu entwerfen.

Eine Einladung zum musikalischen Dialog.

Die Organisatoren des Festivals weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei allen Konzerten vor Ort ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske getragen werden muss. Alle weitere Infos unter musikfestspielesaar.de

REGIO.news - Musikfestspiele

Das Konzert mit „VOCES8“ in der Abteikirche Tholey ist eines der Highlights des ersten Festivalteils. Es kann per Livestream verfolgt werden. Foto: VOCES8

Nach oben