Quierschied – „Vergiss-mein-nicht“-Aktion!

Von |2022-04-01T12:45:55+02:00April 1st, 2022|

30.03.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

 „Vergiss-mein-nicht“-Aktion:

Aufmerksamkeit für das Thema Demenz

Eine Pflanze sagt mitunter mehr als viele Worte. Vergangene Woche hat sich die Gemeinde Quierschied der Pflanz-Aktion „Vergiss-Mein-Nicht“ des Gesundheitsministeriums des Saarlandes gemeinsam mit der Landesfachstelle für Demenz, lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz in den Landkreisen sowie dem Regionalverband angeschlossen. Im Blumenbeet am „Wambe“ in der Marienstraße wurden im Rahmen der Sensibilisierungskampagne „Demenz geht uns alle an“ vom Baubetriebshof der Gemeinde blaue Vergissmeinnicht-Pflanzen gesetzt. Diese Aktion soll Aufmerksamkeit für eine Krankheit schaffen, die immer mehr Familien, Freunde und Vertraute erkrankter Menschen betrifft: Demenz.

„Diese heimtückische, mitunter schwere Erkrankung fordert den Betroffenen und ihrem Umfeld einiges ab. Diese Aktion soll dazu beitragen, dass dieses Thema nicht tabuisiert, sondern öffentlich diskutiert wird“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer, der bereits selbst im persönlichen Umfeld Erfahrung mit an Demenz Erkrankten gesammelt hat: „Der Umgang mit dieser Diagnose ist für die Betroffenen selbst und ihre betreuenden oder pflegenden Angehörigen eine große Herausforderung. Neben Sensibilität und Fürsorge bedarf es auch hilfreichen Wissens, um der Krankheit bestmöglich zu begegnen und allen Beteiligten die größtmögliche Lebensqualität zu ermöglichen.“ Die Arbeit des Demenzvereins Köllertal sei hierfür beispielhaft. „Ich bin sehr froh, dass es Menschen gibt, die sich für Betroffene einsetzen und ihnen das Gefühl geben, mit einem solchen Schicksalsschlag nicht alleine zu sein“, sagt Maurer und bedankt sich stellvertretend bei Koordinator Marc Weber für die gute Arbeit und das umfangreiche Angebot des Vereins. Um in der Bevölkerung das Verständnis für diese besondere Krankheit zu vergrößern und um Betroffenen Hilfestellung zu geben, bietet der Demenzverein im Köllertal zahlreiche Aufklärungsaktionen, Schulungen, Beratungen und Betreuung an, die zurzeit wegen der Corona-Pandemie allerdings nur eingeschränkt umgesetzt werden können. Weitere Informationen zum Verein finden Sie unter: www.demenzverein-koellertal.de

Bürgermeister Lutz Maurer (rechts) und Marco Weber vom Demenzverein Köllertal komplettieren symbolisch die Bepflanzung des Blumenbeetes am Fuße des Wambe in der Marienstraße.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – Über 100 Umweltschützer*innen machen die Gemeinde „picobello“!

Von |2022-03-24T12:25:59+01:00März 24th, 2022|

16.03.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

Über 100 Umweltschützer*innen machen die Gemeinde „picobello“

Die Gemeinde Quierschied wurde am vergangenen Samstag aufgeräumt. Insgesamt haben über 100 Teilnehmer*innen aller Altersklassen und teilweise aus ortsansässigen Vereinen und Parteien angepackt und im Rahmen der EVS-Aktion „saarland picobello“ die Natur in Quierschied, Fischbach-Camphausen und Göttelborn von Müll befreit. Der Baubetriebshof der Gemeinde hatte den gesammelten Abfall eingesammelt und entsorgt.

Fischbach-Camphausen:

Hier fanden sich die meisten Helferinnen und Helfer ein. Über 40 waren der Einladung des Ortsvorstehers Marcus Jung und dem Naturschutzbeauftragten des Gemeindebezirks, Torsten Heintz, gefolgt und im gesamten Ort Müll aufgesammelt. Bereits tags zuvor hatten die Kinder des Kindergarten Pusteblume und der Grundschule Fischbach-Camphausen die Grundstücke der jeweiligen Einrichtung aufgeräumt. Am häufigsten fanden die picobello-Gruppen gefüllte Hundekot-Tüten, Masken und kleine Schnapsflaschen. Aus dem Fischbach wurden gar ein Auspuff, Kunststoffstühle und Sperrmüll geborgen. Den meisten Unrat fanden die Umweltschützer rund um den Weiher im Naherholungsgebiet. Über die Ausbeute und die Verursache wurde im Anschluss bei gespendeten belegten Brötchen und Getränken rege diskutiert. „Alle waren sich einig: ‚Mensch Kinna, wo kummt all der Dreck dann nur her, mir hann doch all unser scheen Saar so gär.‘, fasst Ortsvorsteher Jung zusammen, der sich zusammen mit dem Naturschutzbeauftragten Torsten Heintz herzlich bei allen bedankt, die mitgeholfen haben.

Quelle: Jung

Quierschied:

Stefan Kees schließt sich dem Dankeschön uneingeschränkt an. Der Naturschutzbeauftragte hatte die Sammelaktion in „seinem“ Gemeindebezirk organisiert. Fast 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter viele Kinder, hatten sich zunächst im Bürgerpark eingefunden, von wo aus sie nach der offiziellen Begrüßung durch Ortsvorsteher Stefan Ziegler loszogen. Insgesamt wurden rund 250 Kilogramm Müll aufgespürt, gesichert und für den Abtransport vorbereitet. Darunter neben einer Unmenge an Glasflaschen, Plastikmüll und Schutzmasken auch hier ein Auspuff. Die Schwerpunkte der Sammelaktion befanden sich im Bereich der neuen Grüngutsammelstelle, am Talrandweg, dem Fußweg „Gänsebrücke“, im Bereiche der Brücke „Bahnhofsstraße“ sowie am Park&Ride-Parkplatz an der Autobahnauffahrt Göttelborn/Merchweiler. Auch in Quierschied endete die picobello-Aktion mit einem kleinen Imbiss für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, der vom Unternehmen WASGAU Frischemarkt Quierschied gespendet wurde.

Quelle: Hans-Juergen-Blum

Göttelborn:

Im Gemeindebezirk „Auf der Höh‘“ machten sich am Samstag insgesamt 15 Helfende in zwei Gruppen auf, markante Bereiche von Müll zu befreien. Dazu aufgerufen und eingeladen hatte Ortsvorsteher Peter Saar. Gesammelt wurde am Ortseingang in Richtung Holz, in der Ortsmitte am Konzertwald sowie an den Ortseingängen in Richtung Quierschied und Merchweiler.

An den Aktionen in der Gemeinde Quierschied beteiligten sich viele Familien und Einzelpersonen sowie Mitglieder unter anderem des Netzwerks „Sauberes Quierschied“ und folgender Vereine: Saargold Fischbach, Förderverein der Grundschule Fischbach, Angelsportverein Fischbach-Camphausen, Minigarde des Karnevalsvereins „Quierschder Wambe“ und Leichtathleten, u.a. der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal.

Quelle: Saar

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – Fotowettbewerb „Saarbrücker Flügel“!

Von |2022-03-18T14:14:40+01:00März 18th, 2022|

16.03.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

Neu am Alten Markt: Haarmoden Humbert

Mit „Haarmoden Humbert“ hat sich erst kürzlich ein renommierter Friseurladen in der Gemeinde Quierschied angesiedelt. Genauer gesagt: Am Alten Markt 12 in Quierschied und in den Räumlichkeiten des früheren, über viele Jahre von Monika Marx geführten Salons. Frau Marx arbeitet übrigens auch unter der neuen Leitung weiter mit.

Zuvor war die Filiale des nun schon in vierter Generation geführten Familienunternehmens über 30 Jahre lang im real-Markt in Dudweiler beheimatet. Eine weitere Filiale befindet sich im EDEKA-Center in Wellesweiler. Bürgermeister Lutz Maurer heißt Geschäftsführerin Heike Heinen und ihr Team recht herzlich Willkommen und wünscht ihnen auch am neuen Standort viel Erfolg.

Haarmoden Humbert ist von montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 19 Uhr sowie samstags zwischen 9 Uhr und 17 Uhr geöffnet (Tel.: 06897-763356).

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – Saarland picobello in Quierschied !

Von |2022-02-28T18:49:54+01:00Februar 28th, 2022|

saarland picobello am 19. März in der Gemeinde Quierschied

Am Samstag, 19. März finden gleich zwei Aktionen der Kampagne saarland picobello 2022 in der Gemeinde Quierschied statt: Eine im Gemeindebezirk Quierschied und nach zweijähriger Pause auch wieder eine in Fischbach-Camphausen.

Schulen, Kitas, Vereine, Unternehmen, Dorfgemeinschaften und Nachbarschaften, Familien und Einzelpersonen werden dann wieder unterwegs sein, um ihr Umfeld von „wildem Müll“ zu befreien. Das Unternehmen Kaufland unterstützt die Kampagne des Entsorgungsverbandes Saar (EVS) in Form von Handschuhen für die teilnehmenden Kinder und Schwerlast-Abfallsäcken.

Eine vorige Anmeldung bei den picobello-Ansprechpartnern ist erforderlich. Wegen der Corona-Pandemie wird es im Vorfeld eine kurzfristige Abstimmung mit allen Beteiligten geben, in deren Rahmen auch der jeweilige Treffpunkt festgelegt wird.

 

Picobello in Quierschied

Ansprechpartner: Stefan Kees (Naturschutzbeauftragter im Gemeindebezirk Quierschied)

Wann? Zwischen 9 und 12 Uhr

Wo? Wird bei Anmeldung bekanntgegeben

Anmeldung: Telefonisch 01590-5379902 oder per Email an Naturschutzbeauftragter.Quierschied@sags-per-mail.de

Picobello in Fischbach-Camphausen

Ansprechpartner: Marcus Jung (Ortsvorsteher) und Torsten Heintz (Naturschutzbeauftragter im Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen)

Wann? ab 9 Uhr

Wo? Wird bei Anmeldung bekanntgegeben

Anmeldung: Telefonisch unter 0170-2053551 (Torsten Heintz) oder 0152-09296660 (Marcus Jung) sowie per Email an: ovFischbach@gemeinde-quierschied.de

Picobello in Göttelborn

Ansprechpartner: Peter Saar (Ortsvorsteher)

Wann? Zwischen 10 und 12 Uhr

Wo? Wird bei Anmeldung bekanntgegeben

Anmeldung: Telefonisch unter 06825-5420 oder per Email an: ovGoettelborn@gemeinde-quierschied.de

Quierschied – Friseur-Neueröffnung am Alten Markt!

Von |2022-02-28T18:45:04+01:00Februar 28th, 2022|

23.02.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

Neu am Alten Markt: Haarmoden Humbert

Mit „Haarmoden Humbert“ hat sich erst kürzlich ein renommierter Friseurladen in der Gemeinde Quierschied angesiedelt. Genauer gesagt: Am Alten Markt 12 in Quierschied und in den Räumlichkeiten des früheren, über viele Jahre von Monika Marx geführten Salons. Frau Marx arbeitet übrigens auch unter der neuen Leitung weiter mit.

Zuvor war die Filiale des nun schon in vierter Generation geführten Familienunternehmens über 30 Jahre lang im real-Markt in Dudweiler beheimatet. Eine weitere Filiale befindet sich im EDEKA-Center in Wellesweiler. Bürgermeister Lutz Maurer heißt Geschäftsführerin Heike Heinen und ihr Team recht herzlich Willkommen und wünscht ihnen auch am neuen Standort viel Erfolg.

Haarmoden Humbert ist von montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 19 Uhr sowie samstags zwischen 9 Uhr und 17 Uhr geöffnet (Tel.: 06897-763356).

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – Neue Kindertagesstelle „Krümelkiste“!

Von |2022-02-22T13:02:04+01:00Februar 18th, 2022|

17.02.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Freepik

Neue Betreuungsplätze in der Kindertagesstelle „Krümelkiste“

Am Standort des Medicus Gesundheitszentrum in der Fischbacher Straße 100 entsteht gerade die Kindertagesstelle „Krümelkiste“. Das Projekt wurde kurzfristig von der Gemeinde Quierschied in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Saarbrücken auf den Weg gebracht und wird in Räumlichkeiten der Victor’s Group realisiert. Die dabei entstehenden Kosten übernimmt der Regionalverband als Träger der Einrichtung.

Die Krümelkiste soll zum 1. August 2022 öffnen und bietet Plätze für insgesamt zehn Kinder im Krippenalter. Die Plätze werden gemäß der Vergabekriterien für Kindertagesstätten in der Gemeinde vergeben. In der Krümelkiste werden die Kinder im Rahmen der Öffnungszeiten von 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr von qualifizierten Tagesmüttern oder Tagesvätern betreut. Die pädagogische Konzeption und insbesondere die Betreuungssituation mit drei qualifizierten Bezugspersonen schaffen ein familienähnliches Umfeld, das den frühkindlichen Bildungsauftrag in den Mittelpunkt stellt und es ermöglicht, intensiver auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen.

„Die Gemeinde Quierschied kann derzeit nicht allen Kindern einen Betreuungsplatz anbieten – zum ersten Mal überhaupt. Das ist in erster Linie für die betroffenen Eltern, aber natürlich auch für uns sehr ärgerlich. Obwohl wir uns im Vorfeld um eine schnelle Lösung bemüht hatten, war es uns – wie auch vielen anderen Kommunen – aus unterschiedlichen Gründen einfach nicht möglich, die sprunghaft gestiegene Nachfrage vollumfänglich zu bedienen. Umso erfreulicher ist es, dass wir zusammen mit dem Regionalverband am Standort der früheren Klinik kurzfristig Abhilfe schaffen können“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer und kündigt an: „Darüber hinaus werden wir in den kommenden zwei Jahren durch den Neubau einer Kindertagesstätte in Fischbach-Camphausen bis zu 120 weitere Betreuungsplätze schaffen.“

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – Hoher Besuch um Rathaus!

Von |2022-02-16T14:13:31+01:00Februar 16th, 2022|

09.02.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

Bundestagsabgeordneter Esra Limbacher zu Gast im Rathaus

Am vergangenen Donnerstag, 3. Februar 2022, stattete der Bundestagsabgeordnete Esra Limbacher (SPD) Bürgermeister Lutz Maurer seinen Antrittsbesuch ab. Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 299 vertritt Limbacher künftig die saarländischen Interessen im Bundestag. Der Wahlkreis umfasst neben der Gemeinde Quierschied auch die Städte Neunkirchen, Friedrichsthal und Sulzbach/Saar, die Gemeinde Spiesen-Elversberg sowie den gesamten Saarpfalz-Kreis und den Landkreis Neunkirchen.

Im Rathaus in Quierschied tauschten sich die Politiker über unterschiedliche Themen der Kommunal- bis hin zur Bundespolitik sowie aktuelle und perspektivische Herausforderungen aus. Dabei sagte Limbacher der Gemeinde seine Hilfe und Unterstützung auf bundespolitischer Ebene zu. „Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Quierschied und Bürgermeister Lutz Maurer“, sagte der Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister Maurer ergänzte: „Das war ein sehr interessanter Austausch in angenehmer Atmosphäre. Gerne mache ich künftig von dem Unterstützungs-Angebot für die Gemeinde Quierschied Gebrauch. Mit Blick auf die großen Herausforderungen für viele saarländischen Kommunen bin ich für jede Hilfe dankbar – gerade auch in Berlin.“

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – Ehrenamtpreis verliehen!

Von |2022-02-08T12:26:41+01:00Februar 8th, 2022|

03.02.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

Gemeinde verleiht Ehrenamtspreis 2021

Am Mittwoch, 26. Januar 2022, wurden Ursula Graf und posthum Rolf Dörr mit dem Ehrenamtspreis 2021 ausgezeichnet. Aufgrund der Einschränkungen in der Corona-Pandemie fand die Ehrung im kleinen Kreis statt. Neben Angehörigen der Preisträger waren die Ortsvorsteher Stefan Ziegler (Quierschied) und Marcus Jung (Fischbach-Camphausen) sowie Jurymitglieder anwesend. Bürgermeister Lutz Maurer, der die Ehrung vornahm, betonte die Wichtigkeit dieser Präsenzveranstaltung trotz aller Widrigkeiten und hob in seiner folgenden Rede das außergewöhnliches Engagement der Geehrten hervor.

Die Ehrenamtlichen in der Gemeinde Quierschied leisten mit ihrem freiwilligen, uneigennützigen und unbezahlten Einsatz in vielen Bereichen vorbildliche und unverzichtbare Arbeit. Diese bildet die Grundlage für den Zusammenhalt und das friedliche Miteinander in unserer Gesellschaft. Seit 2019 würdigt die Gemeinde Quierschied solch engagierte Menschen mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde. Zuvor waren alle Bürgerinnen und Bürger waren dazu aufgerufen, Personen vorzuschlagen, die außergewöhnliche Einsatzbereitschaft, besonderes Engagement sowie uneigennütziges Wirken für das Gemeinwesen an den Tag legen. Die Jury, der unter anderem die Mitglieder des Kulturausschusses der Gemeinde und der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsverein, Paul Pendorf, angehören, entschied sich schließlich einstimmig für Ursula Graf und Rolf Dörr.

Herr Dörr engagierte sich viele Jahre in den unterschiedlichsten Bereichen der Pfarrgemeinde. Er wirkte als Katechet bei der Vorbereitung der Kommunionskinder und Firmlingen mit, war im Krankenhausbesuchsdienst tätig, war über mehrere Amtsperioden im Pfarrgemeinderat, im Verwaltungsrat und im Kirchengemeinderat tätig und darüber hinaus in der Gruppe ‚Geht nicht – gibt’s nicht‘ aktiv, die sich um die Erhaltung und Instandsetzung von Pfarrkirche, Pfarrheim und Pfarrhaus kümmert. „Mit großem Herzblut organisierte Herr Dörr unterschiedliche Kirchenfeste, war über viele Jahre Ansprechpartner für die verschiedenen Pastöre und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfarrei und hatte immer ein wachsames Auge auf die finanziellen Belange“, sagte Bürgermeister Maurer und ergänzte: „Wie Pfarrer Winter es formulierte: ‚Er ist in jeder Hinsicht ein Mensch, der sich für seine Pfarrgemeinde nicht nur sehr engagiert hat, sondern wirklich aufgeopfert hat. Wir vermissen ihn an allen Enden.‘“ Rolf Dörr wurde am 1. Oktober 2020 von Pfarrer Harald Winter für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen. Nur kurze Zeit später, am 22. Oktober 2020 verstarb Herr Dörr nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren. „Es ist mir eine Ehre, Ihnen diesen Preis in Gedenken an Ihren Mann überreichen zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass er sich über diese Auszeichnung sehr gefreut hätte“, sagte Bürgermeister Maurer zu Gisela Dörr, die den Preis, die Statue „abstrakter Engel“ des Quierschieder Künstler Wolfgang Raber, für ihren verstorbenen Ehemann entgegennahm.

Frau Graf war seit 1974 als Grundschullehrerin in Fischbach-Camphausen tätig und hat insgesamt 40 Jahre lang als Lehrerin gearbeitet. „Über die eigentliche berufliche Tätigkeit hinaus hat sie in all den Jahren viele Kinder nicht nur im schulischen Bereich, sondern insbesondere auch im menschlichen und im sozialen Bereich geprägt und unterstützt“, betonte Bürgermeister Maurer, „Sie war über drei Jahrzehnte in verschiedenen Ämtern in der katholischen Kirchengemeinde ehrenamtlich tätig, hat Familiengottesdienste gestaltet, Krippenspiele organisiert, war im Kommunions- und Firmunterricht tätig, war Lektorin, hat Krankenbesuche bei Gemeinde-Mitgliedern durchgeführt und auch die Krankenkommunion ausgeteilt. Über viele Jahre war sie im Pfarrgemeinderat engagiert und dort eine sehr wichtige Stütze. In den letzten Jahren hat sie sich mit großem Engagement auch um die Integration der syrischen Flüchtlinge gekümmert, die nach Quierschied gekommen sind. Unter anderem mit Deutschunterricht für die Kinder. Aber auch Ihre Familie und Ihre Kinder haben immer viel von Ihrer Fürsorge und Liebe gespürt. Insofern ist gebe ich gerne die Worte aus dem Schreiben an die Jury wider: ‚In all dieser Zeit hat sie jedes Wort des Dankes mit einem ‚Das ist doch selbstverständlich‘ zur Seite gewischt. Wir wissen jedoch, dass das nicht selbstverständlich ist!‘ Dem kann ich mich nur anschließen.“

Rolf Dörr, Gruppenbild v.li.n.re.: Ursula Graf, Bürgermeister Lutz Maurer und Gisela Dörr

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – „Saarbrücker Flügel“ kommen gut an!

Von |2022-01-27T15:20:32+01:00Januar 27th, 2022|

26.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Saar und Endres

„Saarbrücker Flügel“ kommen gut an

Kaum waren die „Saarbrücker Flügel“ auf der Bergehalde Göttelborn montiert, häuften sich in den sozialen Medien wunderschöne Fotos von diesem einzigartigen „Selfie-Spot“. Insbesondere unter #visitsaarbruecken präsentieren Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde, aber auch aus dem gesamten Saarland ihre Bilder der Allgemeinheit.

Auch in den traditionellen Medien sorgen die Flügel für Aufmerksamkeit. Die Saarbrücker Zeitung, der Wochenspiegel und andere Printmedien haben schon über die neue Attraktion auf der Halde berichtet. Zudem werden die Flügel am 10. Februar 2022 ab 20.15 Uhr im SR Fernsehen zu sehen sein. Im Rahmen eines Beitrages, der sich mit dem Thema Bergbau im Saarland beschäftigt, kommen auch Bürgermeister Lutz Maurer sowie die Quierschieder Influencerin Eva Tassone zu Wort. Die Dreharbeiten hierzu fanden bei nebligem Wetter auf der Halde in Göttelborn statt.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Quierschied – Neue E-Säule installiert!

Von |2022-01-22T15:06:36+01:00Januar 22nd, 2022|

19.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

Offizielle Inbetriebnahme einer weiteren E-Ladesäule der energis GmbH in der Gemeinde Quierschied

Die Zahl der zugelassenen E-Fahrzeuge im Saarland wächst und so wächst auch die Ladeinfrastruktur vor Ort kontinuierlich mit. Am 18. Januar 2022 wurde im Quierschieder Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen, an der Fischbachhalle, eine weitere neue 22 kW-Ladesäule mit zwei Ladepunkten offiziell in Betrieb genommen.

Die neue Ladesäule ist die dritte Ladesäule, die energis in der Gemeinde Quierschied betreibt. Neben den Standorten in Göttelborn und Quierschied verfügt jetzt auch der Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen über eine Ladesäule. Damit zählt Quierschied mit zu den ersten Gemeinden im Saarland, die in jedem Ortsteil eine öffentlich zugängliche Ladesäule haben.

Bürgermeister Lutz Maurer sieht die Gemeinde Quierschied durch die Zusammenarbeit mit der energis auf einem guten Weg: „Das Thema Elektromobilität wird angesichts des fortschreitenden Klimawandels immer wichtiger. Ich freue mich sehr, dass wir als eine der ersten Kommunen im Saarland in jedem Gemeindebezirk eine entsprechende Ladestation platzieren konnten. Jetzt ist es an uns allen, davon auch Gebrauch zu machen und unseren Teil zum Erreichen der Klimaziele beizutragen.“ Die Flächen wurden von der Gemeinde Quierschied gemeinsam mit energis ausgewählt und die Umsetzung entsprechend begleitet.

Derzeit sind im Saarland nach einer aktuellen Veröffentlichung der Bundesnetzagentur 372 Ladepunkte öffentlich zugänglich. Bis Ende 2021 wurden davon bereits mehr als 100 öffentliche Ladepunkte von der energis GmbH und den Stadtwerkepartnern betrieben. Michael Dewald – Geschäftsführer der energis GmbH – rechnet damit, dass die Zahl der öffentlichen Ladeeinrichtungen im Saarland weiter merklich ansteigen wird. energis hat bis Ende 2021 rund 50 öffentlich zugängliche Ladesäulen errichtet. Der Aufbau neuer Ladesäulen wird in 2022 weitergehen.

Die Gemeinde Quierschied geht hier mit gutem Beispiel voran. Die neue Ladesäule im Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen ist die dritte Ladestation in der Gemeinde. In diesem Zusammenhang bedankt sich Michael Dewald bei Bürgermeister Lutz Maurer für die kooperative und unkomplizierte Unterstützung der am Projekt beteiligten Mitarbeiter.

Wallboxen für zu Hause

Da sich immer mehr Kunden zu Hause eine Wallbox einbauen lassen und auch immer mehr Firmen Ladestationen für Kunden und Mitarbeiterfahrzeuge anbieten, wird die Gesamtzahl der Lademöglichkeiten weiter stark steigen. Die energis GmbH bietet für alle Zielgruppen die entsprechenden Produkte und Dienstleistungen an. So kann man z. B. mit der energis-Ladeflatrate für aktuell 420,00 €/Jahr deutschlandweit an über 10.000 Ladestationen sein Fahrzeug aufladen. Auch eine Wallbox wird angeboten. „Für den Erfolg der Elektromobilität im Saarland ist das Zusammenspiel von öffentlichen Ladepunkten und den Ladepunkten im privaten Bereich zuhause entscheidend. Genau diese Verzahnung aller Ladepunkte macht die energis im Saarland mit ihren Angeboten möglich“, so Michael Dewald.

Ein neues Förderprogramm für Wallboxen soll in 2022 wieder aufgelegt werden.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus !

24.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS leiht Marvin Cuni vom FC Bayern München aus Der 1. FC Saarbrücken leiht für ein Jahr Marvin Cuni vom FC Bayern München aus. In der abgelaufenen Saison war er an den SC Paderborn ausgeliehen und kam zu elf Einsätzen in der 2. Bundesliga. [...]

Merzig – LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek !

22.06.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig LeseSommer-Gewinn-Spiel der Stadtbibliothek 01. Juli bis 30. September 2022 Für Menschen zwischen 6 und 14 Jahren Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstr. 47 Die Stadtbibliothek Merzig startet am 1. Juli 2022 ihre LeseSommer-Aktion vor, in und rund um die Sommerferien bis einschl. 30. September 2022. Teilnehmen können Kinder [...]

Homburg – Rotary Club überreichte Förderpreis in der Homburger Musikschule !

22.06.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Linda Barth Beigeordnete Christine Becker, die Preisträger Danny König, Hannah Wagner, Askold Chernyak und Marc Mönch sowie Kalligrafin Katharina Pieper, die die Urkunden entworfen hat und Gerhard Schmidt, den 1. Vorsitzenden des Rotary Clubs Homburg-Saarpfalz (v. l. n. r.); hinten v. l. n. r.: Musikschulleiterin Carola [...]

Nach oben