Neue Kunstausstellung im Püttlinger Bahnhof!

Von |2021-04-12T12:10:24+02:00Oktober 23rd, 2020|

23.10.2020 Quelle/ Bild:Kulturbahnhof Püttlingen, Armin Rohr
 

Profilierte regionale Kunst im Bahnhof Püttlingen

Das Kulturforum Köllertal startet seinen neuen Winterfahrplan mit einer Themenausstellung aus seiner umfangreichen Kunstsammlung Galerie des Köllertals. In der Werkschau werden 22 Bilder von regionalen Künstlerinnen und Künstlern präsentiert.

„In unserer neuen Ausstellung kann sich der Betrachter auf eine interessante Spurensuche begeben. Die Bilderauswahl verbindet die Variation menschlicher Körperformen mit der freien Umsetzung räumlicher Strukturen”, sagte Heike Kolling-Krumm, Geschäftsführerin des Kulturforums Köllertal e.V. Die neue Ausstellung spiegele auch die künstlerische Vielfalt der Region wider.

Es sind Künstlerinnen und Künstler vertreten, die im Köllertal leben oder gelebt haben, aber auch solche, die einen Bezug zur Region oder zum Püttlinger Bahnhof haben.

Konzipiert wurde die Werkschau von den Vorstandsmitgliedern Brigitte Hayo-Rousché, Heike Kolling-Krumm und Heidrun Ollinger.

Die Ausstellung zeigt dabei ein breites Spektrum an Techniken. Es finden sich sowohl gegenständliche als auch abstrakte Bilder darin. Von Porträtzeichnungen, Radierungen und Monotypien reicht die Bandbreite bis zu Collagen und Bildern in Acryl, Öl oder Mischtechnik.

REGIO.news - Püttlinger Bahnhof Ausstellung