Friedrichsthal – Friedenslicht 2021!

Von |2021-12-20T12:25:24+01:00Dezember 20th, 2021|

Stadt Friedrichsthal/ Foto: Stadt
Friedrichsthal

Friedenslicht im Friedrichsthaler Rathaus angekommen!

Wie in den vergangenen Jahren bringen Pfadfinder*innen das Friedenslicht aus Bethlehem auch in unsere Stadt. Am heutigen Tage wurde das Friedenslicht durch Heribert Zimmer, den geschäftsführenden Vorstand vom Stamm Wikinger der Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg Friedrichsthal im Rathaus dem Bürgermeister überbracht.

Dank dieser traditionellen Zeremonie gelangt alljährlich ein frohes Zeichen der Hoffnung auch in unsere Stadt. Aber nicht nur im Rathaus, auch in zahlreichen Privathäusern erwärmt diese bescheidene Flamme die Herzen unserer Mitmenschen. Im Laufe der letzten Jahre hat sich aus bescheidenen Anfängen ein strahlendes Lichtermeer entwickelt, das von unserer Gesellschaft dankbar wahrgenommen wird. Die Botschaft des Friedenslichtes erhellt nicht nur die Herzen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, es ist ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht in die ganze Welt. Gerade in diesen Zeiten brauchen wir derartige Symbole mehr denn je.

Und so erstrahlt jetzt auch im Friedrichsthaler Rathaus nach dem Empfang bei Bürgermeister Christian Jung die aus Bethlehem zu uns gekommene Flamme und setzt ein klares Zeichen für eine friedlichere Welt.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Bundestagsabgeordneter trifft Bürgermeister!

Von |2021-12-14T21:00:47+01:00Dezember 14th, 2021|

Stadt Friedrichsthal/ Foto: Stadt
Friedrichsthal

Bundestagsabgeordneter Esra Limbacher trifft Bürgermeister Jung

Vor wenigen Tagen besuchte der neu gewählte Bundestagsabgeordnete Esra Limbacher Bürgermeister Jung im Friedrichsthaler Rathaus.
Im Rahmen der politischen Gespräche mit dem Abgeordneten Limbacher bot dieser auch seine Unterstützung bei der Realisierung kommunaler Projekte an. Er stehe als Ansprechpartner zukünftig immer gerne zur Verfügung und lud Bürgermeister Jung bei der Gelegenheit auch zu einem Besuch nach Berlin ein. In dessen
Terminkalender wird sich voraussichtlich kaum Raum finden, um diese Einladung wahrzunehmen, aber den Kontakt zum Abgeordneten Limbacher wird er zum Nutzen der Stadt und zum Wohle der Friedrichsthaler Bürgerinnen und Bürgern weiterhin pflegen und fortentwickeln.

Bürgermeister Jung wünschte dem hoffnungsvollen jungen Abgeordneten bei der Wahrnehmung seines Amtes viel Glück und Erfolg.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Kindertagesstätte Hoferkopf verschönert Pflanzpyramide!

Von |2021-11-23T22:07:42+01:00November 23rd, 2021|

Stadt Friedrichsthal/ Foto: Fita Hoferkopf
Friedrichsthal

Kindertagesstätte Hoferkopf verschönert Pflanzpyramide

Mit viel Begeisterung und tollen Basteleien, die die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen im Vorfeld zum Thema „Herbst“ gezaubert haben, wurde die Pflanzpyramide am Hoferkopf von den Kindern der Kindertagesstätte gemeinsam mit Bürgermeister Jung dekoriert.

Durch diesen liebevoll gestalteten Beitrag der Kinder werden sicherlich viele Spaziergänger des Naherholungsgebietes erfreut werden. Ein ganz herzliches Dankeschön nochmals an die Kinder und ihre Erzieherinnen für diesen sehr gelungenen Beitrag zur Verschönerung der Grünanlagen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Neue E-Ladesäule in Bildstock!

Von |2021-11-04T21:04:29+01:00November 4th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Offizielle Inbetriebnahme der neuen E-Ladesäule der energis GmbH in Friedrichsthal-Bildstock, Illinger Straße (Marktplatz)

Die Zahl der zugelassenen E-Fahrzeuge im Saarland wächst und so wächst auch die Ladeinfrastruktur vor Ort kontinuierlich mit. Am 03. November 2021 wurde in Friedrichsthal-Bildstock, am Marktplatz in der Illinger Straße, eine moderne 22 kW-Ladesäule mit 2 Ladepunkten offiziell in Betrieb genommen.

„Die Stadt Friedrichsthal freut sich, dass mit der Inbetriebnahme der neuen Ladesäule am Bildstocker Markt in Kooperation mit der energis GmbH ein Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur geleistet werden konnte. Der zunehmende Anteil der Elektromobilität setzt eine ausreichende Versorgung mit Ladestationen voraus und die Stadt Friedrichsthal hat im Rahmen dieses Projektes an zentraler Stelle in Bildstock eine Lücke im Versorgungsnetz schließen können“, so Bürgermeister Christian Jung.

Derzeit sind im Saarland nach einer aktuellen Veröffentlichung der Bundesnetzagentur 363 Ladepunkte öffentlich zugänglich. Bis Ende 2020 wurden davon bereits 100 öffentliche Ladepunkte von der energis GmbH und den Stadtwerkepartnern betrieben. Michael Dewald – Geschäftsführer der energis GmbH – rechnet damit, dass die Zahl der öffentlichen Ladeeinrichtungen im Saarland in den nächsten Monaten weiter merklich ansteigen wird.

Für energis kann er sagen, dass das Ziel besteht, das bestehende Netz an öffentlich zugänglichen Ladesäulen weiter auszubauen. Zielmarke ist, bis Ende 2021 rd. 45 – 50 öffentlich zugängliche Lade-säulen im Saarland zu betreiben.

Dazu gehört jetzt auch die neue Ladesäule in Friedrichsthal-Bildstock. In dem Zusammenhang bedankt sich Michael Dewald auch bei Bürgermeister Jung für die kooperative und unkomplizierte Unterstützung der am Projekt beteiligten Mitarbeiter.

Förderprogramm für Wallbox

Da sich immer mehr Kunden zu Hause eine Wallbox einbauen lassen und auch immer mehr Firmen Ladestationen für Kunden und Mitarbeiterfahrzeuge anbieten, wird die Gesamtzahl weiter stark steigen. Die energis GmbH bietet für alle Zielgruppen die entsprechenden Produkte und Dienstleistungen an. So kann man z. B. mit der energis-Ladeflatrate für aktuell 250,00 €/Jahr deutschlandweit an über 4.600 Ladestationen sein Fahrzeug aufladen. Auch eine Wallbox wird angeboten. „Für den Erfolg der Elektromobilität im Saarland ist das Zusammenspiel von öffentlichen Ladepunkten und den Ladepunkten im privaten Bereich zuhause entscheidend. Genau diese Verzahnung aller Ladepunkte macht die energis im Saarland mit ihren Angeboten möglich“, so Michael Dewald.

Seit Ende November gibt’s auch ein neues Förderprogramm der KfW für die Installation von Wallboxen in Wohngebäuden, die Antragsstellung ist seit 24. November 2020 möglich.

Vorteile für Unternehmen

Besonders die steuerlichen Anreize machen das Thema Elektromobilität für Unternehmen interessant. Im letzten Jahr wurde für Elektro- und extern aufladbare Hybridfahrzeuge diese Versteuerung halbiert: Wird ein Dienstwagen auch privat genutzt, wird dieser Vorteil grundsätzlich mit 1 Prozent des inländischen Listenpreises versteuert. Für rein elektrische Fahrzeuge wird der Steuersatz sogar geviertelt (0,25 Prozent).

Des Weiteren wurde z. B. für die Anschaffung neuer, rein elektrisch betriebener Lieferfahrzeuge eine Sonderabschreibung (bis Ende 2030) eingeführt. Damit können Unternehmen bereits im Jahr der Anschaffung eines solchen Fahrzeugs zusätzlich zu den regulären Abschreibungsmöglichkeiten die Hälfte der Anschaffungskosten steuerlich abschreiben.

Das kostenfreie Aufladen des Elektro- oder Hybridelektrofahrzeugs im Betrieb des Arbeitgebers ist für das Unternehmen steuerfrei. Ebenso können betriebliche Ladevorrichtungen von Beschäftigten genutzt werden, ohne dass dieser Vorteil versteuert werden muss. Übereignet der Arbeitgeber Ladevorrichtungen für die Nutzung außerhalb des Betriebes oder leistet Zuschüsse für den Erwerb und Nutzung von Ladevorrichtungen, kann dieser geldwerte Vorteil pauschal mit 25 Prozent versteuert werden. Beide Maßnahmen sind bisher bis Ende 2030 befristetet. Das sorgt für Planungssicherheit und soll die Akzeptanz für das Modell erhöhen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Arbeiterwohlfahrt Friedrichsthal-Bildstock unterstützt Spielplatzgestaltung !

Von |2021-09-23T17:57:15+02:00September 23rd, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Arbeiterwohlfahrt Friedrichsthal-Bildstock unterstützt Spielplatzgestaltung

Als Vertreterinnen der AWO Friedrichsthal-Bildstock kamen deren Vorsitzende Lotti Maier in Begleitung von Ulla Schmidt zu Bürgermeister Jung, um ihn mit einer Spende in Höhe von 300 Euro zu überraschen.

Die AWO unterstützt die Stadt damit bei der kostenintensiven Ausgestaltung und Pflege von Spielplätzen. Spielgeräte sind sehr teuer und irgendwann müssen sie auch ausgetauscht werden – wenn eine Instandsetzung nicht mehr möglich ist. Einen schönen Beitrag zur Bewältigung dieser Aufgabe – für die bei einer Stadt nie genug Geld verfügbar ist – hat die Arbeiterwohlfahrt damit geleistet.

Bürgermeister Jung begrüßte die beiden Vertreterinnen herzlich in seinem Amtszimmer und dankte ihnen, stellvertretend für alle Angehörigen der AWO, für dieses großzügige Entgegenkommen. Er freut sich schon jetzt gemeinsam mit den Angehörigen der AWO bei den stimmungsvollen Festen, einige gemütliche Stunden verbringen zu dürfen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – NAS-Kooperation geschlossen!

Von |2021-08-25T13:52:02+02:00August 25th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Die Neue Arbeit Saar – für Bürgermeister Jung ein wichtiger Partner

Die Neue Arbeit Saar gGmbH, NAS, ist eine regionale Qualifizierungs- und Beschäfti-gungsgesellschaft, die an vielen Stellen im Saarland tätig ist und zurzeit rund 650 Mitarbeitende und Teilnehmende hat. Die NAS ist staatlich anerkannter Träger der beruflichen Weiterbildung. Die Beschäftigung findet bei der Neue Arbeit Saar gGmbH im Bereich der Arbeitsgelegenheiten oder im Bereich öffentlich geförderter sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung nach §16i SGB II im Rahmen des Teilhabechancengesetzes statt.

Beschäftigung wird bei der NAS in den unterschiedlichsten Bereichen angeboten. Sie wird stets von einem Fachanleiter mit entsprechender Qualifikation begleitet. Durch die Beschäftigung werden die Teilnehmer/innen persönlich und sozial stabilisiert; durch die daraus resultierende Förderung wird eine mittelfristige Perspektive am Arbeitsmarkt geschaffen. Neben der Vermittlung beruflicher Kenntnisse und Fertigkeiten wird auch gezielt das Arbeits- und Sozialverhalten der Teilnehmer/innen gestärkt.

Beschäftigte der NAS verstärken seit mehreren Jahren das Team des städtischen Baubetriebshofes, insbesondere im Bereich der Grünflächenpflege und dies vorrangig auf den beiden Friedhöfen.

Da der eigene Mitarbeiterstamm im Bereich des Baubetriebshofes der Stadt Friedrichsthal in den zurückliegenden Jahren beträchtlich reduziert wurde, stellen diese Beschäftigten eine wertvolle Unterstützung dar und ermöglichen so erst, den zuweilen stark angestiegenen Belastungen und Anforderungen zu entsprechen und das Leistungsspektrum zumindest im Ansatz aufrecht zu erhalten.

Die Kooperation soll, so Bürgermeister Jung bei dem Jahresgespräch mit der NAS, auch in Zukunft gerne fortgesetzt werden. Mit NAS-Geschäftsführerin Monika Steffen-Rettenmaier und Abteilungsleiter Michael Fischer beriet er sich gemeinsam mit Birgit Kania vom Fachbereich Bauen und Umwelt und Sven Siegler vom Fachbereich Zentrale Dienste über die Fortentwicklung der zukünftigen Zusammenarbeit und die gesetzlichen Rahmenbedingungen dieser Beschäftigungsverhältnisse.

Im Rahmen der Begegnung im Friedrichsthaler Rathaus blieb auch der von der NAS am kleinen Markt betriebene Bildstocker Kauftreff nicht unerwähnt. Mit dessen Angebot kann die Versorgung mit Dingen des täglichen Bedarfs insbesondere der weniger mobilen Bevölkerungskreise, sicherstellt werden. Im Bedarfsfall bietet der Kauftreff auch Bringdienste an. Ein Reparaturservice sowie ein Handarbeitstreff runden das dortige Angebot ab.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Restaurierungsarbeiten auf dem Friedhof Bildstock abgeschlossen!

Von |2021-08-13T15:13:19+02:00August 13th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Restaurierungsarbeiten auf dem Friedhof Bildstock abgeschlossen

Das an der Einsegnungshalle des Friedhofes Bildstock befindliche Holzkreuz mit der Jesus-Figur wurde in den vergangenen Wochen von Mitarbeitern der Neuen Arbeit Saar ausgebessert und wieder mit einem neuen Anstrich versehen. Ebenso wurden in diesem Zusammenhang auch die in den Gabionenwänden eingebauten Holzbänke mit einem neuen Anstrich versehen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Ein Gemüsebeet für die Kindertagesstätte Hoferkopf!

Von |2021-08-10T18:19:09+02:00August 10th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Kleines Mädchen – ganz groß

Wo Erwachsene noch lange Planungen anstellen, wie den Bedürftigen in den Flutkatastrophengebieten im Ahrtal und darüber hinaus geholfen werden kann, da war Mathilda bereits aktiv.

Sie dachte sich, dass man mit bescheidenem Mitteleinsatz ihren Mitmenschen ein kleiner Genuss bereitet werden sollte, damit sich deren Spendenbereitschaft umso großzügiger zeigen würde.

Was Mathilda nicht zu hoffen gewagt hatte: an einem einzigen Sonntag hat sie mit der Unterstützung von Familie und Freunden über 100 Waffeln gebacken, welche in kürzester Zeit an spendierfreudige Besucher ausgegeben wurden. So kamen an einem einzigen Tag über 1.000 Euro zusammen.

Mit dieser Aktion eines 5-jährigen Mädchens zeigt sich wieder einmal, wie jeder mit noch so einfachen Mitteln und ohne große Umwege helfen kann

Unzählige Menschen wurden durch diese Flutkatastrophe von bislang in unseren Breitengraden unbekanntem Maße betroffen. Viele verloren nicht nur Hab und Gut, Zahllose verloren auch in den Überschwemmungen ihr Leben. Verzweiflung und auch Hoffnungslosigkeit machen sich breit, obwohl auch aus vielen Teilen der Gesellschaft nicht nur mit Geld- und Sachspenden die Not gelindert wird, auch haben sich unzählige Helferinnen und Helfer in die betroffenen Regionen begeben, um tatkräftig ihre Solidarität unter Beweis zu stellen.

Mathilda steht mit ihrer Aktion für den Beweis, dass jeder – auch die „Kleinste“, ihren Anteil zur Unterstützung der Katastrophen-Opfer beitragen kann.

Dieses kleine Mädchen zaubert den Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht.

Dieses bemerkenswerte Engagement war für Bürgermeister Jung Anlass, sich mit einem Gutschein für einen Besuch der Eisdiele und einem kleinen Buchpräsent bei Mathilda zu bedanken.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Ein Gemüsebeet für die Kindertagesstätte Hoferkopf!

Von |2021-08-06T14:16:19+02:00August 6th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Ein Gemüsebeet für die Kindertagesstätte Hoferkopf

„Wir wachsen mit unserem Gemüse“ heißt es in der städtischen Kindertagesstätte, seit man dort dank der Edeka-Stiftung über ein eigenes Hochbeet verfügt.

Bestens ausgestattet mit reichlich Lehrmaterial, Schürzen und Gießkannen machten sich die Kinder mit Unterstützung vom Team der Edeka-Stiftung daran, ein Hochbeet anzulegen. Eine Reihe von Setzlingen hatte man der Kindertagesstätte zur Verfügung gestellt und auch Pflanzensamen waren beim Startset mit dabei. Zur besseren Orientierten bastelten die Kinder aus kleinen Tontöpfen Pflanzenschilder.

Schon Ende Juni hatten die Kinder die Grundlage für eine spätere reiche Ernte geschaffen. Im Verlauf der nächsten Wochen waren sie eifrig dabei, die Pflanzen zu pflegen und sie beim Wachsen und Gedeihen zu beobachten.

Die Kinder gehen mit Begeisterung ihrer Verantwortung für die Pflänzchen nach. Immerhin soll dann nach der Ernte das Gemüse im Kindergarten auch zubereitet und verspeist werden. Ein erster Höhepunkt war bereits die Ernte des Kopfsalats, den man sorgfältig wusch und für den Mittagstisch vorbereitete. So gut kann nur selbstgezogener Salat schmecken!

Und so kümmern sich die Kinder auch weiterhin hingebungsvoll und neugierig um ihr Gemüsebeet und erwarten voller Spannung, was demnächst zur Ernte anstehen wird.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Friedrichsthal – Neues vom Spielplatz in der Grillparzerstraße!

Von |2021-07-16T15:54:02+02:00Juli 16th, 2021|

Stadt Friedrichsthal
Friedrichsthal

Neuigkeiten auf dem Spielplatz in der Grillparzerstraße

Mitte Juni 2021 trafen sich erstmals Bürgermeister Jung und Stadtmitarbeiter Bua in der Mittagspause, um gemeinsam auf dem Spielplatz in der Grillparzerstraße das neu installierte Spielgerät zu besichtigen. Sie ließen es sich auch nicht nehmen, die Seilbahn selbst auszuprobieren. Wie auf dem Bild erkennbar, hatte Bürgermeister Jung eine Menge Spaß. Nach ein paar Nachbesserungsarbeiten kann nun der Pendel-Sitz in Betrieb genommen werden. In Zusammenarbeit mit der Firma OSP aus Saarbrücken konnte die Stadt Friedrichsthal hier ein weiteres Highlight auf dem bereits bestehenden Spielplatz errichten.

Zudem konnte die Stadt Friedrichsthal durch die Firma Deckarm aus Bildstock das bereits vorhandene Spielschiff in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Eppelborn – DM Drogeriemarkt in Planung !

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Ansiedlung des Drogeriemarktes DM und zweier Einkaufsmärkte geplant – große Investitionen in die Nahversorgung von Eppelborn in Planung Ein Einzelhandelsgutachten aus dem Jahr 2014 kam hinsichtlich der Kaufkraftbewegung zu dem Schluss, dass es in der Gemeinde Eppelborn deutlich zu wenig Einkaufsmöglichkeiten [...]

St. Ingbert – Kita am Spellenstein in Rentrisch erwartet nach Umbau die ersten Kinder!

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Ministerin Christine Streichert-Clivot (4.v.l.) überreicht Bürgermeisterin Nadine Backes (3. v.l.) den Scheck – v.l.n.r. Geschäftsbereichsleiter Mike White, Ortsvorsteher Dieter Schörkel, 1. Kreisbeigeordneter Dieter Knicker, Einrichtungsleitung Valentina Karmann, pädag. Gesamtleitung Elaine Schommer, Abteilungsleiter Andreas Güngerich   [...]

St. Ingbert – St. Ingbert rüstet sich für Extremwetterereignisse !

12.01.2022 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Giusi Faragone           Die Stadt rüstet sich für Extremwetterereignisse. V.l.n.r. Christoph Scheurer, Leiter Geschäftsbereich Bürgerservice & Ordnung, Wehrführer Jochen Schneider, stellv. Wehrführer Marco Schmeltzer und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer (vorne) und präsentieren einen Teil des Einsatzmaterials.   [...]

Quierschied – Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer!

12.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Bäckerei Frank Kappes wird Bäckerei Maurer Auch die Bürgerinnen und Bürger in Fischbach-Camphausen dürfen sich über den Erhalt einer Bäckerei-Filiale mit frischen Backwaren in ihrem Gemeindebezirk freuen. Genauer gesagt in der Quierschieder Straße 71. Dort zieht die aus Herrensohr stammende Bäckerei Wolfgang Maurer in die [...]

Nach oben