St. Ingbert – Sauberster Parkplatz Deutschlands in St. Ingbert!

Von |2022-04-07T15:33:22+02:00April 7th, 2022|

06.04.2021 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Thomas Bastuck
 
 
 
 
 
 
 

Sauberster Parkplatz Deutschlands in St. Ingbert

Wie Emil den saubersten Parkplatz Deutschlands unterstützt

Parkplätze sind leider nicht nur Orte, an denen man sein Auto abstellt und die vom Autofahren müden Glieder reckt, sondern auch ein begehrter Sammelplatz für Müll jeglicher Art: Zigarettenkippen, Tüten und Reste von Fastfood-Restaurants, leere Getränkedosen und vieles mehr sammeln sich auf dem Boden und in den Rabatten. Und Nachmacher finden sich schnell: Wo bereits Müll liegt, kommt schneller neuer hinzu. Ein Parkplatz wird damit zur hässlichen Müllkippe, die zum Beispiel Ratten anlockt. Außerdem können Schadstoffe wie zum Beispiel aus Zigarettenkippen schnell ins Grundwasser gelangen und es verunreinigen.

Der St. Ingberter Rentner Harald F. Gregorius setzt sich in Zusammenarbeit mit der Stadt St. Ingbert für eine saubere Umwelt ein. Dazu organisiert er Müllsammelaktionen und spricht Bürger und Bürgerinnen persönlich und freundlich auf solche Vergehen hin an – die meisten von ihnen zeigen sich verständnisvoll und wollen ihr Verhalten ändern. An Ideen für kreativen Marketingaktionen mangelt es Herrn Gregorius dabei nicht.

Nun startete Harald Gregorius gemeinsam mit der Stadt St. Ingbert eine neue Aktion am P+R Parkplatz St. Ingbert Süd ein weiteres Projekt. Unterstützt wurde er dabei von Christoph Anstadt, Leiter des Baubetriebshofs, Thomas Diederichs, Leiter der Straßenverkehrsbehörde und von der Stabstelle Kommunikation &Vereine.

Auf dem Gelände strahlt jetzt ein großes, neongelbes Banner mit der Aufschrift „Hier entsteht Deutschlands sauberster Parkplatz! Machen Sie mit!“ Gestaltet hat es der St. Ingberter Künstler Martin Fischer. Aber nicht nur das auffällige Schild ermahnt an diesem Parkplatz zu Umsicht und Sauberkeit. Auch die Kinder der Kindertagesstätte St. Franziskus beteiligten sich an der Aktion: Sie haben eine Mülltonne bunt bemalt und sie auf den Namen „Emil“ getauft. Diese Mülltonne wird auf einem von der Stadt hergerichteten Fundament künftig auf dem Parkplatz stehen und die Bürger dazu einladen, ihren Müll ganz bequem zu entsorgen. „Unsere Mülltonne ist so schön“, erzählt die begeisterte Emma, „dass einfach niemand mehr den Müll auf die Straße werfen kann!“

Ortsvorsteherin Irene Kaiser, der Beigeordnete Albrecht Hauck, Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie Orts- und Stadtratsmitglieder nahmen am Mittwoch, zusammen mit Harald Gregorius, den saubersten Parkplatz Deutschlands in Betrieb. Ortsvorsteherin Kaiser lobte das Engagement des Initiators und allen Unterstützern: „In einer sauberen Stadt lebt man gerne. Daher danke ich den Kindern und Herrn Gregorius, die sich hier mit so viel Engagement einsetzen. Eine tolle Aktion, die wir als Ortsrat gerne unterstützen! Ich hoffe, dass sie viele Parkplatznutzer überzeugt.“

REGIO.news St. Ingberg
:Ortsvorsteherin Irene Kaiser (Mitte) nimmt gemeinsam mit Harald Gregorius (links) den saubersten Parkplatz Deutschlands in Betrieb
REGIO.news St. Ingberg
Ein Banner macht auf den saubersten Parkplatz Deutschlands aufmerksam