Schiffweiler – Musikalisch inszenierter Lesungsspaziergang in die schottischen Highlands!

Von |2021-09-08T14:32:05+02:00September 8th, 2021|


 
 
 
 

Gemeinde Schiffweiler bietet musikalisch inszenierten Lesungsspaziergang in die schottischen Highlands an

Am 15. September 2021 geht es literarisch-musikalische auf die Reise in die schottischen Highlands

Der mystisch-stimmungsvolle Abend am Itzenplitzer Weiher soll die Gäste dabei in das Jahr 1837 versetzen, in dem der Roman „Die Melodie der Schatten“ von Autorin Maria W. Peter angesiedelt ist. Ein entrechtetes Land, eine junge Frau auf der Flucht und ein geheimnisvolles Herrenhaus, das sind die Elemente, die für Spannung, Grusel und historische Faszination in dem Roman sorgen.

Um die mystische Atmosphäre der Highlands erlebbar zu machen, findet diese besondere Lesung als abendlicher Spaziergang am Itzenplitzer Weiher statt, untermalt von den verzauberten Klängen zweier Querflötenspielerinnen.

Szenisch begleitet wird die Veranstaltung von „Highlander“ Markus Hawner, der im Saarland durch die Mitwirkung an verschiedenen Festivals und seine Whiskytastings bekannt ist. Stilecht in Kilt und Plaid gekleidet wird Hawner den Gästen dabei von der schicksalhaften Geschichte der schottischen Highlands und seiner Bewohner erzählen.

Eine faszinierende Kombination aus Literatur, Musik, Natur und szenischer Darstellung, welche die verwunschene Welt der alten Highlands auf neue Art erlebbar macht.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Kulturamt der Gemeinde Schiffweiler unter 06821/678 – 44, oder Mail: Alexandra.vogt@schiffweiler.de

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Merzig – Garten der Sinne mit Herbstleuchten und Live-Musik!

Von |2021-08-25T13:15:29+02:00August 25th, 2021|

REGIOnews Merzig
Der Garten der Sinne wird am 17. und 18. September wieder stimmungsvoll beleuchtet.

Herbstleuchten – Garten im Licht

Am Freitag, 17. September und am Samstag, 18. September herrscht im Garten der Sinne in Merzig wieder eine ganz besondere, stimmungsvolle Atmosphäre. Der Landkreis Merzig-Wadern und die Gesellschaft für Infrastruktur und Beschäftigung mbH veranstalten unter Einhaltung der Hygienevorschriften das Event „Herbstleuchten – Garten im Licht“.

An beiden Abenden werden die Gartenzimmer mit Lichtinstallationen einzigartig in Szene gesetzt und musikalisch untermalt. Auf 32.000 qm Gartenfläche können Besucher flanieren, die Pflanzenwelt des Gartens in einer einzigartigen Stimmung erleben und gute Musik dazu genießen. Die Bands „dr3iklang!“ und „4times unplugged“ treten am Freitag, 17. September ab 19 Uhr im Garten der Sinne auf. Das legendäre „Brotdorfer Wohnzimmerkonzert“ wurde nach draußen verlegt und findet diesmal im besonderen Ambiente des Gartens statt. Am Samstag, den 18. September zeigen Musiker der Hochschule für Musik Saar ihr Können. In Kooperation mit den Musikfestspielen Saar findet ab 19 Uhr ein Wandelkonzert mit verschiedenen Ensembles wie Streichquartett, Bläserquintett, Bänkelsänger und Vokalquartett an verschiedenen Plätzen im Garten statt.

Während der Veranstaltung wird im Garten eine Einbahnstraßen-Regelung umgesetzt, damit kein Begegnungsverkehr stattfinden kann. Der Einlass zur Veranstaltung erfolgt zu vier unterschiedlichen Zeiten. Zur Auswahl stehen folgende Einlass-Zeiten: 17:45 Uhr, 18:05 Uhr, 18:25 Uhr und 18:45 Uhr. Beim Einlass muss entweder der Nachweis eines tagesaktuellen, negativen Corona-Tests oder der Nachweis über eine vollständige Schutzimpfung (wenn seit der letzten Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind) oder über eine bereits erfolgte Corona-Infektion (PCR-Test mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt) erbracht werden.

Die Karten zur Veranstaltung sind ab 23. August über www.ticket-regional.de erhältlich.

Um eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können, muss jeder Besucher seine Adresse und Kontaktdaten bei der Anmeldung über den Ticket-Anbieter hinterlassen. Es gibt aus hygienischen Gründen keine Karten an der Abendkasse. Eine Karte kostet 15 Euro für Erwachsene (im Preis ist ein Trinkglas enthalten). Kinder unter 12 Jahren bezahlen keinen Eintritt. Jugendliche von 12 bis 18 Jahre bezahlen 10 Euro Eintritt. Eine Familienkarte kostet 35 Euro (zwei Erwachsene plus eigene Kinder unter 18 Jahren). Getränke werden bei der Veranstaltung nur in Flaschen angeboten. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist auf dem Veranstaltungsgelände Pflicht.

Die Veranstaltung wird gesponsert von der Sparkasse Merzig-Wadern, der IKK Südwest und der KÜS-Bundesgeschäftsstelle.

Die Band „dr3iklang“

Die drei Musiker der Band „dr3iklang!“ Phil Kranz, Daniel Barth und Bastian Schmitt haben sich mit Gitarre, Piano und Cajon als „Akustik-Combo“ eine große Fan-Gemeinde in der Region erarbeitet. Ihr Repertoire ist breigefächert und bietet von „Rock, Pop, Evergreens und Oldies“ für jeden Geschmack etwas. Das Akustik-Trio verleiht Cover-Versionen alter und neuer Stücke seine ganz eigene Note. Die „Wohnzimmerkonzerte“ gemeinsam mit „4times unplugged“ in der Germania in Brotdorf sind Kult und Jahr für Jahr ausverkauft.

Die Band „4 times unplugged“:

Das sind die vier Musiker Nicole Geier, Sebastian Lehnert, Thomas Weiler und Marlon Besse, die sich Ende 2019 aus “Sebastian unplugged“ neuformiert haben. In der regionalen Musikszene sind die vier Musiker seit Jahren unterwegs und stehen für hochwertige Unterhaltungsmusik. Die 4er-Combo “4 times unplugged“ ist die besondere Band, die neben den üblichen Bandinstrumenten Akustikgitarre und Schlagzeug auch mit einem Kontrabassspieler und einer Violinistin aufwartet. Für das Gänsehautfeeling bei den Auftritten der Zuhörer sorgen zudem natürlich die beiden unverwechselbaren Stimmen von Sebastian Lehnert und Nicole Geier, von denen sich bereits zahlreiche Zuhörer, z. B. bei den ausverkauften Wohnzimmerkonzerten in Brotdorf oder auch beim Neujahrsspringen im Zirkuszelt in Merzig, überzeugen konnten.

Weitere Informationen unter: www.merzig-wadern.de oder www.ticket-regional.de

REGIOnews Merzig
REGIOnews Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Ensdorf – Tolle Stimmung bei Open-Air-Abend!

Von |2021-08-20T12:45:55+02:00August 20th, 2021|

18.08.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung Gemeinde Ensdorf/Foto: Gabi Schumacher
 
 
 
 
REGIO.news Ensdorf

Open-Air-Abend war voller Erfolg

Bei bestem Wetter und gemütlichem Ambiente erlebten zahlreiche Konzertgäste auf der Waldbühne im Ensdorfer Freibad mit dem saarländischen Profi-Musiker Andreas Nagel und Band am vergangenen Samstag einen Abend voller leidenschaftlicher Musik und Emotionen. Unter dem Titel „MERCI CHÉRIE – MERCI UDO“ – eine Hommage an Udo Jürgens führte der Bandleader mit den ebenso erfahrenen Bandmitgliedern Patrik Weber, Christian Konrad und Manfred Schärf sowie den beiden Sängerinnen Sandra Müller und Myriam Keller durch die Karriere des unvergleichbaren, unvergessenen und einzigartigen Sänger, Pianisten und Entertainer. Bei seinen weltbekannten Songs, wie „Aber bitte mit Sahne, „Ich war noch niemals in New York“ oder „Griechischer Wein“ hielt es die Udo-Jürgens-Fans nicht mehr auf den Stühlen. Langanhaltender Applaus und etliche Zugaben rundeten das gelungene Konzert ab. Udo Jürgens ist nicht mehr unter den Lebenden, doch seine Lieder bleiben unvergänglich.

Ein herzliches Dankeschön sei hiermit nochmals den Werbepartnern Edeka Schmidt, HSB, TWE, Rupp Edelstähle, Löwen-Apotheke, Becker & Schmidt sowie SRD gesagt.

Ebenso sei den Helferinnen und Helfern des TuS Ensdorf, welche die Gäste mit Getränken, Käsestangen und Laugenbrezeln bewirteten, gedankt.

Schiffweiler – Musikfestival „Redener Musiksommer“ ab 20.08.!

Von |2021-08-17T14:06:36+02:00August 17th, 2021|


 
 
 
 

Zehn Tage Musik und Unterhaltung am Fuße der Redener Bergehalde

Beim Musikfestival „Redener Musiksommer“ und „FaRK Concerts“ stehen zwischen dem 20.-29. August Michael Schulte, Kerstin Ott, Die Konsorten, Cassandra Steen, die DJs Zonderling, YouNotUs und viele weitere Musikstars und Künstler auf der Bühne.

Endlich wieder Live-Musik! Endlich wieder Veranstaltungen! So oder so ähnlich dürfte wohl die Reaktion vieler Musik-Fans bei der Ankündigung des Musikfestivals „Redener Musiksommer“ und den „FaRK Concerts“ gewesen sein. Nach einer gefühlten Ewigkeit können endlich wieder Konzerte stattfinden. Somit kehrt diese Woche auch die Livemusik nach Reden zurück. Nicht auf der Alm, sondern am Fuße der Bergehalde findet dann der „Redener Musiksommer“ und „FaRK Concerts“ statt. Auf der Freifläche hinter „Gondwana“ können dank eines sicheren Hygienekonzepts bis zu 1.000 Besucher gemeinsam feiern. Damit dies überhaupt möglich wurde, haben der Landkreis Neunkirchen, die Gemeinde Schiffweiler, der Geländeeigentümer IKS (Industriekultur Saar) und die Eventmacher vom „Redener Musiksommer“ Alm Events und fit4charity als Veranstalter der „FaRK Concerts“ eng kooperiert.

Zum Auftakt am Freitag, 20. August, stehen bei der Sommer Edition des UNSERDING Tropical Mountain gleich mehrere internationale DJs auf der Bühne. Neben Lokalmatador CARSTN, werden Luca Schreiner, Plastik Funk  und YouNotUs den Besuchern einheizen. Der niederländische DJ und Producer Zonderling, der mit den Titeln „Crazy“ und „Love to Go“ internationale Erfolge feiern konnte, komplettiert das Line-Up der mittlerweile ausverkauften Auftaktveranstaltung in Reden.

Bei der Sommer Edition der „La Fiesta“ ist der Name Programm: wenn Peter Wackel, Tim Toupet, Markus Becker, Ina Colada, Schäfer Heinrich und Stefan Stürmer auf die Bühne stürmen, ist Party vorprogrammiert. Genau wie das große La Fiesta Festival auf der Bergehalde, war auch die kleinere Sommer Edition des Gute-Laune-Festivals am Samstag, 21. August, innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft.

Tickets für das Konzert von Michael Schulte und auch für die Sommer Edition des SR 1 Alm Open Air sind noch erhältlich!

Die Sommer Edition des „SR 1 Alm Open Air“ findet am Sonntag, den 22. August, statt. Dabei spielen die Singer-Songwriter Cassandra Steen, Madeline Juno und Benne jeweils ein kleines Konzert. Wer auf beste deutsche Livemusik steht, sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen. Los geht es ab 19 Uhr. Gute Nachrichten gibt es für alle spontanen Konzertbesucher: Tickets sind derzeit noch erhältlich unter www.alm-events.de.

Schlagermusik wird es am Montag, 23. August, auf dem ehemaligen Grubengelände zu hören geben. Sängerin Kerstin Ott, die mit dem Song „Die immer Lacht“ ihren Durchbruch schaffte, wird dann ab 20:15 Uhr ihre Fans unterhalten. Als Support Act beginnt bereits um 19 Uhr Christin Stark. Tickets sind noch erhältlich.

Auch der Dienstag und Mittwoch stehen im Zeichen von Rock- und Popmusik beim Redener Musiksommer.

Dann stehen u.a. die drei Jungs der Mighty Oaks auf der Bühne.

Einzuordnen sind sie wohl in die Kategorie „Geschichten, die das Leben schreibt“. Aus drei unterschiedlichen Ländern, sogar teilweise verschiedenen Kontinenten, fanden sie in Berlin ihren gemeinsamen Weg. Das Indie-Folk-Trio geht im kommenden Jahr mit ihrem neuen Album „MEXICO“ auf große Europa-Konzerttour. Zuvor spielen sie am 24. August noch ein Konzert in Landsweiler-Reden. Die Tickets hierfür gibt es noch zu kaufen.

Mittwochs (25.08.) erwartet die Besucher ein absolutes Konzert-Highlight. Michael Schulte wird dann zum zweiten Mal in Reden musizieren. Er besuchte das SR 1 Alm Open Air bereits 2017 und freut sich, nun nach vielen Jahren nochmal zurück zu kommen. Angefangen hatte bei ihm alles als YouTuber. Seinen musikalischen Durchbruch schaffte er 2012 nachdem er

Platz 3 der Gesangs-Castingshow “The Voice of Germany” erreichte. Wer auf gute, handgemachte Musik steht, sollte sich dieses Konzert nicht entgehen lassen. Als Support und Vorband hat er Philipp Leon im Gepäck. Philipp ist Gitarrist, Sänger, Songwriter und ein leidenschaftlicher Liveperformer. Als gebürtiger Saarländer wird sein Auftritt in Reden ein echtes Heimspiel werden. Tickets sind ebenfalls noch online erhältlich.

Party Pur beim Redener Musiksommer 2021

Ob Fasching, Oktoberfest oder Stadtfest – sobald die Band „Die Konsorten“ die Bühne betritt, kocht die Stimmung im Publikum.

Die Band ist leicht zu umschreiben: 10 Mann, ein Hobby, Partypower pur! Als einer der angesagtesten Party-Bands der Region, sind sie von vielen Festen nicht mehr wegzudenken. So auch nicht beim Redener Musiksommer 2021. Am Donnertag, 26.8., werden sie den Abschluss der ersten Musikwoche gestalten. Auch für dieses Event gibt es noch letzte Tickets unter alm-events.de.

Doch dann ist noch lange nicht Schluss am Erlebnisort Reden. Denn am zweiten Wochenende werden zwischen dem 27. und dem 29. August die „FaRK Concerts“ des fit4charity e.V. stattfinden. Da die FaRK (Fantasy und Rollenspiel Messe) in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, haben die Veranstalter ersatzhalber eine thematisch passende Konzertreihe ins Leben gerufen. Dabei wird es drei Tage ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Cosplay geben. Den Auftakt bestreiten Anima Serpentis, Zauberkünstler Kalibo, Grave Digger, Tales of Nebelheym, Shabanna Atesh und Purple Haze am Freitag, 27. August. Einen Tag später werden dann Haggefugg, Shabanna Atesh, The Feelgood McLouds, Zauberkünstler Kalibo, Anima Serpentis und SAMARAH und Warriors of Metal – A Tribute to Steel auf der Bühne stehen, ehe die „FaRK Concerts“ am Sonntag, 29. August mit Auftritten von Anima Serpentis, Zauberkünstler Kalibo, Shabanna Atesh, Maul Cosplay ,Reel Onions, Ghosttown Company, Katarzyna the Bard und CORVUS CORAX zu Ende gehen werden. Alle Informationen zum Programm und zum Ticketverkauf sind unter www.fark-messe.de zu finden.

Beim „Redener Musiksommer“ und den „FaRK Concerts“ stehen ab Ende dieser Woche gleich mehrere Events in den Startlöchern. Es bietet sich so eine perfekte Gelegenheit, die Zeit bis zum kommenden Jahr zu überbrücken, wenn wieder größere Events in gewohnter Form „auf der Alm“ und am Erlebnisort Reden stattfinden können.

Nähere Infos zu Tickets, den Einlassbedingungen und Nachweisen gibt es unter www.alm-events.de/infos.

REGIO.news Schiffweiler

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Neunkirchen – Wiederaufnahme „Meine Herren und Damen: Marie!“

Von |2021-08-10T18:07:17+02:00August 10th, 2021|

06.08.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Roger Paulet
REGIO.news Steppin-Out-©Rich-Serra

Wiederaufnahme „Meine Herren und Damen: Marie!“  -Ein Musical nach dem Leben von Marie Juchacz

Nach der erfolgreichen Uraufführung im Jahr 2019 präsentiert das Musical Projekt Neunkirchen vom 27. August bis 5. September die Wiederaufnahme von „Meine Herren und Damen: Marie!“. Das Musical erzählt die Geschichte der AWO-Gründerin Marie Juchacz.

Das Stück:

„Meine Herren und Damen…“, so eröffnete Marie Juchacz ihre Rede vor der Weimarer Nationalversammlung am 19. Februar 1919. Ungeheuerlich muss das für die meisten der anwesenden Abgeordneten gewesen sein. Sensationell nicht nur wegen der ungewöhnlichen Anrede, sondern viel mehr noch, weil es die allererste Rede einer Frau vor einem deutschen Parlament war.

Von dieser bemerkenswerten Frau, von ihrer Zeit und den Zuständen in der jungen Demokratie handelt das neue Musical „Meine Herren und Damen: Marie!“.

Als Gründerin der Arbeiterwohlfahrt, engagierte Politikerin und Frauenrechtlerin hatte Marie großen Anteil an der politischen Entwicklung in Deutschland nach der Kaiserzeit. Grund genug für die AWO Saarland, im Jahr 2019 ein Musical über das Leben eben dieser engagierten Frau in Auftrag zu geben.

Maries soziales Wesen, ihre Belesenheit, ihr starker Sinn für Gerechtigkeit und ihr Kampf für die Gleichberechtigung der Frauen, gleichzeitig die enge Beziehung zu ihrer Schwester, die Armut und das Elend der Jahre 1918/19, aber auch die ‚Feierwut‘ der Bessergestellten und der Umgang der Männer mit Frauen, all das thematisiert dieses Musical.

Schwere Kost? Keineswegs! Gelingt doch den Autoren Holger Hauer (Buch und Liedtexte), Francesco Cottone und Amby Schillo (beide Musik) der Spagat zwischen Unterhaltung und geschichtlich fundierter Information. An Stellen, wo die politische Realität vielleicht ein wenig zu trocken daherkommt, lässt das Autoren-Trio seiner Phantasie freien Lauf und kreiert theatralisch interessante und spannende Situationen – immer mit dem Anspruch, Marie Juchacz und ihrer Zeit gerecht zu werden, ohne jedoch ‚Wikipedia mit Musik‘ zu schreiben.

So ist ein spannendes, berührendes und unterhaltendes Werk entstanden, das die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt, der das ‚wir‘ immer wichtiger war als das ‚ich‘, durch die wichtigsten Jahre ihres Lebens begleitet. Voilà: „Meine Herren und Damen: Marie!“

Auch musikalisch hat die neue Produktion einiges zu bieten. Ein breit gefächertes Spektrum verschiedenster musikalischer Elemente zieht den Zuschauer in seinen Bann. Diese Mischung erstreckt sich vom sozialistischen Arbeiterlied und Kunstlied über Unterhaltungsmusik der 20er Jahre, modernen Musicalsongs bis hin zu aktueller elektronischer Musik. Geprägt wird „Meine Herren und Damen: Marie!“ auch von Musikstilen wie Jazz, Charleston, Burlesque, Tango und Walzer. Natürlich kommen auch die ernsten Töne mit klangvollen Balladen nicht zu kurz. Die Kompositionen von Francesco Cottone und Amby Schillo bieten eine aufregende Reise durch die Musik.

Die Gründerin der AWO, Marie Juchacz, ist das Gesicht der AWO. Sie prägte maßgeblich die Kernthemen Frauenrechte, Vielfalt, Gegen Almosen – Für Teilhabe, menschenwürdiges Leben, Gerechtigkeit und Solidarität. Von den Nöten und Ängsten der Armen und vieler Frauen während des ersten Weltkrieges bewegt, setzte Marie Juchacz 1919 ihre Idee zur Gründung einer sozialdemokratischen Wohlfahrtspflege um.

Damit nicht genug, kämpfte sie beherzt für das Frauenwahlrecht. Marie Juchacz leistete starken Widerstand gegen die Nationalsozialisten und musste ins Exil fliehen. Was sie nicht davon abhielt, ihre Stimme weiter für die zu erheben, die nicht gehört wurden.

Das Kreativ-Team

Wie in den vergangenen Jahren setzt das Musical Projekt Neunkirchen beim Kreativ-Team auf altbewährte Kräfte, mit denen für die Musicalstadt Neunkirchen schon viele Erfolge erreicht wurden.

Mit dabei sind Musicaldarstellerin und -dozentin Ellen Kärcher (künstlerische Leitung, Choreografie), Musicaldarsteller und Regisseur Matthias Stockinger (Regie), Komponist, Musikproduzent und Musiker Francesco Cottone (Komposition, Vocal-Coach, Musikalischer Leiter) und Musiker und Komponist Amby Schillo (Komposition).

Hinzu kommt Autor, Regisseur und Schauspieler Holger Hauer, der gemeinsam mit Francesco Cottone und Amby Schillo „Meine Herren und Damen: Marie!“ geschrieben hat.

Die Termine und Tickets:

Die Premiere von „Meine Herren und Damen: Marie!“ findet am 27. August um 20 Uhr in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen statt. Weitere Vorstellungen gibt es am 28., 29., und 31. August und am 1., 3., 4. und 5. September jeweils um 20 Uhr, sonntags um 18 Uhr.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional, bei der Hotline (0651 / 97 90 777) und online unter www.ticket-regional.de.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Saarland – Festivalsommer im Saarland!

Von |2021-08-02T14:38:29+02:00August 2nd, 2021|

REGIO.news

Der Festival- und Konzertsommer startet auch im Saarland

Den ganzen August hinweg treten namenhafte Künstler*innen und Bands bei verschiedenen Konzertformaten auf.

  • Bei den deutschlandweit bekannten Picknick-Konzerten in Losheim am See spielen Stahlzeit (19.08.), Milky Chance (21.08), Deine Freunde (22.08) und Alvaro Soler (26.08.).
  • Bei den Schlossgarten Open Air am Saarbrücker Schloss treten Feasco & Trip (13.08), Lumebematz & Leyf (14.08), Luke & Citizen Tom (20.08.) sowie John Allen & Max Young (21.08) auf.
  • Im Saarlouiser Inselgarten stehen zahlreiche Konzerte auf dem Plan, unter anderem Sting-Gitarrist Dominic Miller am 27.8.2021.
    Termine, Preise und Tickets für Losheim unter www.picknick-konzerte.de und für die Schlossgarten open Air unter www.eventbrite.de
Archivbild: Leo Kornbrust zusammen mit Bürgermeister Peter Klär bei der Vergabe des Ehrenbürgertitels 2019

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Neunkirchen – Nachholtermine City Musiksommer am 5. + 12.August!

Von |2021-07-30T20:48:38+02:00Juli 30th, 2021|

30.07.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen

Zwei der fünf geplanten Termine der Konzertreihe Neunkircher City Musiksommer an den Bliesterrassen mussten aufgrund der Wetterlage verschoben werden. Daher geht die Veranstaltungsreihe in die Verlängerung. Die Kreisstadt Neunkirchen bietet daher in Nachholterminen zwei weitere musikalisch kulturelle Konzerthappen:

Donnerstag, 5. August 2021:  MOJO T. & THE COPPERHEAD

Mojo T. and the Copperhead sind Mo. (Moritz Kuhn: Gitarre, Cajon, Vocals), Jo. (Jonas Mich: Gitarre, Vocals), T. (Tom Groben: Bassgitarre) and the Copperhead (Chris Kuhn: Leadgesang, Harp).
Akustikrock der etwas anderen Art! Die 4 Musiker setzen sich aus verschiedenen namhaften Bands der saarländischen Musikszene zusammen. u.a. Century Fox und FSK21.
Wer Bock auf geile Stimmen zu sanften und fetzigen Akustiktönen hat, sollte sich die Jungs anhören.

Donnerstag, 12. August 2021: 4 OF.US

Different. Handmade. Acoustic.
Diese drei Begriffe umschreiben exakt das, was die Zuhörer bei den Konzerten von 4 of.us erwartet:

Songs, die man nicht an jeder Ecke hört, die nicht von programmierten Keyboards oder Playbacks kommen, sondern von akustischen Gitarren, Bass, Percussion und Klavier.

Den Höhepunkt bilden jedoch die vier außergewöhnlichen Stimmen von Horst Friedrich, Birte Steinmetz, Wolfgang Zimmer und Joe Reitz!

Auch wenn jeder einzelne Musiker eine lange Liste an Referenzen, namhaften Bands und Show-Produktionen aufweisen kann, empfehlen sie sich am liebsten mit ihrer Musik!

Daher heben sich ihre Auftritte deutlich von der Masse der Unplugged-Konzerte ab, denn sie sorgen mit der besonderen Auswahl und den Arrangements ihrer Songs für viele musikalische Überraschungen, ein ständiges Kribbeln auf der Haut und den unbändigen Drang, mitsingen zu wollen.

Die abendlichen Open-Air-Konzerte laufen jeweils von 17 bis 20 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind dabei zwingend einzuhalten.

Besucherinnen und Besucher müssen einen negativen Schnelltest, eine vollständige Impf-Bescheinigung oder Genesene eine entsprechende Bestätigung vorlegen.

REGIO.news Steppin-Out-©Rich-Serra

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Neunkirchen – Stompin‘ Heat auf den Bliesterrassen am 29.07.!

Von |2021-07-28T16:04:08+02:00Juli 28th, 2021|

28.07.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen

City Musiksommer am Donnerstag, 29. Juli 2021

Blues Without Borders – Das ist das Motto von STOMPIN’ HEAT!

STOMPIN‘ HEAT existiert seit 2016. Schon von Anfang an sorgte die Band mit ihrem powervollen Bluesrock für Furore bei Fans und Medien gleichermaßen.

STOMPIN‘ HEAT spielen eine interessante Mixtur aus Modern-Blues, Hard-Boogie, sowie Classic-Rock mit unverkennbarer eigener Handschrift: Der Rough Blues made in Saarland  war geboren!

Dank ihrer ständig wachsenden Popularität, auch aufgrund des intensiven Kontaktes mit ihrer Fanbase in sozialen Medien und zielstrebigen Arbeiten spielen  STOMPIN‘ HEAT mit den Big Men der internationalen Blues- und Rockszene wie z.B. Walter Trout und Glenn Hughes. Außerdem sind sie gern gesehene Gäste auf vielen Festivals wie z.B.  dem Blues Express Luxembourg, der Blues & Jazz Rallye Luxembourg, oder der Baden-Badener Blues-Night.

STOMPIN‘ HEAT bei ihren ausdrucksstarken Auftritten zu erleben ist Freude pur für Ohr und Auge.

Der Neunkircher City Musiksommer bietet noch bis zum 12. August musikalisch kulturelle Konzerthappen. Die abendlichen Open-Air-Konzerte laufen jeweils von 17 bis 20 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind dabei zwingend einzuhalten.
Besucherinnen und Besucher müssen einen negativen Schnelltest, eine vollständige Impf-Bescheinigung oder Genesene eine entsprechende Bestätigung vorlegen.

REGIO.news Steppin-Out-©Rich-Serra

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Saarland – Förderung der Musikfestspiele Saar!

Von |2021-07-28T16:00:05+02:00Juli 28th, 2021|

REGIO.news

Förderung der Musikfestspiele Saar durch die Staatskanzlei des Saarlandes

Die Staatskanzlei des Saarlandes fördert die Musikfestspiele Saar in diesem Jahr mit 45.000 Euro. Die Musikfestspiele Saar sind ein wichtiger Pfeiler in der saarländischen Kulturlandschaft und bieten ein umfangreiches Programm aus internationalen und jungen Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstlern.

Ministerpräsident Tobias Hans betont: „Die Musikfestspiele Saar sind ein musikalisches Ausrufezeichen des Saarlandes und der Großregion. Mit international bekannten Künstlerinnen und Künstlern und regionalen Akteuren von hohem musikalischen Niveau entwickeln sie eine Strahlkraft, die weit über die Grenzen hinauswirkt. Daher freut es mich umso mehr, dass die Kultur nach den Einschränkungen durch die Coronapandemie wieder mit einem so hochklassischen Festival zum Leben erwacht.“

Das Musikfestival, das in diesem Jahr unter dem Motto „Ursprünge“ – d.h. zum einen wird die Natur als Ursprung sämtlichen Daseins und zum anderen die Industrie als Ursprung des Saarlandes thematisiert – steht, findet in diesem Jahr in zwei Blöcken statt: Während der erste Teil bereits im Mai und in digitaler Form stattfand, findet der zweite Teil vom 10. September bis zum 5. Oktober mit Publikum statt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: https://musikfestspielesaar.de/

Archivbild: Leo Kornbrust zusammen mit Bürgermeister Peter Klär bei der Vergabe des Ehrenbürgertitels 2019

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Schiffweiler – Jazzkonzert am 10.September

Von |2021-07-28T15:43:08+02:00Juli 28th, 2021|


 
 
 
 

Eine Melange aus Funk, Soul, Pop und Jazz. Grooves, die unter die Haut gehen. Kompositionen aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren, die durch erstaunliche Simplizität und immensen Tiefgang glänzen. Gespielt von einigen der besten Musikern der Szene.

Die exzellent besetzte Band garantiert die Umsetzung groove betonter, tanzbarer, aber auch gefühlvoller, balladesker Pop-Kompositionen der letzten Jahrzehnte. Und natürlich dürfen auch einige der eigenen wunderschönen – unter anderem für den SR, BR und DF produzierten – Instrumental- & Vocal-Titel aus der Feder von Ro Gebhardt nicht fehlen.

Der Sound der Band: eine Mischung aus pfiffigen Eigenkompositionen, liebevollen Bearbeitungen von Klassikern und kraftvollen Improvisationen. Wie immer originell und unvergleichbar. Das Jazzkonzert findet am Freitag, den 10. September 2021, auf dem Vorplatz der katholischen Kirche St. Martin in Schiffweiler statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr. Vor Ort gibt es keine Bewirtung, Essen und Getränke müssen selbst mitgebracht werden.

Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Sie benötigen zur Teilnahme an der Veranstaltung eine Impf- oder Genesenenbescheinigung, alternativ einen negativen Coronatest.

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung ins Bürgerhaus nach Heiligenwald (Karlstraße 35) verlegt. Die Veranstaltung findet unter der aktuellen Coronaverordnung Saarland statt. Sollten sich Änderungen ergeben, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Ticketgebühren werden dann zurückerstattet.

Tickets können unter www.ticket-regional.de oder im Schiffweiler Rathaus für 20 Euro pro Person erworben werden. Bei Rückfragen steht Ihnen das Kulturamt der Gemeinde Schiffweiler unter kultur@schiffweiler.de oder unter 06821/678-44 zur Verfügung.

REGIO.news Schiffweiler

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Wendel – 100 000 Quadratmetern Blühfläche in voller Pracht!

17.09.2021 | Quelle: Pressemitteilung Kreisstadt St. Wendel/ Foto: Josef Bonenberger         (von links): Professorin Astrid Mühlböck (NatureLAB), Bürgermeister Peter Klär, Michael Finkler (Vorsitzender NatureLAB) und Alfred Rausch-Dupont vom Umweltamt der Kreisstadt inmitten der Blühflächen am Panoramaweg. St. Wendeler Blühflächen in voller Pracht Unter anderem blühen [...]

Neunkirchen – Verwaltung macht mit beim Clean Up Day!

17.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Verwaltung macht mit beim Clean Up Day Für mehr Sauberkeit in Neunkirchen Alle Klagen helfen nicht, nur Taten – das denken sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die täglich Beschwerden über die Sauberkeit in Neunkirchen hören. Dabei ist der Zentrale Betriebshof mit [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

16.09 2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel     Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus! Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt „Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr [...]

Homburg – Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde eingeweiht!

16.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Wellnessliege am Jägersburger Weiher wurde offiziell eingeweiht! VdK spendete Bank und Gießkannen Wer in den vergangenen Tagen seine Runde um den Jägersburger Weiher drehte, wird sie bereits bemerkt haben: Eine so genannte Sinnesbank wurde am Ufer vom Baubetriebshof der Stadt in Zusammenarbeit mit der Grünflächenabteilung [...]

Nach oben