Lebach – Weihnachtsgeschenke made in Lebach!

Von |2021-11-18T15:22:19+01:00November 18th, 2021|

18.11.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Lebach/ Foto: Kirsch

Das lag noch nie unterm Tannenbaum

Nützliches aus der Serie #lebachentdecken

Seit März hat die Stadt Lebach ein neues „Markenzeichen“ – Eddy, der Entdecker begrüßt alle, die nach Lebach kommen, auf den Ortseingangstafel an den Bundesstraßen. Eddy lädt zum „Lebach entdecken“ ein. Der Slogan, den die Stadtverwaltung gemeinsam mit Michael Valentin (Valentin Media Saar) kreiert hat, wird rege genutzt, nicht zuletzt unter #lebachentdecken bei Instagram. Ursprünglich ging es nur darum, die alten, überholten Ortseingangstafeln auszutauschen. Entstanden ist ein Branding mit zahlreichen Werbeartikeln und einer Imagebroschüre, in der sich die Stadt Lebach auf besondere Art und Weise präsentiert.

Beim „Abend der Sinne“ haben sich viele Gäste über die Kampagne informiert, Artikel wie Brotdosen für Kinder, T-Shirts und Emaile-Campingtassen kamen ebenso gut an wie die nachhaltigen Einkaufstaschen aus Stoff.

Die Artikel eignen sich einzeln oder im Paket hervorragend als Geschenk. Wer dem Christkind oder dem Nikolaus eine Besonderheit aus Lebach ans Herz legen möchte,  der ist mit den Artikeln der Kollektion #lebachentdecken auf der sicheren Seite. Postkarten, Aufkleber und die neue Imagebroschüre der Stadt gibt es gratis zu den Kauf-Artikeln dazu. Erhältlich sind die Artikel bei Anne Treib Buch & Papier.

Übrigens: alle Artikel sind mit einem QR-Code versehen. Scannt man diesen mit dem Smartphone ein, kommt man ohne Umwege zur Internetseite www.lebach.de. Die Imagebroschüre ist ebenfalls crossmedial konzipiert. Über verschiedene QR-Codes erhält man jede Menge Hintergrundinformationen: zum Verkehrsverein, zum Krankenhaus, zur Bundeswehr, zum SaarVV-Fahrplan und vieles mehr.

REGIO.news Querschied

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Völklingen – Fördermittel in Höhe von insgesamt rund 2,1 Millionen Euro!

04.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport/ Foto: C. Stoll     Innenminister Klaus Bouillon hat der Stadt Völklingen vier Zuteilungsschreiben für Fördermittel in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro für die städtebaulichen Gesamtmaßnahmen „Stadtteil Wehrden und Innenstadt“, „Nördliche Innenstadt“, „Stadtumbau Völklingen-Fürstenhausen“ und „Stadtumbau Völklingen Innenstadt“ überreicht. Darüber [...]

Saarland – Sportministerium fördert Special Olympics Saarland mit 100.000 Euro!

04.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport Für größere Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Sport: Sportministerium fördert Special Olympics Saarland mit 100.000 Euro Sportminister Klaus Bouillon hat am Mittwoch, 1. Dezember 2021, einen Zuwendungsbescheid an Alexander Indermark, Präsident der Special Olympics Saarland und Clinical Director Healthy Hearing der [...]

Neunkirchen – Förderzusage für Projekt „Freund Straßenbaum“!

03.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda        vlnr. Christel Hasman, Dr. Doris Kiefer, Beigeordneter Thomas Hans, Umweltstaatssekretär Sebastian Thul, Oberbürgermeister Jörg Aumann, Nico Woll und Ortsvorsteher Rolf Altpeter. Kreisstadt Neunkirchen erhält Förderzusage für Projekt „Freund Straßenbaum“ Umweltstaatssekretär Sebastian Thul hat Oberbürgermeister Jörg Aumann im Beisein des [...]

Saarland – Fördermittel von rund 1,3 Mio. Euro für 3 „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“!

03.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat in Ergänzung zur Bund-Länder-Städtebauförderung die Städte Homburg, St. Ingbert und Völklingen in die neu geschaffene Initiative zur Förderung der Resilienz und Krisenbewältigung in den Innenstädten und Zentren der Städte und Gemeinden aufgenommen. Dem im [...]

Nach oben