Schiffweiler – Neuer Spielplatz in Landsweiler-Reden eröffnet!

Von |2021-09-06T14:38:02+02:00September 6th, 2021|


 
 
 
 

Bürgermeister und Ortsvorsteher eröffnen neuen Spielplatz in Landsweiler-Reden

Am gestrigen Donnerstag (02. September 2021) wurde der neue Spielplatz in der Richard-Wagner-Straße in Landsweiler-Reden mit einer kleinen Feierstunde eröffnet. Im Beisein von Holger Maroldt (Ortsvorsteher Landsweiler-Reden), Markus Weber (Schulleiter der Grundschule Landsweiler-Reden) sowie der Schulklasse 2b schnitt Bürgermeister Markus Fuchs das Absperrband durch und gab den Platz somit offiziell zum Spielen frei.

Mit großem Spaß und viel Ausdauer erkundeten die Kinder aus der Grundschule Landsweiler-Reden die neuen Spielgeräte und tobten sich beim Klettern und Rutschen ordentlich aus. Für die großen und kleinen Gäste gab es vor Ort Getränke und Brötchen mit warmen Fleischkäse von der Metzgerei Maaß aus Schiffweiler.

Unter strahlendem Sonnenschein wurde die Eröffnung im kleinen Rahmen mit den Kindern, der Verwaltung und Vertretern des Ortsrates Landsweiler-Reden gefeiert. Als Verantwortliche für die Baumaßnahmen waren Bauamtsleiter Thorsten Siebraße und Bauhofsleiter Uwe Sausen, samt mitwirkendem Bauhof-Team, vor Ort.

„Ich freue mich, dass wir in der Gemeinde Schiffweiler nun einen weiteren Ort anbieten können, an dem sich Alt und Jung sowie Groß und Klein begegnen können. Ich bin überzeugt davon, dass wir mit diesem neuen Spielplatz viele Kinder, Eltern und Großeltern glücklich machen konnten. In der heutigen Zeit ist dies enorm wichtig. Mein Dank geht daher an alle Beteiligten, die an diesem kleinen, aber wichtigen Bauprojekt beteiligt waren“, äußerte sich Bürgermeister Markus Fuchs bei der Eröffnung.

In den Spielplatz in der Richard-Wagner-Straße hat die Gemeinde bisher rund 15.000 Euro investiert, allerdings sollen die Spielgeräte im nächsten Jahr um mehrere Schaukeln erweitert werden. Die Geräte auf dem neuen Spielplatz erfüllen die Voraussetzungen modernster pädagogischer Konzepte und bieten Spielmöglichkeiten für Kinder über 36 Monaten.

Nach dem „Fort Millbrook Station“ (Spielplatz am Mühlbachstadion) ist dies der zweite Spielplatz, der in diesem Jahr in der Gemeinde Schiffweiler offiziell eingeweiht wurde und das Spielplatzkonzept der Kommune unterstreicht.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Rund 2,4 Mio. Euro für die städtebauliche Erweiterung!

27.09.2021 Quelle:  Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sort/ Foto: Stoll     Förderung der städtebaulichen Entwicklung in St. Ingbert: Bauminister Klaus Bouillon übergibt Zuteilungsschreiben über rund 2,4 Mio. Euro Am Freitag, 24. September 2021, erhielt der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert, Prof. Dr. Ulli Meyer, von Bauminister Klaus [...]

Püttlingen – Ehrungen & Beförderungen bei der Feuerwehr!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Püttlingen Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Püttlingen Leider konnten, wie bereits im vergangenen Jahr auch schon, die Ehrungen, Beförderungen und die Übernahme in die Altersabteilung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen eines „Florianstages“ stattfinden. Da aber auch in diesem Jahr nicht auf die Ehrung bzw. [...]

Homburg – Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Neue Klettergeräte sind einsatzbereit Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden. Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze [...]

Schiffweiler – Musikfestival „Redener Musiksommer“ ab 20.08.!

Von |2021-08-17T14:06:36+02:00August 17th, 2021|


 
 
 
 

Zehn Tage Musik und Unterhaltung am Fuße der Redener Bergehalde

Beim Musikfestival „Redener Musiksommer“ und „FaRK Concerts“ stehen zwischen dem 20.-29. August Michael Schulte, Kerstin Ott, Die Konsorten, Cassandra Steen, die DJs Zonderling, YouNotUs und viele weitere Musikstars und Künstler auf der Bühne.

Endlich wieder Live-Musik! Endlich wieder Veranstaltungen! So oder so ähnlich dürfte wohl die Reaktion vieler Musik-Fans bei der Ankündigung des Musikfestivals „Redener Musiksommer“ und den „FaRK Concerts“ gewesen sein. Nach einer gefühlten Ewigkeit können endlich wieder Konzerte stattfinden. Somit kehrt diese Woche auch die Livemusik nach Reden zurück. Nicht auf der Alm, sondern am Fuße der Bergehalde findet dann der „Redener Musiksommer“ und „FaRK Concerts“ statt. Auf der Freifläche hinter „Gondwana“ können dank eines sicheren Hygienekonzepts bis zu 1.000 Besucher gemeinsam feiern. Damit dies überhaupt möglich wurde, haben der Landkreis Neunkirchen, die Gemeinde Schiffweiler, der Geländeeigentümer IKS (Industriekultur Saar) und die Eventmacher vom „Redener Musiksommer“ Alm Events und fit4charity als Veranstalter der „FaRK Concerts“ eng kooperiert.

Zum Auftakt am Freitag, 20. August, stehen bei der Sommer Edition des UNSERDING Tropical Mountain gleich mehrere internationale DJs auf der Bühne. Neben Lokalmatador CARSTN, werden Luca Schreiner, Plastik Funk  und YouNotUs den Besuchern einheizen. Der niederländische DJ und Producer Zonderling, der mit den Titeln „Crazy“ und „Love to Go“ internationale Erfolge feiern konnte, komplettiert das Line-Up der mittlerweile ausverkauften Auftaktveranstaltung in Reden.

Bei der Sommer Edition der „La Fiesta“ ist der Name Programm: wenn Peter Wackel, Tim Toupet, Markus Becker, Ina Colada, Schäfer Heinrich und Stefan Stürmer auf die Bühne stürmen, ist Party vorprogrammiert. Genau wie das große La Fiesta Festival auf der Bergehalde, war auch die kleinere Sommer Edition des Gute-Laune-Festivals am Samstag, 21. August, innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft.

Tickets für das Konzert von Michael Schulte und auch für die Sommer Edition des SR 1 Alm Open Air sind noch erhältlich!

Die Sommer Edition des „SR 1 Alm Open Air“ findet am Sonntag, den 22. August, statt. Dabei spielen die Singer-Songwriter Cassandra Steen, Madeline Juno und Benne jeweils ein kleines Konzert. Wer auf beste deutsche Livemusik steht, sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen. Los geht es ab 19 Uhr. Gute Nachrichten gibt es für alle spontanen Konzertbesucher: Tickets sind derzeit noch erhältlich unter www.alm-events.de.

Schlagermusik wird es am Montag, 23. August, auf dem ehemaligen Grubengelände zu hören geben. Sängerin Kerstin Ott, die mit dem Song „Die immer Lacht“ ihren Durchbruch schaffte, wird dann ab 20:15 Uhr ihre Fans unterhalten. Als Support Act beginnt bereits um 19 Uhr Christin Stark. Tickets sind noch erhältlich.

Auch der Dienstag und Mittwoch stehen im Zeichen von Rock- und Popmusik beim Redener Musiksommer.

Dann stehen u.a. die drei Jungs der Mighty Oaks auf der Bühne.

Einzuordnen sind sie wohl in die Kategorie „Geschichten, die das Leben schreibt“. Aus drei unterschiedlichen Ländern, sogar teilweise verschiedenen Kontinenten, fanden sie in Berlin ihren gemeinsamen Weg. Das Indie-Folk-Trio geht im kommenden Jahr mit ihrem neuen Album „MEXICO“ auf große Europa-Konzerttour. Zuvor spielen sie am 24. August noch ein Konzert in Landsweiler-Reden. Die Tickets hierfür gibt es noch zu kaufen.

Mittwochs (25.08.) erwartet die Besucher ein absolutes Konzert-Highlight. Michael Schulte wird dann zum zweiten Mal in Reden musizieren. Er besuchte das SR 1 Alm Open Air bereits 2017 und freut sich, nun nach vielen Jahren nochmal zurück zu kommen. Angefangen hatte bei ihm alles als YouTuber. Seinen musikalischen Durchbruch schaffte er 2012 nachdem er

Platz 3 der Gesangs-Castingshow “The Voice of Germany” erreichte. Wer auf gute, handgemachte Musik steht, sollte sich dieses Konzert nicht entgehen lassen. Als Support und Vorband hat er Philipp Leon im Gepäck. Philipp ist Gitarrist, Sänger, Songwriter und ein leidenschaftlicher Liveperformer. Als gebürtiger Saarländer wird sein Auftritt in Reden ein echtes Heimspiel werden. Tickets sind ebenfalls noch online erhältlich.

Party Pur beim Redener Musiksommer 2021

Ob Fasching, Oktoberfest oder Stadtfest – sobald die Band „Die Konsorten“ die Bühne betritt, kocht die Stimmung im Publikum.

Die Band ist leicht zu umschreiben: 10 Mann, ein Hobby, Partypower pur! Als einer der angesagtesten Party-Bands der Region, sind sie von vielen Festen nicht mehr wegzudenken. So auch nicht beim Redener Musiksommer 2021. Am Donnertag, 26.8., werden sie den Abschluss der ersten Musikwoche gestalten. Auch für dieses Event gibt es noch letzte Tickets unter alm-events.de.

Doch dann ist noch lange nicht Schluss am Erlebnisort Reden. Denn am zweiten Wochenende werden zwischen dem 27. und dem 29. August die „FaRK Concerts“ des fit4charity e.V. stattfinden. Da die FaRK (Fantasy und Rollenspiel Messe) in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, haben die Veranstalter ersatzhalber eine thematisch passende Konzertreihe ins Leben gerufen. Dabei wird es drei Tage ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Cosplay geben. Den Auftakt bestreiten Anima Serpentis, Zauberkünstler Kalibo, Grave Digger, Tales of Nebelheym, Shabanna Atesh und Purple Haze am Freitag, 27. August. Einen Tag später werden dann Haggefugg, Shabanna Atesh, The Feelgood McLouds, Zauberkünstler Kalibo, Anima Serpentis und SAMARAH und Warriors of Metal – A Tribute to Steel auf der Bühne stehen, ehe die „FaRK Concerts“ am Sonntag, 29. August mit Auftritten von Anima Serpentis, Zauberkünstler Kalibo, Shabanna Atesh, Maul Cosplay ,Reel Onions, Ghosttown Company, Katarzyna the Bard und CORVUS CORAX zu Ende gehen werden. Alle Informationen zum Programm und zum Ticketverkauf sind unter www.fark-messe.de zu finden.

Beim „Redener Musiksommer“ und den „FaRK Concerts“ stehen ab Ende dieser Woche gleich mehrere Events in den Startlöchern. Es bietet sich so eine perfekte Gelegenheit, die Zeit bis zum kommenden Jahr zu überbrücken, wenn wieder größere Events in gewohnter Form „auf der Alm“ und am Erlebnisort Reden stattfinden können.

Nähere Infos zu Tickets, den Einlassbedingungen und Nachweisen gibt es unter www.alm-events.de/infos.

REGIO.news Schiffweiler

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Rund 2,4 Mio. Euro für die städtebauliche Erweiterung!

27.09.2021 Quelle:  Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sort/ Foto: Stoll     Förderung der städtebaulichen Entwicklung in St. Ingbert: Bauminister Klaus Bouillon übergibt Zuteilungsschreiben über rund 2,4 Mio. Euro Am Freitag, 24. September 2021, erhielt der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert, Prof. Dr. Ulli Meyer, von Bauminister Klaus [...]

Püttlingen – Ehrungen & Beförderungen bei der Feuerwehr!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Püttlingen Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Püttlingen Leider konnten, wie bereits im vergangenen Jahr auch schon, die Ehrungen, Beförderungen und die Übernahme in die Altersabteilung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen eines „Florianstages“ stattfinden. Da aber auch in diesem Jahr nicht auf die Ehrung bzw. [...]

Homburg – Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Neue Klettergeräte sind einsatzbereit Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden. Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze [...]

Schiffweiler – Bürgermeister als Wanderpate auf den Spuren Walter Bernsteins!

Von |2021-06-17T20:51:07+02:00Juni 17th, 2021|


 
 
 
 

120 Jahre Walter Bernstein – Bürgermeister Markus Fuchs als Wanderpate auf den Spuren Walter Bernsteins

Nach der Bannereinweihung an der Rathausstraße/Ecke Parkstraße und der Übergabe der Ehrenbürgerschaft posthum im Rathaus Schiffweiler ist das Walter-Bernstein-Jahr vergangene Woche mit neuen Programmpunkten weiter vorangeschritten. Am Montag (07.06.) wurde die Ausstellung zum Thema „Arbeit – Gestern, heute, morgen“ offiziell im Rechtsschutzsaal in Bildstock eröffnet.

Nach Redebeiträgen von Christian Jung (Bürgermeister Friedrichsthal), Thomas Otto (Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer des Saarlandes), Delf Slotta (Stiftungsrat der Förderstiftung Walter Bernstein) und Roman Uwer (Vorsitzender der Förderstiftung Walter Bernstein) bot sich den Gästen die Gelegenheit, die neue Ausstellung mit Werken von Walter Bernstein und Veronika Müller zu besuchen. Auch Bürgermeister Markus Fuchs – 2. Vorsitzender im Stiftungsrat – besuchte die Vernissage und ließ sich durch die Ausstellung führen.

Ein weiteres Highlight im Walter-Bernstein-Jahr 2021 war die zweieinhalbstündige Wanderung vergangenen Samstag (12.06.). Bürgermeister Markus Fuchs begleitete als erster Wanderpate die Wanderserie. Ab 10 Uhr führte er rund 30 interessierte Wanderer vom Rechtsschutzsaal in Bildstock am Absinkweiher vorbei zur Bergehalde und zum Bergwerk Reden, über den Höfertaler Wald Pfad zurück zum Rechtsschutzsaal. Dabei berichtete er – mit Unterstützung von Dr. Frank Hirsch (Leiter des Dokumentationszentrums der Arbeitskammer des Saarlandes) – über die Bergleute, deren Arbeit unter Tage, die Wassergärten sowie die Badeanstalt am Höfertaler Wald Pfad und gestaltete die sieben Kilometer lange Strecke dadurch abwechslungsreich und informativ.

Im Anschluss hatten die Wanderer die Möglichkeit, sich im Biergarten des Rechtsschutzsaals mit einem Bergmannsfrühstück zu stärken und sich durch die Ausstellung „120 Jahre Walter Bernstein: Arbeit – Gestern, heute, morgen“ führen zu lassen. Geplant sind acht weitere Wanderungen – unter anderem mit Eugen Roth, Sören Meng und Cornelia Hoffmann-Bethscheider. Eine schriftliche Anmeldung ist unter info@rechtsschutzsaal.de zwingend erforderlich.

REGIO.news Schiffweiler
REGIO.news Schiffweiler
REGIO.news Schiffweiler

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Rund 2,4 Mio. Euro für die städtebauliche Erweiterung!

27.09.2021 Quelle:  Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sort/ Foto: Stoll     Förderung der städtebaulichen Entwicklung in St. Ingbert: Bauminister Klaus Bouillon übergibt Zuteilungsschreiben über rund 2,4 Mio. Euro Am Freitag, 24. September 2021, erhielt der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert, Prof. Dr. Ulli Meyer, von Bauminister Klaus [...]

Püttlingen – Ehrungen & Beförderungen bei der Feuerwehr!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Püttlingen Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Püttlingen Leider konnten, wie bereits im vergangenen Jahr auch schon, die Ehrungen, Beförderungen und die Übernahme in die Altersabteilung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen eines „Florianstages“ stattfinden. Da aber auch in diesem Jahr nicht auf die Ehrung bzw. [...]

Homburg – Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Neue Klettergeräte sind einsatzbereit Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden. Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze [...]

Schiffweiler – Gemeinde stellt Grundschulen Tablets zur Verfügung!

Von |2021-06-17T20:33:20+02:00Juni 17th, 2021|


 
 
 
 

Gemeinde Schiffweiler stellt Grundschulen Tablets für bedürftige Schüler zur Verfügung

Die Gemeinde Schiffweiler hat ebenso wie die umliegenden Gemeinden Tablets für ihre drei Grundschulen in Schiffweiler, Heiligenwald und Landsweiler-Reden angeschafft. Die digitalen Endgeräte sind für den Einsatz im Home-Schooling gedacht und wurden vordergründig bedürftigen Schülerinnen und Schülern ausgehändigt. Ziel der Anschaffung ist, einen möglichst hohen Anteil an Schülerinnen und Schülern, unter anderem aus Gründen des Infektionsschutzes, die Teilnahme an einem digital stattfindenden Unterricht zu Hause zu ermöglichen. Der Bedarf an Tablets wurde von den Schulen im Vorfeld bei den Eltern abgefragt.

Die Geräte wurden im März und April an die jeweiligen Schulen übergeben. Allerdings fand Anfang Juni die offizielle Übergabe der Tablets statt. Bürgermeister Markus Fuchs besuchte mit diesem Hintergrund die Grundschule in Heiligenwald und tauschte sich mit Schulleiterin Alexandra Baldauf nicht nur über die Nutzung der mobilen Endgeräte, sondern auch allgemein über den digitalen Unterricht aus.

Insgesamt hat die Verwaltung 45 Tablets im Wert von rund 16.000 Euro angeschafft.

Durch die Förderung „Sofortausstattungsprogramm Schule Saarland (2020)“ wurden 90% der Gesamtsumme durch Bundesmittel und 10% durch Landesmittel gefördert. Für die Gemeinde Schiffweiler entstand bei der Anschaffung der Tablets demnach kein finanzieller Eigenanteil. Allerdings wurden die Ersteinrichtung der Geräte sowie die Einrichtung eines Mobile Device Managements von der EDV-Abteilung der Gemeinde übernommen.

 

REGIO.news Schiffweiler

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Rund 2,4 Mio. Euro für die städtebauliche Erweiterung!

27.09.2021 Quelle:  Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sort/ Foto: Stoll     Förderung der städtebaulichen Entwicklung in St. Ingbert: Bauminister Klaus Bouillon übergibt Zuteilungsschreiben über rund 2,4 Mio. Euro Am Freitag, 24. September 2021, erhielt der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert, Prof. Dr. Ulli Meyer, von Bauminister Klaus [...]

Püttlingen – Ehrungen & Beförderungen bei der Feuerwehr!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Püttlingen Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Püttlingen Leider konnten, wie bereits im vergangenen Jahr auch schon, die Ehrungen, Beförderungen und die Übernahme in die Altersabteilung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen eines „Florianstages“ stattfinden. Da aber auch in diesem Jahr nicht auf die Ehrung bzw. [...]

Homburg – Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Neue Klettergeräte sind einsatzbereit Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden. Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze [...]

Nach oben