St. Ingbert – Internationaler Gourmet-Markt ist Aushängeschild der Genussregion!

2021-11-15T20:44:43+01:00

15.11.2021 Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr/ Foto: Planevents

Barke: Internationaler Gourmet-Markt St. Ingbert ist Aushängeschild der Genussregion

Nach der Absage des Genuss-Events im letzten Jahr, konnte der Internationale Gourmet-Markt St. Ingbert am Wochenende, 12. bis 14. November, wieder seine Tore für Besucherinnen und Besucher öffnen.

In der historischen Alten Schmelz präsentierten rund 30 Aussteller ein abwechslungsreiches Programm mit hochwertigen Lebensmitteln und Zutaten, Schaukochen und Verkostungen.

Bei der Eröffnung unterstrich Staatssekretär Jürgen Barke die Bedeutung der Veranstaltung für die saarländische Genussregion: „Der Gourmet-Markt ist ein Aushängeschild unseres Tourismuslandes und Ausdruck unserer saarländischen Lebensart. Die Veranstaltung hat sich zu einem absoluten Highlight der Branche entwickelt und zieht Gäste aus der gesamten Großregion an. Somit wachsen Kulinarik und Genusskultur auch mit Blick auf unseren Wirtschaftsstandort zu einem wichtigen Baustein heran.“

Um die Branche optimal zu unterstützen, hat das Wirtschaftsministerium in Kooperation mit der Tourismus Zentrale Saarland (TZS) das Netzwerk „Genuss Region Saarland“ ins Leben gerufen. Darin kommen landwirtschaftliche Erzeuger, Genuss-Veredler, Gastronomie und Hotellerie zusammen. Das Netzwerk besteht aus insgesamt 69 Partnern. Alle Partner eint das Ziel, den saarländischen Verbrauchern regionale, saisonale und fair produzierte Güter zu bieten.

Saarbrücken – XXL Fotomuseum lädt zum Shootingspaß ein!

2021-11-12T20:43:25+01:00

12.11.2021 Quelle: REGIOnews & Fancy Pop-Up Galiere Saarbrücken/ Fotos: fancypopupgallery.de

Größtes Mitmach-Fotomuseum in Saarbrücken!

Mittlerweile hat sich schon in Saarbrücken und über die Grenzen hinaus herumgesprochen, dass das FANCY in die ehemalige Kulturfabrik (bekannt als KUFA) eingezogen ist.

Mit über 40 hochwertigen Kulissen, Sets und Hintergründen gehört das Fotomuseen zu den größten in Europas! Hier geht es aber weniger um technisches Wissen oder eine Kunstausstellung, vielmehr lädt das FANCY zum selber shooten ein. Das Motto: Im FANCY schießt Ihr das perfekte Foto – egal ob mit dem Handy oder einer Profikamera.

Das Publikum ist ebenso bunt gemischt wie die Kulissen und Fotohintergründe: Familien, Freunde, Influencer, Schulklassen, Models, Firmen und Fotografen.
Ins FANCY geht man für Familienfotos, Cliquenbilder, Fotos für die Set Card, Mitarbeiter- und Teamfotos, JGAs, verrückte Hochzeitsbilder, Firmenfeier,  Musikvideo, TV Interview, Geburtstagsfeier und einfach um eine Menge Spaß zu haben! … die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Die Highlights:
XXL Teile einer A340-300 Maschine mit Turbine, ein Original American Diner, Stormtrooper aus Star Wars, eine Blumenschaukel, der wohl größte Kuschelhase der Welt, eine süße Cupcake-Bäckerei, liebevoll gestaltete echte Höhlen und unzählige weitere hochwertige Designobjekte und Backgrounds.

Für den Besuch sollte ein Ticket mit vorgegebener Zeit gebucht werden. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.
Mit 29 € für ein normales Ticket, zahlt man zwar mehr als für einen normalen Museumsbesuch, aber das FANCY ist auch kein normales Museum um ist nicht nur einen Besuch Wert.

Also – Kamera und Freundinnen schnappen und einfach Spaß haben! Ein Erlebnis mit tollen Erinnerungsfotos, garantiert!

FANCY Pop-up Galeriy Saarbrücken
FANCY Pop-up Galeriy Saarbrücken
FANCY Pop-up Galeriy Saarbrücken
FANCY Pop-up Galeriy Saarbrücken
FANCY Pop-up Galeriy Saarbrücken

Nach oben