St. Ingbert – OB Meyer begrüßt Investitionen in Zukunftsstandort Kreiskrankenhaus

Von |2021-05-19T14:21:47+02:00April 27th, 2021|

Oberbürgermeister Meyer begrüßt Investitionen in Zukunftsstandort Kreiskrankenhaus

Nachdem vergangene Woche die Investitionspläne für das St. Ingberter Kreiskrankenhaus vorgestellt wurden, zeigt sich Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer erfreut über das Investitionspaket: „Diese Investitionen in Höhe von 17 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung in die Gebäude in der Elversberger Straße qualifizieren das Kreiskrankenhaus als Zukunftsstandort für das Gesundheitswesen.

Damit sind auch über 500 Arbeitsplätze in St. Ingbert gesichert.

Die Pandemie zeigt uns, dass wir eine moderne Klinik mit verschiedenen Fachbereichen benötigen und vor allem mit dem Neubau der Akut-Geriatrie den demografischen Wandel berücksichtigen. Ich bedanke mich für den Einsatz bei Alexander Funk, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Landtag und bei dem Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Stefan Funk, für die Unterstützung.
REGIO.news - St. Ingbert OB