Homburg – Meisterkonzert am 18. November im Saalbau!

Von |2021-11-12T22:40:52+01:00November 12th, 2021|

Die Geschwister Kirill Troussov und Alexandra Troussova treten gemeinsam auf

Seit sie laufen können und länger als sie sich erinnern können spielen sie zusammen: Kirill Troussov und seine Schwester Alexandra Troussova. Mittlerweile sind sie eines der ganz wenigen Geschwisterduos von Weltrang.

„Mit gleichem Puls und Atem leben wir die Musik Tag für Tag, seit ich denken kann“, erinnert sich Alexandra Troussova. „Auch wenn wir heute in der ganzen Welt zu Hause sind, sind es doch unsere Ursprünge, die uns immer begleiten und das Unverwechselbare ausmachen“, ergänzt Kirill Troussov.

Das Besondere an diesem Duo ist die einzigartige Verbindung zwischen Perfektion und den unglaublichen Emotionen, die nicht nur die beiden untereinander verbinden, sondern auch das Publikum auf intensivste Weise mitreißen. Während Alexandra Troussova am Klavier begeistert, spielt Kirill Troussov Violine.

„Auf der Bühne verschmelzen wir zu einem einzigen musikalischen Körper, der imstande ist, jede spontane Gefühlsregung, jede Klangfeinheit sofort umzusetzen und für die Zuhörer spürbar zu machen. Nach dem Konzert kommen oft Menschen aus dem Publikum mit Tränen in den Augen auf uns zu und sagen: ‚Sie beide haben die gesamte Palette von Emotionen bei mir wachgerufen – von tiefster Traurigkeit bis zu höchster Fröhlichkeit‘, freuen sich die Geschwister.

Am Donnerstag, 18. November 2021, sind die beiden im Homburger Saalbau zu Gast und spielen im Rahmen der Meisterkonzert-Saison. Tickets gibt es in der Tourist-Info in Homburg sowie an allen ticket regional-Vorverkaufsstellen wie auch im Internet (www.ticket-regional.de). Bei der Veranstaltung gilt die 3-G-Regel, Einlass ist ab 18.30 Uhr, ab 19 Uhr folgt eine Einführung ins Programm.

Das Programm am 18. November:

  • Johannes Brahms: Scherzo in c-Moll für Violine und Klavier WoO 2
  • Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine in Es-Dur Op.12 Nr.3
  • Tomaso Antonio Vitali: Chaconne für Violine und Klavier in g-Moll (Bearb. F. David)
  • Pause
  • César Franck: Sonate für Violine und Klavier in A-Dur

Kirill Troussov, Violine
Alexandra Troussova, Klavier

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Nach oben