Lebach – City-Open-Air im August!

Von |2021-07-12T14:12:32+02:00Juli 12th, 2021|

09.07.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Lebach

Am 13./14. und 20./21. August mit sieben Bands auf der Wiese neben dem Hallenbad

Die  Stadt Lebach geht mit einem neuen Veranstaltungskonzept in den Sommer 2021. Auf der Wiese neben dem Hallenbad wird es vier verschiedene Musik-Veranstaltungen unter dem Titel „Lebacher City-Open-Air“ geben. Hierzu wurde ein spezielles Hygienekonzept erarbeitet, das den Zutritt für bis zu 250 Gäste ermöglicht.

Am 13. und 14. August sowie am 20. und 21. August wird die Wiese am Hallenbad zur Open-Air-Bühne mit Live-Musik von insgesamt sieben Bands.

Für das leibliche Wohl wird mit Essen und Getränken vor Ort gesorgt sein.
Musikalisch ist für jeden Geschmack etwas mit dabei.

Zum Auftakt ist vor allem die Jugend bzw. die jüngere Generation angesprochen. Am Freitag, 13. August, steht zunächst Mike Power mit seiner Akustikgitarre auf der Bühne. Der Sänger von „Mofa in Flames“ und „Right To Roam“ gibt bei seinem Solo-Auftritt  Coversongs von 3 Doors Down, Guns N‘ Roses und James Taylor sowie eigene Kompositionen zum Besten. Ihm folgen „The Smoke Kings“ mit härteren Rockklängen und ausschließlich selbstkomponierten Songs. Zum Abschluss des Abends betreten  „The Feelgood McLouds“ die Bühne. Sie überzeugen mit Celtic-Folk-Punk, mit Songs, die laut Rockmagazin.de Spaß machen und zum Feiern, Singen, Schwofen und Trinken einladen.

Am Samstag, 14. August wird es mit Akustik-Duo „Neutron“ populäre und beliebte Klassiker aus fünf Jahrzehnten Rockmusik sowie aktuelle Titel auf die Ohren geben.
„Yannisha“ ist die zweite Band, die an diesem Abend auftritt.  „Yannisha“ nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine ergreifende Reise durch Genre wie Rock, Pop, Soul oder Country – und das in drei Sprachen.

Die bekannte Band „Al dente“ füllt mit ihrer „Musik mit Biss“ den kompletten Abend am Freitag, 20. August. Die Gäste erwartet eine musikalische Reise durch Italien, Spanien, England, Südamerika und natürlich Deutschland – mit Rock, Pop, Swing, Latin, Oldies, Schlager  und Rock ’n’ Roll. „Al dente“ verspricht: „Sie werden keinen Ihrer Lieblingsstars vermissen!“

Zum Abschluss sorgt die legendäre Party- und Coverband „Sound Seventyfive (Sound 75)“ am Samstag, 21. August, für unvergessliches Sommer-Feeling. Die Band versteht es, das Publikum jeder Generation in ihren Bann zu ziehen. Das Programm von „Sound 75“ besteht aus Oldies, Classic-Rock, Neuer Deutscher Welle, Deutschrock bis hin zu Hits aus den aktuellen Charts.

Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf über Ticket-Regional erhältlich. Der Eintritt zum Lebacher City-Open-Air kostet pro Abend 7 Euro.
Vorverkaufsstellen sind in Lebach bei Euronics XXL in der Heerestraße sowie bei der levoBank in der Poststraße. Online gibt es Tickets über www.ticket-regional.de.

Konzertbeginn ist jeweils um 20.30 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr. Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Regelungen hinsichtlich der Hygienebestimmungen und informieren Sie sich kurzfristig auf www.lebach.de.

REGIO.news Querschied

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Homburg – Neue Händler bereichern den Wochenmarkt!

23.01.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg Neue Händler bereichern den Homburger Wochenmarkt Marktmeisterin bemüht sich um Vielfalt beim Angebot Zu den Vorsätzen für das neue Jahr gehört bei vielen Menschen der Gedanke, sich gesünder zu ernähren und beim Einkauf von Lebensmitteln verstärkt auf Frische und Regionalität zu achten. Wer das [...]

Saarland – Neues Maskottchen für die saarländische Polizei!

22.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport   Kiko, das neue Maskottchen der saarländischen Polizei Gemeinsam mit Landespolizeipräsident Norbert Rupp begrüßte Innenminister Klaus Bouillon in dieser Woche das neue Maskottchen der saarländischen Polizei. Kiko wird ab sofort die Polizei vor allem im Bereich der präventiven Kinder- und Jugendarbeit unterstützen. [...]

Quierschied – Neue E-Säule installiert!

19.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Offizielle Inbetriebnahme einer weiteren E-Ladesäule der energis GmbH in der Gemeinde Quierschied Die Zahl der zugelassenen E-Fahrzeuge im Saarland wächst und so wächst auch die Ladeinfrastruktur vor Ort kontinuierlich mit. Am 18. Januar 2022 wurde im Quierschieder Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen, an der Fischbachhalle, eine weitere neue [...]

Nach oben