Saarlouis – Bärenhunger-Familienkochbox schreibt Erfolgsgeschichte!

Von |2021-06-22T14:22:07+02:00Juni 22nd, 2021|

17.06.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Saarlouis/ Bild: Kirsten Cortez
 
 
 
 

Bärenhunger-Familienkochbox des Landkreises Saarlouis schreibt Erfolgsgeschichte

Bereits im Frühjahr wurde die Bärenhunger-Familienkochbox beim DAK-Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ als Landessieger ausgezeichnet. Nun wurde das Projekt auch mit dem zweiten Platz auf Bundesebene belohnt. Bewerben konnten sich Projekte, die sich mit den Themen körperliche und seelische Fitness, bewusste Ernährung und gesunder Lebensstil beschäftigen.

Schon im ersten Lockdown 2020 haben sich die beiden Initiatorinnen Carmen Britz und Kirsten Cortez die Fragen gestellt: Wie kann ein Ausgleich für die Familien geschaffen werden, die durch die coronabedingte Schließung von Schulen und Kindertagesstätten auf die finanzielle Unterstützung beim Mittagessen verzichten müssen? Wie kann dies nachhaltig und positiv auf die Familien wirken?

Schnell wurde die Idee der Bärenhunger-Familienkochbox entwickelt. Das langfristige Ziel der Kochbox ist es, den Spaß an gesunder Ernährung und am Kochen zu fördern. Zu den gesunden Rezepten und Lebensmittel enthalten die Boxen viele kreative Vorschläge für einen aktiven Alltag. Die Teilnehmer bekamen zum Beispiel ein kleines Fitness-Workout für Zuhause, eine Fantasie-Reise oder Bastelanleitungen zum Ausprobieren. Doch die Kochbox ist auch eine Mitmach-Projekt: Die Familien konnten an Wettbewerben teilnehmen, in der Vorweihnachtszeit wurde beispielsweise das schönste Lebkuchenhaus gesucht.

Das Konzept der Bärenhunger-Familienkochbox wurde sehr gut angenommen, immer mehr Familien beteiligten sich. Dank der vielen Partner und Sponsoren, die von den Initiatorinnen gewonnen werden konnten, startete im Mai der erste Online-Live-Kochkurs. Dieser findet im Rahmen der Kampagne „Das Saarland lebt gesund!“ in Kooperation mit dem Verein für Prävention und Gesundheit im Saarland (PuGiS e.V.) statt. Unter professioneller Anleitung durch das Institut für medizinische Gesundheitsförderung und Prävention (gesund und punkt) in Saarbrücken, haben Eltern gemeinsam mit ihren Kindern an insgesamt vier Kochterminen über eine Onlineplattform teilnehmen können. Auf dem Speiseplan standen einfache, gesunde und leckere Rezepte wie beispielsweise eine Frittata mit Kartoffeln und Gemüse, eine Rote Linsen-Kokossuppe mit finnischem Ofenpfannkuchen oder eine Bowl mit Reis und Hähnchen. Die teilnehmenden Familien waren durchweg begeistert und hoffen auf eine Fortführung als Präsenzkochkurs.

REGIO.news Bärenhunger-Familienkochbox