Saarbrücken – Drei Justizbeamte zum 50-jährigen Dienstjubiläum ausgezeichnet!

Von |2021-09-03T13:49:11+02:00September 3rd, 2021|

02.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium der Justiz

Staatssekretär Roland Theis bedankt sich für 150 Jahre Dienst am Rechtsstaat

Bei einer kleinen Feierstunde im Ministerium der Justiz überreichte Staatssekretär Roland Theis im Namen von Justizminister Peter Strobel die Dankurkunden für jeweils 50 Jahre berufliche Tätigkeit in der saarländischen Justiz.

Im Jahr 1971 begannen die drei Jubilare ihren Dienst als Justizverwaltungslehrlinge in der saarländischen Justiz. Im Anschluss erfolgte der Wechsel in die Beamtenlaufbahn des mittleren Justizdienstes. Justizamtsinspektor Berthold Dörr war seitdem beim Saarländischen Oberlandesgericht tätig, Justizamtsinspektor Reiner Metzinger beim Amtsgericht Saarbrücken. Obergerichtsvollzieher Hans Dieter Mohr wechselte später in die Gerichtsvollzieherlaufbahn und wurde 1989 zum Gerichtsvollzieher beim Amtsgericht Völklingen ernannt und war seitdem immer in diesem Gerichtsbezirk tätig.

Staatssekretär Roland Theis: „Auf 50 Jahre Dienst in der saarländischen Justiz können nur wenige Justizbeamte zurückschauen. Sie haben in dieser Zeit wertvolle Erfahrungen sammeln können, von denen auch Ihre jüngeren Kolleginnen und Kollegen profitieren konnten. Sie haben in Ihrer aktiven Dienstzeit viele Veränderungen mitbekommen, sowohl technische Entwicklungen, Gesetzesänderungen als auch Personalwechsel in Ihrem beruflichen Umfeld. Doch eine Konstante blieb stets erhalten: Sie habe sich seit fünf Jahrzenten für den Rechtsstaat eingesetzt und dafür danke ich Ihnen herzlich.“

REGIO.news -HBK Saar
(v.l.n.r.): Staatssekretär Roland Theis, Justizamtsinspektor Berthold Dörr, Präsidentin des Saarländischen Oberlandesgerichts Margot Burmeister, Justizamtsinspektor Reiner Metzinger, Obergerichtsvollzieher Hans Dieter Mohr.