Saarland – Saar-Astronaut Maurer per Video begrüßt!

Von |2022-05-17T13:12:28+02:00Mai 17th, 2022|

12.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Saarländische Staatskanzlei/ Foto: Staatskanzlei/Pf
 
REGIO.news Querschied

Rehlinger begrüßt Saar-Astronaut Maurer in Video-Schalte

Vor wenigen Tagen ist der erste Saarländer und zwölfte Deutsche im All, Matthias Maurer, wohlbehalten zur Erde zurückgekehrt. Am heutigen Nachmittag konnte die saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger ihm in einer Video-Schalte für seinen Forschungseinsatz im Weltraum danken. „Das Saarland ist stolz, dass einer von hier zu einer so bedeutenden Mission aufgebrochen ist.“

Maurer berichtete im Gespräch mit Rehlinger von den Monaten auf der Raumstation ISS und den verschiedenen durchgeführten Forschungsprojekten. Aber auch über das Leben und Arbeiten auf engstem Raum, und die Zusammenarbeit mit den internationalen Kollegen tauschten sich Rehlinger und Maurer aus, ebenso wie über die Auswirkungen, die eine solche Ausnahmesituation auf Körper und Psyche hat.

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger: „Fasziniert hat mich im Gespräch mit Matthias Maurer besonders sein Bericht darüber, welche Forschungsmöglichkeiten sich im Weltall und unter veränderten Raumbedingungen ergeben. Gerade für das Saarland mit seiner hervorragend aufgestellten Forschungslandschaft bieten sich hier echte Chancen. Dafür wollen wir gemeinsam sensibilisieren und werben – so dass vielleicht künftig noch häufiger Forschungsprojekte und Experimente aus dem Saarland auf Reise ins Weltall gehen.“

Für die Zukunft verständigten Rehlinger und Maurer sich darauf, sich verstärkt für die Förderung von Weltraumforschung, aber auch klassischer MINT-Bereiche sowie den Wissenschaftsstandort Saarland insgesamt einsetzen zu wollen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren !

25.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt/ Foto: Jan Rippel Ministerin Petra Berg bei der Auftaktveranstaltung der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar in Merzig. Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren – Gewinner der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar stehen fest  Die Grundschule Merzig-Brotdorf ist eine der Gewinnerschulen  beim Schulradeln Saar. [...]

Lebach – Einweihung Fußgängerzone !

02.06.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Lebach/ Foto: Kirsch/Stadt Hohe Verweilqualität in der neuen Lebacher Fußgängerzone Erster Bauabschnitt offiziell freigegeben Die Lebacher Fußgängerzone ist kaum wiederzuerkennen. Hell und grün statt trist und grau. Die dunklen Bodenplatten aus den 1970er Jahren sind verschwunden. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit strahlt die neue „City“, wie die Lebacher [...]

Saarlouis – Sterneküche macht Schule !

20.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Landkreis Saalouis/ Foto: Yannick Hoen Sternekoch Stefan Marquard beim Abschmecken der Mahlzeiten an der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule in Dillingen.   Landrat Patrik Lauer (rechts) packte zusammen mit Sternekoch Stefan Marquard (links) in der Küche mit an.   „Sterneküche macht Schule“ zu Gast an zwei [...]

Saarland – Original-Weltraummenue von Matthias Maurer wird versteigert!

Von |2021-11-26T21:34:10+01:00November 26th, 2021|

26.11.2021 Quelle: Pressemitteilung Tourismus Zentrale Saarland
REGIO.news Querschied

Menüdosen von Hämmerle wechseln Besitz für den guten Zweck

Zwei Dosen des Original Bonus Food des saarländischen ESA-Astronauten Matthias Maurer werden bis zum 18. Dezember 2021 von United Charity versteigert, einem der größten Auktionsportale Europas. Das Mindestgebot für die beiden Dosen und zwei signierten Kochbüchern „Mit Herz am Herd – Neue Lieblingsrezepte“ von Cliff Hämmerle liegt derzeit bei 300 Euro. Der Erlös der Versteigerung geht zu Gunsten der Aktion „Herzenssache“, der Kinderhilfsaktion von SR, SWR und der Sparda-Bank.

Versteigerung der Geheirade:https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Astronaut-Geheirade
Versteigerung der Rostigen Ritter:https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Astronaut-rostige-Ritter

Matthias Maurer ist am 11. November zur Internationalen Raumstation aufgebrochen. Dort soll er für die Dauer von etwa sechs Monaten zahlreiche Experimente durchführen. Bei einem Flug zur ISS ist nicht nur die übliche Astronautenkost im Gepäck, sondern auch spezielle kulinarische Genüsse, das Bonus Food, ganz nach dem persönlichen Geschmack des Raumfahrers.

Inhalt der versteigerten Dosen sind zwei Gerichte von Sternekoch Cliff Hämmerle, die im Kontext eines Kochwettbewerbs der ESA, der Tourismus Zentrale Saarland und der Genuss Region Saarland unter saarländischen Gastronomen mit dem Namen „Weltraummenue für Matthias Maurer“ entwickelt wurden. In einem speziellen Verfahren wurde das Menü von Hämmerle, bestehend aus „Geheirade mit Schinken und Salbei“ sowie „Rostigen Rittern mit Vanillesoße“ für den Einsatz in der Schwerelosigkeit angepasst und in Dosen konserviert. Umgesetzt hat das die LSG-Gruppe, die für die Finalisierung der Weltraumgerichte zuständig ist.

Neben Hämmerle hat auch der Gewinner des Wettbewerbes Christian Heinsdorf von der Taverne der römischen Villa Borg ein Zwei-Gang-Menü für den saarländischen Astronauten kreiert. Fünf Wochen lang wurde leidenschaftlich für das Weltraummenü aus dem Saarland online abgestimmt. Insgesamt wurden über 7.000 Stimmen für diese besondere kulinarische Mission abgegeben.

Mehr Infos gibt es hier: https://www.urlaub.saarland/maurermenue

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren !

25.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt/ Foto: Jan Rippel Ministerin Petra Berg bei der Auftaktveranstaltung der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar in Merzig. Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren – Gewinner der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar stehen fest  Die Grundschule Merzig-Brotdorf ist eine der Gewinnerschulen  beim Schulradeln Saar. [...]

Lebach – Einweihung Fußgängerzone !

02.06.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Lebach/ Foto: Kirsch/Stadt Hohe Verweilqualität in der neuen Lebacher Fußgängerzone Erster Bauabschnitt offiziell freigegeben Die Lebacher Fußgängerzone ist kaum wiederzuerkennen. Hell und grün statt trist und grau. Die dunklen Bodenplatten aus den 1970er Jahren sind verschwunden. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit strahlt die neue „City“, wie die Lebacher [...]

Saarlouis – Sterneküche macht Schule !

20.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Landkreis Saalouis/ Foto: Yannick Hoen Sternekoch Stefan Marquard beim Abschmecken der Mahlzeiten an der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule in Dillingen.   Landrat Patrik Lauer (rechts) packte zusammen mit Sternekoch Stefan Marquard (links) in der Küche mit an.   „Sterneküche macht Schule“ zu Gast an zwei [...]

Saarland – Letzter Saarland-Besuch vor dem Start der ISS-Mission!

Von |2021-09-08T14:45:26+02:00September 8th, 2021|

06.09.2021 | Quelle: Medieninformation der Saarländischen Staatskanzlei

Letzter Saarland-Besuch von Dr. Matthias Maurer vor dem Start der ISS-Mission

Ministerpräsident Tobias Hans und der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Henrik Eitel, verabschieden den saarländischen ESA-Astronauten Dr. Matthias Maurer vor dem Start der ISS-Mission „Cosmic Kiss“.

Am Montag (6. September 2021) nahmen Ministerpräsident Tobias Hans und der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Henrik Eitel, die letzte Möglichkeit einer persönlichen Begegnung mit dem saarländischen ESA-Astronauten Dr. Matthias Maurer vor Beginn seiner ISS-Mission (31. Oktober 2021) wahr. Im Rahmen der Kampagne „Saarland Überirdisch“ fand der Termin im Weltraum-Atelier in Mosberg-Richweiler im Kreise von jungen Erwachsenen des Projektes „Berufsvorbereitung Inklusive“ der „Miteinander Leben lernen GmbH“ statt.

Ministerpräsident Tobias Hans zur letzten persönlichen Begegnung mit Dr. Matthias Maurer vor seinem Start: „Ich bin froh, dass Dr. Matthias Maurer es vor seinem Start ins Weltall noch zu einem Besuch in die Heimat geschafft hat. Das zeigt doch wieder, wie sehr wir Saarländerinnen und Saarländer unser Saarland im Herzen tragen. Auch die Arbeit der Organisationen, die sich heute im Weltraum-Atelier eingefunden haben, ist beachtlich. Dank Ihrem unermüdlichen Engagement haben auch benachteiligte Menschen eine Chance auf einen unbeschwerten Start ins Berufsleben. Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit. Ich wünsche unserem Astronauten Dr. Matthias Maurer alles Gute auf seinem Flug ins Weltall und bin mir sicher, er wird das Saarland von der ISS aus immer im Auge behalten.“

Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Henrik Eitel: „Wir im Saarland können stolz darauf sein, dass wir bald auf der ISS vertreten sein werden. Es war eine Freude, Dr. Matthias Maurer vor seinem Start zur Mission „Cosmic Kiss“ noch einmal hier in der Heimat anzutreffen und in persönlichen Austausch zu treten. Besonders in dieser tollen Einrichtung des Weltraum-Ateliers, welches sich innerhalb kurzer Zeit zu einer professionell auf hohem Niveau agierenden Einrichtung mit attraktiven Exponaten der Wissensvermittlung und großer Expertise hinsichtlich der Durchführung von Workshops entwickelt hat. Das ist eine tolle Ergänzung zu ehrenamtlichen Initiativen wie der Sternwarte Peterberg, des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes e.V. (VAS). Ich wünsche Dr. Matthias Maurer einen guten Start und freue mich bereits über die ersten Bilder unseres Bundeslandes von der ISS.“

REGIO.news Saarland-Podcast

Saarland – Der erste Saarländer im All!

Von |2021-07-16T15:43:19+02:00Juli 16th, 2021|

15.07.2021 Quelle: Pressemitteilung Saarländische Staatskanzlei

Saarland Überirdisch

Der erste Saarländer im All – diese Premiere ist Ausgangspunkt und Anlass für „Saarland Überirdisch“.

Unter diesem Oberbegriff sind verschiedene Maßnahmen und Aktivitäten zusammengefasst, die die halbjährige ISS-Mission „Cosmic Kiss“ des ESA-Astronauten Dr. Matthias Maurer flankieren.

Etwa 100 Tage vor dem Beginn von „Cosmic Kiss“ startete „Saarland Überirdisch“ am Donnerstag (15. Juli 2021) mit einer Auftaktveranstaltung in der Römischen Villa Borg in Perl. Dabei stellte der Inhaber und Küchenchef der Taverne, Christian Heinsdorf, sein siegreiches „Weltraummenü“ vor, das Matthias Maurer an Bord der ISS genießen wird.

Zudem wurden die im Zuge von „Saarland Überirdisch“ geplanten Maßnahmen, das Logo und die Themenwebsite vorgestellt.

Ministerpräsident Tobias Hans: „Das ganze Saarland ist stolz auf den Erfolg von Matthias Maurer. Sein Werdegang zeigt: Mit Pioniergeist, Zielstrebigkeit und Willenskraft kann man es buchstäblich ganz nach oben schaffen. Mit einem Saarländer im Weltraum, der gemeinsam mit internationalen Partnern den Orbit erforscht, hat unsere Region einen herausragenden Botschafter. Diesen Erfolg wollen wir als Land mit „Saarland Überirdisch“ entsprechend unterstützen und würdigen.“

In der Folge geht „Saarland Überirdisch“ u.a. auf Rekordjagd und soll dem Bundesland dabei die Bestmarke für den ältesten von Menschenhand gefertigten Gegenstand sichern, der jemals im Weltraum war – mehr Infos zu den Hintergründen gibt es auf der Themenwebsite www.saarland.de/ueberirdisch, die bis zum Sommer 2022 fortlaufend informiert und berichtet.

Dank der Kooperation mit vielen Partnern aus der Region und darüber hinaus finden im Rahmen von „Saarland Überirdisch“ zudem viele weitere Aktionen u.a. in den Bereichen MINT-Bildung, Wissenschaft, Medienkunst, Vereinswesen und Ehrenamt statt.

REGIO.news Querschied

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren !

25.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt/ Foto: Jan Rippel Ministerin Petra Berg bei der Auftaktveranstaltung der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar in Merzig. Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren – Gewinner der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar stehen fest  Die Grundschule Merzig-Brotdorf ist eine der Gewinnerschulen  beim Schulradeln Saar. [...]

Lebach – Einweihung Fußgängerzone !

02.06.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Lebach/ Foto: Kirsch/Stadt Hohe Verweilqualität in der neuen Lebacher Fußgängerzone Erster Bauabschnitt offiziell freigegeben Die Lebacher Fußgängerzone ist kaum wiederzuerkennen. Hell und grün statt trist und grau. Die dunklen Bodenplatten aus den 1970er Jahren sind verschwunden. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit strahlt die neue „City“, wie die Lebacher [...]

Saarlouis – Sterneküche macht Schule !

20.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Landkreis Saalouis/ Foto: Yannick Hoen Sternekoch Stefan Marquard beim Abschmecken der Mahlzeiten an der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule in Dillingen.   Landrat Patrik Lauer (rechts) packte zusammen mit Sternekoch Stefan Marquard (links) in der Küche mit an.   „Sterneküche macht Schule“ zu Gast an zwei [...]

Nach oben