Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

Von |2021-10-22T17:11:38+02:00Oktober 22nd, 2021|

Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel
 
 
Eppelborn Finkenrech

Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn –  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest

Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, so Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld, ist gleichbedeutend mit 65.340 Euro Kaufkraft, die im Aktionszeitraum von „Heimatshoppen“ im September in der Gemeinde geblieben sind. Der Startschuss zur Aktion, die vom saarländischen Wirtschaftsministerium unterstützt wird und bereits zum fünften Mal in Eppelborn durchgeführt wurde, fiel, wie bereits im vergangenen Jahr, mit einem Rundgang durch die Geschäfte. Diese sorgen mit einem breiten Spektrum an Waren und Dienstleistungen in Eppelborn dafür, dass es sich lohnt, vor Ort einzukaufen. Nicht zuletzt mit der Eppelcard Plus, bei der sowohl der Handel vor Ort als auch die Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen Monaten profitieren konnten, habe die Gemeinde die Gewerbetreibenden unterstützt, so Bürgermeister Feld.

Am Mittwoch galt es nun, gemeinsam mit dem Kreiswirtschaftsförderer Klaus Häusler,  den Vertretern  der levoBank, Saskia Schmidt und Marco Carlino, dem Vertreter der Sparkasse, Andre Schmitt, sowie den Kindern der FGTS Eppelborn in Begleitung von Barbara Guterl-Even, die insgesamt 46 Umsatzköniginnen und Umsatzkönige aus den 726 Karten zu ermitteln. Nicht fehlen durfte natürlich Shoppy, der schlaue Einkaufsfuchs, der in Windeseile die Herzen der Kinder eroberte. Der Hauptpreis,  gestiftet von dem Unternehmen „Besser Schlafen“ aus Eppelborn sowie der Sparkasse, wurde von Ben aus der FGTS gezogen. Für alle weiteren 45 Preise durften sich danach alle Anwesenden abwechselnd als Glücksfee beweisen. Alle Gewinnerinnen und Gewinner werden von der Gemeinde zeitnah benachrichtigt. „Ich gratuliere allen Umsatzköniginnen und Umsatzkönigen. Sie haben alles richtig gemacht, haben vor Ort eingekauft und damit unser heimisches Gewerbe unterstützt“, erklärte Bürgermeister Feld.

Der Erfolg der diesjährigen Aktion, die noch immer durch die Pandemie geprägt war, lässt sich messen: Mit 726 abgegebenen, gestempelte Karten war die Beteiligung an der Aktion „Heimatshoppen“ doppelt so hoch wie im vergangenen Jahr.

Auch in diesem Jahr gab es neben dem Shoppingvergnügen mit Gewinnchance auch eine Bastelaktion. Mehr als 120 Bienen, gebastelt von den Kindern der Grundschule Eppelborn mit Dependance Bubach sowie der Freiwilligen Ganztagsschule Eppelborn,  sorgten in den Schaufenstern für einen echten Blickfang. „Ich danke allen Kindern, die sich hier als kleine Künstler erwiesen haben und die Biene bei der diesjährigen Aktion Heimatshoppen in den Mittelpunkt gerückt haben“, sagte der Bürgermeister. Als Dankeschön gab es von der levoBank bereist Plüschbienen und Backformen, zudem sollen Hochbeete für den Schulgarten angeschafft werden.

„Ich danke allen Gewerbetreibenden, die Heimatshoppen unterstützt haben und die Gewinne zur Verfügung gestellt haben. Mein Dank geht auch an Natali Darlagianni, die die Aktion Heimatshoppen in diesem Jahr erneut erfolgreich in Eppelborn organisiert hat“, so Bürgermeister Feld abschließend.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Nach oben