St. Ingbert – Spielplätze in Hassel werden wieder aufgerüstet!

Von |2021-09-06T14:59:28+02:00September 6th, 2021|

Spielplätze in Hassel werden wieder aufgerüstet

Bei einem Ortstermin am Spielplatz in der Goethestraße zusammen mit Ortsratsmitgliedern, Anwohnern, Ortsvorsteher Markus Hauck, Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer und Christian Lambert, Abteilungsleiter Stadtgrün, informierte die Verwaltung über die Neugestaltung von Spielplätzen in Hassel.

„Dass wir den Ortsrat nicht informiert haben, das nehme ich auf meine Kappe“, so Christian Lambert, der im Rathaus für die Unterhaltung der Spielplätze zuständig ist. „Bei der regelmäßigen Kontrollprüfung wurde festgestellt, dass an der Hügelrutsche hier die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben war. In so einem Fall müssen wir unverzüglich handeln, denn wenn sich dann ein Kind verletzt, stehen wir in der Verantwortung.“ Weiterhin führte er aus, dass die abgebaute Hügelrutsche zeitnah durch eine neue Bockrutsche mit Fallschutz ersetzt werde.

Bei den Spielgeräten an der Schopphübelhütte habe es sich um sehr alte Holzgeräte gehandelt, bei denen teilweise Pilzfruchtkörper an den tragenden Konstruktionsteilen festgestellt wurden. In diesem Fall ist Sanierung nicht mehr möglich. Außerdem haben sich die Vorschriften geändert und unter den Spielgeräten müsse nun ein Fallschutz installiert werden. Zwar seien dort tatsächlich viele Geräte entfernt worden, diese werden aber teilweise entsprechend den aktuellen Sicherheitsvorschriften wieder neu aufgebaut, erklärte Christian Lambert die Situation an der Schopphübelhütte. Eine Bürgerin gab zu bedenken, dass der Spielplatz dort gerade von Schulklassen und den Hasseler Kitas rege genutzt werde, weil sich die Kinder dort ohne Gefahren von Autos frei bewegen könnten. Das sei ein wichtiger Aspekt, auch diesen Spielplatz wieder so herzurichten, dass die Kinder dort mit Freude toben können.

Haushaltsmittel für Spielplätze wurden erhöht

„Der Stadtrat hat die Haushaltsmittel für Spielgeräte gegenüber früher stark erhöht. Eine Prioritätenliste erstellt der zuständige Ortsrat. Immerhin investieren wir mehr als 100.000 € jährlich für die Unterhaltung der Spielplätze im Stadtgebiet“, so die Ausführungen des Fachbereichsleiters.

„Meine Bitte wäre, dass der Ortsrat und alle Beteiligten informiert werden, sobald die neuen Spielgeräte installiert sind. Es ist leider so, dass viele Jahre nicht viel investiert wurde im Spielplatzbereich. Das fällt uns natürlich jetzt auf die Füße. Aber ich bin guter Dinge, dass wir mit unseren jetzigen Planungen auf einem guten Weg sind“, erklärt der Rathauschef.

Die abschließenden Worte von Ortsvorsteher Hauck waren versöhnlich: „Die Irritationen, die im Raum standen, sind ausgeräumt. Anfangs hat die Kommunikation gefehlt, aber das wurde nun alles geklärt. Herr Lambert wird auch im nächsten Ortsrat über die weiteren Schritte berichten. Ich bin sicher, dass sich die Hasseler Kinder bald über neue Spielgeräte freuen können.“

REGIO.news - St. Ingbert
 v.l.n.r.: Anwohnerin und Stadträtin Christa Strobel, Oberbürgermeister Prof. Dr. Ulli Meyer, Ortsvorsteher Markus Hauck, Ortsratsmitglied Michael Luck und Christian Lambert, Abteilungsleiter Stadtgrün und Friedhofswesen, diskutierten am Spielplatz in der Goethestraße.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

St. Ingbert – Statt Hasseler Dorffest gibt es „Schnapsmännje“!

Von |2021-08-17T14:20:52+02:00August 17th, 2021|

REGIO.news - St. Ingbert

Auch in diesem Jahr sind die fünf jungen Männer wieder mit der Aktion „Schnapsmännje“ in Hassel unterwegs

Die Idee stammt aus dem letzten Jahr, als das Hasseler Dorffest coronabedingt ausfallen musste. Damals hatten Mike, Daniel, Sven, Joachim und Michael die Idee, den „Kerwe-Schnaps“ zu den Hasseler Bürgern zu bringen und damit gleichzeitig Spenden zu sammeln für das Projekt “Lichtblick für Kinder“ der Kinderkrebshilfe Saar. Diese Schnaps-Idee brachte ihnen am Ende unglaubliche 6.000 € ein. Und da den jungen Männern Brauchtum und Tradition am Herzen liegen, gehen sie auch dieses Jahr wieder für den guten Zweck auf Schnaps-Tour.

Die Tour startet am Samstag, 21. August, um 16 Uhr auf dem Hasseler Marktplatz. Auch Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer und Ortsvorsteher Markus Hauck werden vor Ort sein und die Aktion unterstützen. Danach fährt das „Schnapsmännje“ fünf Stationen in Hassel an. Die Tour endet schließlich an der Eisenberghalle. Die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen werden selbstverständlich eingehalten.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Nach oben