Saarland – EM-Gold für Neunkirchen!

Von |2021-08-04T10:48:12+02:00August 4th, 2021|

REGIO.news Olympische Spiele

Maja Schorr räumte in der 4 x 400 Staffel ab

„Wir sind ganz besonders stolz auf Sie!“ gratulierte Bürgermeisterin Lisa Hensler der 17jährigen Neunkircherin Maja Schorr. Als letzte und vor allem schnellste Läuferin verhalf sie am 18 Juli 2021 ihrer Staffelmannschaft bei der U 20- EM in Talinn zur Goldmedaille. „Auf so einen Erfolg haben wir lange gewartet,“ pflichtete auch der Vorsitzende des Neunkircher Sportverbandes Hans Artur Gräser bei, sind die Erfolge in der Sportstadt Neunkirchen in den vergangenen Monaten doch seltener geworden. Doch bei solchem Nachwuchs besteht Hoffnung. Bereits 2019 wurde sie vom Sportverband als Nachwuchssportlerin Neunkirchens ausgezeichnet.

Trainer von Maja und ihrer großen Schwester, der ehemaligen Topsprinterin Lisa Schorr, die mittlerweile ihr Karriere beendet hat, ist Werner Schorr. Dieser war nicht nur selbst Leichtathlet, er ist auch Künstler und hat sich mit der Plastik des Sense Eduard auf dem Hammergraben verewigt. So wundert es nicht, dass auch Maja, die ihrer Stadt als Mitglied des TuS 1860 Neunkirchen und Schülerin des Steinwaldgymnasiums treu bleibt, auch wenn sie für den SV GO! Saar 05 trainiert. Die Schule ist für die 17jährige kein großes Problem. Zwar muss sie Lernstoff, Training und Wettkampftermine unter einen Hut bringen, aber die Leistungen sprechen hier wie da für sich. Schon viele Titel konnte Maja die Halterin des Saarlandrekords über 400 Meter mit nach Hause bringen. Dementsprechend viele Saarlandmeistertitel, aber auch 2019 den Titel als Deutsche Meisterin U 16 über 300 Meter, 2020 Deutsche Vizemeisterin U 18 über 400 Meter und 2021 Deutsche Vizemeisterin U 18 über 400 Meter gehen auf ihr Erfolgskonto. „Es ist ihre mentale Stärke. Wenn sie läuft, ist sie ganz fokussiert auf ihr Ziel“, berichtet der stolze Papa. Und so wundert es nicht, dass die junge Sportlerin unbeeindruckt von den Angriffen der Konkurrenz das Staffelholz für Deutschland in der Staffelbestzeit von 52,96 Sekunden (Staffel gesamt: 3:35,38 Minuten) über die Ziellinie brachte. Ihr nächste Wettkämpfe warten schon auf sie. „Wir drücken fest die Daumen,“ so Bürgermeisterin Lisa Hensler, Hans-Artur Gräser und Astrid Massing von Neunkircher Sportverband sowie Sportsachbearbeiterin Sabine Pfiffi unisono.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Saarland – Olympisches Gold für das Saarland!

Von |2021-08-04T10:14:52+02:00August 4th, 2021|

REGIO.news Olympische Spiele

Völklingerin Lisa Klein bringt Goldmedaille ins Saarland!

Lisa Klein gewinnt mit Bahnrad-Vierer bei den Olympischen Spielen

Gold für Deutschland und für das Saarland. Als vor fast 30 Jah­ren zwei Saar­län­der eine Gold­me­dail­le bei den olym­pi­schen Spie­len ge­wan­nen, ist Lisa Klein noch gar nicht auf der Welt. Bei der Olym­pia­de 1992 im spa­ni­schen Bar­ce­lo­na holt der in Hom­burg ge­bo­re­ne Mi­cha­el Ja­ko­sits beim Schie­ßen auf die Lau­fen­de Schei­be Gold, der eben­falls ge­bür­ti­ge Hom­bur­ger An­dre­as Wal­zer siegt beim Rad­fah­ren im Bahn­vie­rer in der Mann­schafts­ver­fol­gung. In der sel­ben Dis­zi­plin hat die Völk­lin­ge­rin Lisa Klein (25) nun bei den Spie­len im ja­pa­ni­schen Tokio mit ihren Team­kol­le­gin­nen die Gold­me­dail­le ge­won­nen.

Zudem hat das Vie­rer-Team auf der 4000 Meter lan­gen Stre­cke eine Welt­re­kord­zeit hin­ge­legt. „Wir haben einen enor­men Wil­len, einen super Zu­sam­men­halt und rich­tig gute Laune. Das hat es uns hier ein­fa­cher ge­macht“, er­klärt die ge­bür­ti­ge Saar­brü­cke­rin Lisa Klein den Er­folg ihrer Mann­schaft. Die 25-jäh­ri­ge Spit­zen­sport­le­rin ist seit 2006 im Rad­sport aktiv. Erste Er­fah­run­gen sam­melt sie beim RSC Über­herrn, mit 14 Jah­ren be­sucht sie eine Sport-Eli­te­schu­le mit Bahn­rad-Stütz­punkt in Kai­sers­lau­tern.

2015 be­kommt die da­mals 19-Jäh­ri­ge ihren ers­ten Pro­fi-Ver­trag beim Bigla Pro Cy­cling Team. Ein Jahr spä­ter wech­selt die Saar­län­de­rin zum Olym­pia­stütz­punkt ins thü­rin­gi­sche Er­furt, wird in die Sport­för­der­grup­pe der Bun­des­wehr auf­ge­nom­men und fährt zu den Olym­pi­schen Spie­len ins bra­si­lia­ni­sche Rio de Ja­nei­ro. Al­ler­dings kann Klein da noch nicht zei­gen, was sie drauf hat: „Dort wurde ich lei­der nicht ein­ge­setzt, aber mir war da­mals schon klar: 2020 will ich wie­der am Start sein – und das nicht nur in einer Dis­zi­plin.“

Wei­ter nach der Wer­bung

2020 wird, be­dingt durch die Co­ro­na-Pan­de­mie, nichts aus den olym­pi­schen Spie­len. Sie wer­den ins fol­gen­de Jahr ver­legt. Und da zeigt die Völk­lin­ge­rin jetzt allen, was sie kann. „Das Ziel war auf jeden Fall, eine Me­dail­le zu ge­win­nen“, freut sich Klein. Das hat ge­klappt. Herz­li­chen Glück­wunsch!

Archivbild: Leo Kornbrust zusammen mit Bürgermeister Peter Klär bei der Vergabe des Ehrenbürgertitels 2019

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Nach oben