Heusweiler – Pony Fohlen Casper kam unverhofft zur Kirschhofer Tierarche

Von |2021-05-19T14:13:09+02:00April 28th, 2021|

Eigentlich war es gar nicht möglich, dass Casper auf dem Gnadenhof in Heusweiler-Kirschhof zur Welt kam – Eigentlich…

Es ist nicht ganz klar wie die Befruchtung bei kastrierten Hengsten bei der Kirschhofer Tierarche denn eigentlich hatte funktionieren können. Vielleicht ist es aber auch so, dass Casper einen unendlichen Drang zum Leben mitbrachte. Die Fohlen-Mama brachte den kleinen Knirps ganz alleine zur Welt und er wurde durch Zufall noch ganz feucht vom Hufschmied entdeckt. Dagmar Ziegler dazu: “Ich dachte der Schmied macht einfach nur Unsinn und will mich auf den Arm nehmen.” – aber Nein nicht einmal die Tragezeit über konnte man der Stute ansehen, dass Sie dem kleinen Casper das Leben schenken würde.

So ist Dagmar Ziegler die Betreiberin der Kirschhofer Tierarche sehr spontan zur Fohlen-Tante geworden und ist zwar überrascht, aber auf jeden Fall sehr, sehr stolz dem Casper auf ihrem Hof ein Zuhause zu geben. Natürlich freut sich Casper über Besuch und darf auch gestreichelt werden wenn die Mama damit einverstanden ist.

Weitere Information direkt bei Dagmar Ziegler (0151-52178026) oder unter: Kirschhofer-Tierarche.de

REGIO.news: Pony Fohlen Casper Kirschhofer Tierarche