Saarland – Digitalisierungszuschuss für Vereine und Verbände auch in 2021 abrufbar“

Von |2021-05-14T08:41:54+02:00Mai 11th, 2021|

Der Digitalisierungszuschuss in Höhe von bis zu 600 Euro für Träger von Jugendmaßnahmen steht auch in diesem Jahr nochmal zur Verfügung.

Bereits im vergangenen Jahr hat das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie einen Digitalisierungszuschuss in Höhe von bis zu 600 Euro für Träger von Jugendmaßnahmen aufgelegt, um diese vor Ort und in der Umsetzung digitaler Begegnungsformate zu unterstützen. „Diesen Digitalisierungszuschuss stellen wir auch in diesem Jahr im Rahmen einer nachhaltigen Förderung und im Zuge der Digitalisierungsstrategie zur Verfügung“, so Ministerin Bachmann.

Die Ministerin appelliert an alle Verbände, Vereine und Träger sowie deren ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Zuschuss bislang noch nicht in Anspruch genommen haben, dies noch bis Ende 2021 zu tun. Der Antrag kann von jedem Träger gestellt werden, dessen Maßnahme in der Kinder- und Jugendarbeit in den letzten zwei Jahren vom Land bezuschusst wurde.

Mit dem Digitalisierungszuschuss können die Träger zum Beispiel IT Hard- oder Software anschaffen oder Vorhandenes ergänzen beziehungsweise aktualisieren. Sowohl im Rahmen von Bildungs- und Freizeitmaßnahmen als auch bei anderen Maßnahmen unterstützt das Sozialministerium somit die Träger dabei, zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten zu schaffen.

Die Förderung erfolgt im Rahmen der Richtlinie zum Digitalisierungszuschuss. Das Antragsformular sowie die Richtlinie erhalten Sie auf Anfrage (landesjugendamt@soziales.saarland.de) beim Landesjugendamt.

REGIO.news - Zuschuss

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Quierschied – Neue E-Säule installiert!

19.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Offizielle Inbetriebnahme einer weiteren E-Ladesäule der energis GmbH in der Gemeinde Quierschied Die Zahl der zugelassenen E-Fahrzeuge im Saarland wächst und so wächst auch die Ladeinfrastruktur vor Ort kontinuierlich mit. Am 18. Januar 2022 wurde im Quierschieder Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen, an der Fischbachhalle, eine weitere neue [...]

Homburg – Neues Buch zum „Humborjer Dialekt“!

18.01.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg Neues Buch zum „Humborjer Dialekt“ Heinz Hollinger überreicht Exemplar an Bürgermeister Michael Forster Im Oktober 1981 wurde die Homburger Monatszeitschrift „Bagatelle“ von Heinz Hollinger gegründet, der seine Publikation über mehrere Jahrzehnte herausbrachte. Schon in den Anfangsjahren beschäftigte sich der Herausgeber und Redakteur eingehend mit [...]

Homburg – Fördermittel für lokale Projekte!

18.01.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg Fördermittel für lokale Projekte in der Stadt Homburg „Partnerschaft für Demokratie“ unterstützt Vereine und Organisationen Viele Vereine, gemeinnützige Einrichtungen und Schulen engagieren sich in Homburg für das demokratische Zusammenleben. Sie schaffen Begegnung und Austausch zwischen den Menschen, fördern die Teilhabe und sensibilisieren gegen Extremismus [...]

Nach oben