Saarland – Digitalisierungszuschuss für Vereine und Verbände auch in 2021 abrufbar”

Von |2021-05-14T08:41:54+02:00Mai 11th, 2021|

Der Digitalisierungszuschuss in Höhe von bis zu 600 Euro für Träger von Jugendmaßnahmen steht auch in diesem Jahr nochmal zur Verfügung.

Bereits im vergangenen Jahr hat das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie einen Digitalisierungszuschuss in Höhe von bis zu 600 Euro für Träger von Jugendmaßnahmen aufgelegt, um diese vor Ort und in der Umsetzung digitaler Begegnungsformate zu unterstützen. „Diesen Digitalisierungszuschuss stellen wir auch in diesem Jahr im Rahmen einer nachhaltigen Förderung und im Zuge der Digitalisierungsstrategie zur Verfügung“, so Ministerin Bachmann.

Die Ministerin appelliert an alle Verbände, Vereine und Träger sowie deren ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Zuschuss bislang noch nicht in Anspruch genommen haben, dies noch bis Ende 2021 zu tun. Der Antrag kann von jedem Träger gestellt werden, dessen Maßnahme in der Kinder- und Jugendarbeit in den letzten zwei Jahren vom Land bezuschusst wurde.

Mit dem Digitalisierungszuschuss können die Träger zum Beispiel IT Hard- oder Software anschaffen oder Vorhandenes ergänzen beziehungsweise aktualisieren. Sowohl im Rahmen von Bildungs- und Freizeitmaßnahmen als auch bei anderen Maßnahmen unterstützt das Sozialministerium somit die Träger dabei, zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten zu schaffen.

Die Förderung erfolgt im Rahmen der Richtlinie zum Digitalisierungszuschuss. Das Antragsformular sowie die Richtlinie erhalten Sie auf Anfrage (landesjugendamt@soziales.saarland.de) beim Landesjugendamt.

REGIO.news - Zuschuss

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Rund 2,4 Mio. Euro für die städtebauliche Erweiterung!

27.09.2021 Quelle:  Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sort/ Foto: Stoll     Förderung der städtebaulichen Entwicklung in St. Ingbert: Bauminister Klaus Bouillon übergibt Zuteilungsschreiben über rund 2,4 Mio. Euro Am Freitag, 24. September 2021, erhielt der Oberbürgermeister der Stadt St. Ingbert, Prof. Dr. Ulli Meyer, von Bauminister Klaus [...]

Püttlingen – Ehrungen & Beförderungen bei der Feuerwehr!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Püttlingen Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Püttlingen Leider konnten, wie bereits im vergangenen Jahr auch schon, die Ehrungen, Beförderungen und die Übernahme in die Altersabteilung aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Rahmen eines „Florianstages“ stattfinden. Da aber auch in diesem Jahr nicht auf die Ehrung bzw. [...]

Homburg – Spielplatz in Jägersburg wurde aufgewertet!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Neue Klettergeräte sind einsatzbereit Ab sofort können zwei neue Spielgeräte auf dem Spielplatz „Hammerloch“ in Homburg-Jägersburg genutzt werden. Hier steht den Kindern eine neue Kletterkombination mit Rutsche zur Verfügung. Das Spielgerät steht auf Edelstahlstandposten mit einer halben Achteckplattform aus Robinienholz. Waagerechte, kunststoffummantelte [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

27.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze [...]

Nach oben