NABU Köllertal engagiert in der Gestaltung von Blühflächen

Von |2021-03-30T14:01:00+02:00August 17th, 2020|

| Quelle / Bilder: NABU Köllerbach

Auf der Gemarkung Kölln (Stadt Püttlingen) neben dem Wohngebiet Breitfeld konnte die NABU Ortsgruppe Köllertal in 2019 zwei weitere Flurstücke von insgesamt 40 Ar erwerben. Direkt im Anschluss war bereits 2018 eine Streuobstwiese mit 12 Hochstämmen gepflanzt worden, dazwischen wurde eine Benjeshecke aufgeschichtet.

Nach der letzten Rapsernte hatte der Landwirt Gras ausgesät, im Winter sah die Fläche dann unberührt aus, Spuren im Schnee zeigten aber, dass der Feldhase wieder angekommen war.

 

NABU Köllertal Blühlandschaften - REGIO.news
NABU Köllertal - Weideland für Wasserbüffel und Konikpferde

Ende April konnten Wasserbüffel und Konikpferde das frische Grün genießen.

NABU-Ortsgruppe Köllertal unterstützt den Insektenschutz durch vielfältige Aktivitäten

Begleitende Maßnahmen:

Verleihung der NABU-Plakette „Insektentankstelle“: Bereits 40-mal wurde diese Plakette angefordert von Naturschützern, die ihre (Vor)-Gärten insektenfreundlich gestalten und damit Bienen, Hummeln und Schmetterlinge fördern und unterstützen.

Plakette “Insektentankstelle” stark nachgefragt

Von |2021-03-30T14:04:05+02:00August 11th, 2020|

| Quelle / Bilder: NABU Köllerbach

Die Plakette des NABU Köllertal “Insekten-Tankstelle” ist weiterhin stark nachgefragt und kann beim NABU beantragt werden.

NABU Köllertal Insekten-Tankstelle
NABU Köllertal Insekten-Tankstelle

EDEKA-Markt Saarwellingen als Insektentankstelle ausgezeichnet

EDEKA Markt in Saarwellingen als Insektentankstelle ausgezeichnet - REGIO.news

Beim Edeka-Markt Saarwellingen wurde das Außengelände mit ganzjährig blühenden Stauden sehr  insektenfreundlich gestaltet.

Der NABU Köllertal zeichnet mit seiner Aktion “Insekten-Tankstelle” Vorgärten und Gärten aus die eine besondere Blütenvielfalt für nektarsammelnde Insekten anbieten. Der NABU möchte damit sensibilieren das es Alternativen zu reinen Steinwüsten gibt. Es geht um eine ausgewogene Landschaftgestaltung die direkt vor der Haustür beginnt.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim NABU Köllertal unter:
nabu-koellertal@gmx.de
Telefon: 0 68 98 / 200 1995

Nach oben