Saarland – Die Sozialmedaille 2021 ausgezeichnet!

2021-06-29T14:34:13+02:00

25.06.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Sozialministerin Monika Bachmann zeichnet ehrenamtlich engagierte Menschen mit der Sozialmedaille des Saarlandes aus

Die Sozialmedaille 2021: die „Medaille des Saarlandes für besondere soziale Verdienste“

„Soziales Engagement ist Ausdruck von Mitgestaltungswillen in demokratisch verfassten Staaten. In der Wohlfahrtsarbeit steht der Mensch mit seinen sozialen Bedürfnissen und jeweils individuellen Hilfebedarfen im Zentrum des freiwilligen Engagements der Bürgerinnen und Bürger und wir möchten für diesen Einsatz herzlich danke sagen“, so Sozialministerin Monika Bachmann.

Am Freitag, 25. Juni 2021, wurden drei saarländische Bürger mit der Sozialmedaille als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für ihre langjährige ehrenamtliche und somit herausragende Arbeit im sozialen Bereich ausgezeichnet.

Ausgezeichnet wurden:

Herr Gerhard Ballas aus Püttlingen, der sich durch eine breite Palette ehrenamtlicher Tätigkeiten im sozialen, sportlichen und kommunalpolitischen Bereich in seinem Leben um das gesellschaftliche Wohl verdient gemacht hat. Als besonders herausragend ist sein Engagement für die Belange älterer Menschen im Rahmen seines Amtes als Vorsitzender des Landesseniorenbeirates zu werten.

Neben Herr Ballas, wurde auch Herr Horst Nalbach aus Dillingen die Sozialmedaille verliehen. Herr Nalbach hat sich über Jahrzehnte hinweg in herausragender Weise ehrenamtlich für die Interessen älterer Menschen engagiert und deren Teilhabe am öffentlichen Leben in Dillingen im Seniorenbeirat wegweisend über Jahrzehnte hinweg befördert.

Ebenso hat sich Gerd Amman aus Ottweiler in außerordentlicher Weise um das gesellschaftliche Wohl seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger verdient gemacht und erhält für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten im kommunalpolitischen und sozialen Bereich, hier vor allem als langjähriger Vorsitzender des Seniorenbeirates Ottweiler, die Sozialmedaille des Saarlandes.

Hintergrund:

Ergänzend zur „Pflegemedaille des Saarlandes“ und der „Saarländischen Ehrenamtsnadel“ wurde die „Medaille des Saarlandes für besondere soziale Verdienste“ geschaffen. Sie hat zum Ziel, Menschen, die sich im Saarland im sozialen Bereich besondere Verdienste erworben und auf besondere Art und Weise engagiert haben, z. B. in Verbänden der Kinder-, Jugend-, Senioren- und Behindertenhilfe, in Sozialverbänden und Selbsthilfeorganisationen zu würdigen und ihre Arbeit öffentlich sichtbar zu machen.

REGIO.news Saarland Ehrenamtpreis
(v. rechts) Dietmar Bonner, Monika Bachmann, Lothar Arnold, Horst Nalbach, Jürgen Bender, Dagmar Heib
REGIO.news Saarland Ehrenamtpreis
(v. rechts) Monika Bachmann, Frau Ballas, Lothar Arnold, Gerhard Ballas, Jörg Schwindling, Dominik Becker, Dagmar Heib
REGIO.news Saarland Ehrenamtpreis
(v. rechts) Lothar Arnold, Monika Bachmann, Gerd Amman, Frau Amman, Sören Meng, Holger Schäfer

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Quierschied – Neue E-Säule installiert!

19.01.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Offizielle Inbetriebnahme einer weiteren E-Ladesäule der energis GmbH in der Gemeinde Quierschied Die Zahl der zugelassenen E-Fahrzeuge im Saarland wächst und so wächst auch die Ladeinfrastruktur vor Ort kontinuierlich mit. Am 18. Januar 2022 wurde im Quierschieder Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen, an der Fischbachhalle, eine weitere neue [...]

Homburg – Neues Buch zum „Humborjer Dialekt“!

18.01.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg Neues Buch zum „Humborjer Dialekt“ Heinz Hollinger überreicht Exemplar an Bürgermeister Michael Forster Im Oktober 1981 wurde die Homburger Monatszeitschrift „Bagatelle“ von Heinz Hollinger gegründet, der seine Publikation über mehrere Jahrzehnte herausbrachte. Schon in den Anfangsjahren beschäftigte sich der Herausgeber und Redakteur eingehend mit [...]

Homburg – Fördermittel für lokale Projekte!

18.01.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg Fördermittel für lokale Projekte in der Stadt Homburg „Partnerschaft für Demokratie“ unterstützt Vereine und Organisationen Viele Vereine, gemeinnützige Einrichtungen und Schulen engagieren sich in Homburg für das demokratische Zusammenleben. Sie schaffen Begegnung und Austausch zwischen den Menschen, fördern die Teilhabe und sensibilisieren gegen Extremismus [...]

Nach oben