Heusweiler – Bedarfszuwendung für Erich-Kästner-Grundschule!

Von |2021-10-14T19:46:47+02:00Oktober 14th, 2021|

Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport/ Foto: C. Stoll

REGIO.news - Gemeindewerke Heusweiler

Innenministerium unterstützt Gemeinde Heusweiler mit Bedarfszuweisung für neue Unterbringung der Nachmittagsbetreuung an der Erich-Kästner-Grundschule Holz

Innenminister Klaus Bouillon hat am Dienstag, 12.10.2021, einen Bewilligungsbescheid für eine Bedarfszuweisung in Höhe von 400.000 Euro an die Gemeinde Heusweiler überreicht. Das Geld fließt in den Neubau der Nachmittagsbetreuung der Freiwilligen Ganztagsschule an der Erich-Kästner-Grundschule im Ortsteil Holz.

Seit 2005 findet die Nachmittagsbetreuung in der ehemaligen Hausmeisterwohnung mit dazugehörigem Anbau statt. Die Räumlichkeiten sind für 40 Kinder ausgelegt. Da über die vergangenen Jahre die Zahl der betreuten Schülerinnen und Schüler jedoch auf 90 angewachsen ist, mussten auch Klassenräume mitbenutzt werden. Aus diesem Grund hat die Gemeinde den Abbruch der Hausmeisterwohnung und des Anbaus vorgesehen. An deren Stelle soll ein 2-geschossiger Neubau mit sechs bis sieben Gruppenräumen und den zugehörigen Sozial-/Nebenräumen zur Betreuung von 120 bis max. 160 Kindern entstehen.

Innenminister Klaus Bouillon: „Die bisher genutzten Gebäude sind für die große Zahl an Kindern nicht mehr ausreichend. Das Ausweichen in Klassenräume ist zwar eine gute provisorische Lösung, kann das Problem aber nicht auf Dauer beseitigen. Daher freut es mich sehr, dass wir die Gemeinde beim Bau einer neuen Einrichtung unterstützen können, die nicht nur in der aktuellen Situation Abhilfe schafft, sondern auch problemlos viele weitere Kinder aufnehmen kann.“

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Quierschied – Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz Ringstraße!

22.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz Ringstraße Schon seit einigen Tagen dürfen sich alle Kinder, die regelmäßig den Spielplatz in der Ringstraße in Fischbach-Camphausen nutzen, über zwei neue Spielegeräte freuen: Ein vielseitiges Klettergerüst und eine große Nestschaukel. Die Anschaffung der Geräte kostete die Gemeinde rund [...]

Homburg – Städtische Kleiderkammer gab Winterjacken aus!

19.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Jürgen Kruthoff       Christine Becker dankte für den Einsatz Da die Temperaturen in den vergangenen Tagen teilweise schon dicht am Gefrierpunkt lagen und der Winter naht, hatte sich die städtische Kleiderkammer Am Hochrech dazu entschlossen, zu einer besonderen Aktion einzuladen und möglichst [...]

Eppelborn – Städtebauförderungsmittel und Bedarfszuwendungen für die Stadt!

Von |2021-09-29T20:26:03+02:00September 29th, 2021|

Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport/ Foto: C. Stoll
 
 

228.000 Euro Städtebauförderungsmittel für das Programm „Lebendige Zentren – Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne“ sowie rund 45.000 Euro Bedarfszuweisungen für Dorfentwicklungsmaßnahmen in der Gemeinde Eppelborn

Die Gemeinde Eppelborn hat heute von Innenminister Klaus Bouillon ein Zuteilungsschreiben über 228.000 Euro an Bundes- und Landesmitteln für weitere Maßnahmen zur gestalterischen Aufwertung der Ortsmitte in Eppelborn erhalten. Des Weiteren erhielt Bürgermeister Dr. Feld zwei Bewilligungsbescheide über Bedarfszuweisungen in Höhe von insgesamt rd. 45.000 Euro für Sanierungen und Modernisierungen in der Gemeinde.

Die Fördermittel für die Umgestaltung der Ortsmitte Eppelborn werden im Rahmen des Städtebauförderprogrammes vom Bund und Land bereitgestellt. Ziel der Städtebaufördermaßnahmen ist die Aufwertung der öffentlichen Räume. Die Bedarfszuweisungen werden für Projekte im Rahmen der Dorfentwicklung und der Entwicklung des ländlichen Raums eingesetzt, hier: Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Bürgerhaus Habach sowie im Naherholungsgebiet Wallenborn im Ortsteil Wiesbach.

Innenminister Klaus Bouillon: „Wir unterstützen die Gemeinde Eppelborn bereits seit mehreren Jahren im Rahmen des Städtebauförderprogramms. Damit haben wir geeignete Voraussetzungen dafür geschaffen, die Ortsmitte zu einem modernen und lebendigen Ort zu machen, an dem sich die Menschen gerne aufhalten. Deshalb bin ich sehr erfreut, dass wir hier unterstützen können. Darüber hinaus unterstützen wir mit zusätzlichen Bedarfszuweisungen wichtige Projekte der Dorfentwicklung in der Gemeinde Eppelborn. Damit reduzieren wir den Eigenanteil der Gemeinde, was die Umsetzung solcher Vorhaben für viele saarländische Kommunen überhaupt erst möglich macht.“

Eppelborn Finkenrech
(v.r.n.l.) Innenminister Klaus Bouillon und Bürgermeister Dr. Andreas Feld

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Quierschied – Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz Ringstraße!

22.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz Ringstraße Schon seit einigen Tagen dürfen sich alle Kinder, die regelmäßig den Spielplatz in der Ringstraße in Fischbach-Camphausen nutzen, über zwei neue Spielegeräte freuen: Ein vielseitiges Klettergerüst und eine große Nestschaukel. Die Anschaffung der Geräte kostete die Gemeinde rund [...]

Homburg – Städtische Kleiderkammer gab Winterjacken aus!

19.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Jürgen Kruthoff       Christine Becker dankte für den Einsatz Da die Temperaturen in den vergangenen Tagen teilweise schon dicht am Gefrierpunkt lagen und der Winter naht, hatte sich die städtische Kleiderkammer Am Hochrech dazu entschlossen, zu einer besonderen Aktion einzuladen und möglichst [...]

Merzig – Förderung für Teilsanierung des Blättelbornstadions!

Von |2021-07-15T16:05:15+02:00Juli 15th, 2021|

Kreisstadt Merzig erhält Förderung für Teilsanierung des Blättelbornstadions

Die Kreisstadt Merzig hat am Mittwoch, 14. Juli 2021, eine Bedarfszuweisung in Höhe von 164.215 Euro von Innenminister Klaus Bouillon erhalten. Mit dem Geld wird die Sanierung der 400m-Rundlaufbahn, der Sprunggrube sowie des Kunstrasenplatzes einschl. Umstellung der Flutlichtanlage auf LED-Technik im Blättelbornstadion gefördert (Investitionsvolumen aller Teilmaßnahmen: rd. 462.000 Euro).

Der Kunststoffrasenplatz und die Laufbahn wiesen so erhebliche nutzungs- und witterungsbedingte Schäden auf, dass wegen des dadurch bestehenden Unfallrisikos die komplette Anlage für den Wettkampfbetrieb gesperrt werden musste. Diese wurden bereits saniert. Der Zustand der Weitsprunggrube erlaubt jedoch derzeit keine Benutzung.

Innenminister Klaus Bouillon: „Es ist sehr wichtig, dass die Erneuerungsarbeiten umgesetzt werden, denn im Stadion trainieren nicht nur Vereine; auch der Sportunterricht mehrerer Schulen der Kreisstadt Merzig sowie des Landkreises Merzig-Wadern findet dort statt. Daher unterstützen wir die Stadt Merzig gerne bei der Umsetzung der Maßnahmen, die für die Instandsetzung des Areals dringend erforderlich sind.“

Bürgermeister Marcus Hoffeld: „Ich bedanke mich herzlich beim Innenministerium für die Förderung. Die dadurch unterstütze Sanierung des Blättelbornstadions ermöglicht wieder sichere Trainings- und Spielbedingungen für unsere Vereine, Schülerinnen und Schüler. Damit wird das Stadion als zentraler Bestandteil unserer städtischen Sportinfrastruktur in einen modernen und angemessenen Zustand versetzt, worüber ich mich sehr freue.“

REGIOnews Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Quierschied – Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz Ringstraße!

22.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde Neue Spielgeräte auf dem Spielplatz Ringstraße Schon seit einigen Tagen dürfen sich alle Kinder, die regelmäßig den Spielplatz in der Ringstraße in Fischbach-Camphausen nutzen, über zwei neue Spielegeräte freuen: Ein vielseitiges Klettergerüst und eine große Nestschaukel. Die Anschaffung der Geräte kostete die Gemeinde rund [...]

Homburg – Städtische Kleiderkammer gab Winterjacken aus!

19.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg/ Foto: Jürgen Kruthoff       Christine Becker dankte für den Einsatz Da die Temperaturen in den vergangenen Tagen teilweise schon dicht am Gefrierpunkt lagen und der Winter naht, hatte sich die städtische Kleiderkammer Am Hochrech dazu entschlossen, zu einer besonderen Aktion einzuladen und möglichst [...]

Nach oben