Eppelborn – Erster Bauabschnitt Bürgerhaus Habach!

Von |2022-04-05T21:48:00+02:00April 5th, 2022|

Pressemitteilung der Landkreis Neunkirchen/ Fotos: Merkel
 
 
 
Eppelborn Finkenrech

Erster Bauabschnitt Bürgerhaus Habach: Die Außenarbeiten wurden erfolgreich abgeschlossen

Das Gerüst ist verschwunden, die Dacheindeckung und die teilflächige Fassadenverkleidung am Bürgerhaus in Habach erstrahlen im neuen Glanz. Noch einige kleine Arbeiten sind zu verrichten, dann kann die Maßnahme fertiggestellt werden. Gemeinsam überzeugten sich Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld, der Habacher Ortsvorsteher Peter Dörr, Ingenieur Benjamin Saar sowie Thomas Lösch aus der Bauverwaltung von der guten Arbeit, die die Dirminger Firma KSH Dach- und Fassadenbau geleistet hat.

Die Gesamtkosten dieser umfangreichen Sanierungsmaßnahme Inklusive der Nebenarbeiten und Ingenieurdienstleistungen betragen rund 260.000 Euro.

„Das ist gut investiertes Geld in die Infrastruktur der gemeindeeigenen Hallen und Gebäude“, erklärte der Bürgermeister. Sein Dank geht an die beiden saarländischen Ministerien, das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport sowie an das Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz. „Gemeinsam sorgen die beiden Resorts dafür, dass im Saarland ganz besonders in den ländlichen Raum investiert wird. Das Bürgerhaus hat als Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft eine große Bedeutung. Mit dem 1. Bauabschnitt wurde die Zukunft des Gebäudes eingeläutet“, sagte Bürgermeister Feld.

Nach der Demontage und Entsorgung der Faserzement-Platteneindeckung, der Dachentwässerung sowie der teilflächigen aus Nut- und Federbrettern bestehenden Fassadenverkleidung ging es an die Erneuerungsmaßnahme. Zunächst wurde die Dacheindeckung mit Sandwichelementplatten (160/195 mm) erneuert. Es folgte die Erneuerung aller Anschlüsse, Traufen und Ortgänge mit einem Pulverbeschichteten Aluminiumprofilblech, die Erneuerung der Entwässerungsrinne aus Titanzinkblech, der Fallrohre als feuerverzinkte Stahlabflussrohre sowie schließlich die Erneuerung der teilflächigen Fassadenverkleidung mit Sandwichwandpaneelen (60 mm).

Im Rahmen des 1. Bauabschnitts sind im Herbst weitere Maßnahmen im Innenbereich des Gebäudes geplant. So ist der Bau eines Stuhllagers aus Brandschutztechnischen Gründen notwendig. Dazu wird das Ortvorsteherbüro umgebaut, es entsteht durch eine neue Aufteilung des Raums ein verkleinertes Büro und ein Stuhllager. Außerdem wird die Unterdecke mit Beleuchtung im Flurbereich erneuert. Die Kosten für die Baumaßnahmen im Innenbereich liegen bei etwa 45.000 Euro.

Die Gesamtinvestitionskosten für den 1. Bauabschnitt am Bürgerhaus Habach belaufen sich somit auf rund 305.000 Euro. Im Rahmen des 2. Bauabschnitts, der ebenfalls bereits in diesem Jahr begonnen werden soll, sind folgende Maßnahmen vorgesehen:  Erneuerung der vorhandenen Tür-– und Fensterelemente sowie Sanierung der Fassadenflächen.

Hintergrund:

Durch die Verwaltung wurde beim Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ein Antrag auf Zuwendung im Rahmen der nachhaltigen Dorfentwicklung aus Mitteln des Landes und des Bundes (GAK) sowie der Europäischen Union (ELER) gestellt. Es wurde eine Zuwendung in Höhe von 65% der Zuwendungsfähigen Ausgaben, für den Anteil des Eigenbetrieb Freizeit und Hallen, in Höhe von bis zu 111.363,80 Euro bewilligt.

Zur Finanzierung der weiteren Kosten des Eigenbetriebs Freizeit und Hallen wurde beim Ministerium für Inneres, Bauen und Sport ein Antrag auf Bedarfszuweisung aus dem Ausgleichsstock gestellt. Ein Zuwendungsbescheid in Höhe von 25% der zuwendungsfähigen Ausgaben liegt der Verwaltung vor. Zusätzlich erging beim Ministerium für Inneres, Bauen und Sport ein weiterer Antrag auf Bedarfszuweisung in Höhe von 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben des Anteils der Kernverwaltung.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Friedrichsthal – Spatenstich für Erweiterungsbau an der Hoferkopfschule in Bildstock!

20.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport/ Foto: MIBS Innenminister Reinhold Jost bei Spatenstich für Erweiterungsbau an der Hoferkopfschule in Bildstock Am Donnerstag, 19. Mai 2022, hat Innenminister Reinhold Jost den Spatenstich für einen Erweiterungsbau an der Hoferkopfschule in Bildstock gesetzt. Die Maßnahme wurde vom Innenministerium mit [...]

Saarlouis – Landkreisverwaltung sammelt 5700 Euro Spenden für Ukraine-Hilfe!

19.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Landkreis Saarlouis/ Foto: Sylvia Schäfer   Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landkreisverwaltung sammeln 5700 Euro Spenden für Ukraine-Hilfe Die beachtliche Summe von rund 5700 Euro ist kürzlich bei einer Mitarbeiter-Benefizveranstaltung am Saarlouiser Landratsamt für die Ukraine-Hilfe der Malteser in Saarlouis zusammengekommen. Unter dem Motto "Gemeinsam für den Frieden" hatte [...]

Saarbrücken – FCS verpflichtet Rabihic!

17.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS verpflichtet Rabihic Der 1. FC Saarbrücken verstärkt mit Kasim Rabihic seine Offensivabteilung. Der 29-jährige hatte die vergangene Saison beim SC Verl unter Vertrag gestandenund steuerte dort in 32 Spieleinsätzen 5 Tore bei. Insgesamt kommt der 1,77m große Flügelspieler auf 68 Einsätze in der [...]

Saarbrücken – NLZ startet Kooperation mit „Simon – Coaching & Consulting“!

17.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS verpflichtet Torwart Tim Paterok Die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison steht fest. Der 1. FC Saarbrücken hat den 29-jährigen Stammtorwart des Regionalligisten VfR Aalen Tim Paterok für zwei Jahre unter Vertrag genommen. „Wir haben unsere Torhüter-Situation genau analysiert und sind gemeinsam mit [...]

Nach oben