St. Ingbert – Spende für Rohrbacher Kindergärten

Spende für Rohrbacher Kindergärten – Außergewöhnliche Verkaufsaktion der Johannis-Apotheke in Rohrbach

Die Johannis-Apotheke in Rohrbach kann auf stolze 95 Jahre zurückblicken. Dieses Jubiläum nahm das Apothekerteam zum Anlass, schon vor einiger Zeit eine ungewöhnliche Verkaufsaktion zu starten mit dem Hintergrund, den Erlös den drei Kindergärten in Rohrbach zu spenden.

Tatsächlich gründete Pharmazierat Eugen Weis an gleicher Stelle 1926 eine Apotheke, damals die einzige zwischen St. Ingbert und Homburg, wo sich die Bürgerinnen und Bürger mit Arznei versorgen konnten. Viele Arzneimittel, wie beispielsweise Tinkturen, Salben oder Säfte, wurden noch von Hand hergestellt. Einige der Zutaten entnahm er seinem Kräutergarten, den er liebevoll hinter der Apotheke angelegt hatte, auch um seinen Lehrlingen zu zeigen, wie man aus diesen Pflanzen „Drogen“, sprich Arzneimittel, herstellte. Dazu benötigte er zahlreiche Geräte, Gläser aller Art und andere Behältnisse. All diese Dinge lagerten noch in den Kellerräumen, als Monique Albrecht Anfang 1989 die Johannis-Apotheke übernahm.

Nun musste Platz geschaffen werden und es stellte sich die Frage: „Wohin mit den ganzen alten Sachen?“. So wurde die Idee geboren, die alten Unikate an Liebhaber und Sammler zu verkaufen und den Erlös für einen guten Zweck zu spenden.

„Die Sachen wurden also von unserer Mitarbeiterin Dr. Anke Steinbach katalogisiert und für den Verkauf vorbereitet. Und nun sind wir unendlich stolz, den Erlös von 900 € an unsere Kindergärten übergeben zu können“, freut sich Monique Albrecht zusammen mit ihrem Team. Es hätte sie auch wirklich überrascht, wie die Sachen gewertschätzt wurden und wie groß die Nachfrage war.

Dankbar nahmen die Leitungen der drei Kindergärten die Spende entgegen und versicherten, dass das Geld zum Wohle der Kinder gut angelegt werde. „Wir freuen uns über diese gelungene und außergewöhnliche Spendenaktion, museumsreife Gegenstände an Liebhaber und Interessierte zu verkaufen und bedanken uns ganz herzlich“, so die Worte von Petra Simon, Leiterin der Kita St. Johannes in Rohrbach.

REGIO.news - St. Ingbert Pfanne
Monique Albrecht und Tochter Beatrice Reichert (2. und 3. v. r.) konnten rund 900 Euro als Verkaufserlös an die Rohrbacher Kindergärten weitergeben.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Neunkirchen – Neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug für den Hangard!

18.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda Neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug für den Löschbezirk Hangard Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Freitag, 15. Oktober, ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug an den Löschbezirk Hangard übergeben. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein sogenanntes HLF10, welches auch aktuelle Anforderungen erfüllt. Es ersetzt das TLF16/25, das bereits 30 [...]

Homburg -„Freiherr-vom-Stein“-Medaille für 5 Kommunalpolitiker!

18.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport/ Foto: F. Färber     Auszeichnung von fünf Kommunalpolitikerinnen und -politikern aus dem Saarpfalz-Kreis mit „Freiherr-vom-Stein“-Medaille Herbert Keßler aus Mandelbachtal-Ommersheim, Anni Schindler aus Homburg, Karl-Heinz Wack aus Gersheim-Reinheim sowie Gerhard Wagner aus Homburg haben von Innenstaatssekretär Christian Seel am Freitag, 7. [...]

Merzig – Merziger Mondschein-Shopping!

18.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Merzig/ Foto: Kreisstadt Merzig   Musik, Illumination, Kinderprogramm und lange Einkaufsnacht bis 23 Uhr Da der beliebte Mondscheinmarkt in diesem Jahr nicht stattfinden wird, hat die Kreisstadt Merzig in Zusammenarbeit mit dem Verein für Handel und Gewerbe und dem Kulturzentrum Villa Fuchs ein attraktives Alternativprogramm vorbereitet. [...]

Saarland – #ZusammenhaltSaarland!

15.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie/ Foto: Adobe Stock #ZusammenhaltSaarland: „Im Saarland wird sehr viel Wert auf die Unterstützung junger Familien gelegt“ Seit über 13 Jahren sind die Angebote des Landesprogramms „Frühe Hilfen“ ein zentraler Baustein der Familienpolitik und des Kinderschutzes im Saarland. Die hierfür [...]

2021-08-02T15:02:12+02:00
Nach oben