13.04.2021 Quelle: Pressemitterilung Stadt St. Ingbert/ Foto: Barbara Hartmann
 
 
 
 
 

Neuer Bereich im Fitnessstudio Top Fit: Mindsetting

Das St. Ingberter Fitnessstudio Top Fit im Turm in der Saarbrücker Straße mit seinem breiten Angebot für alle Altersklassen steht für Freude am Sport, an Bewegung und Gesundheit. Jetzt wurde ein komplett neuer Bereich eröffnet: „Als Ergänzung zur körperlichen Fitness und Gesundheit bietet das Top Fit nun auch die Möglichkeit, mental fit und gesund zu werden, seelische Kraft und geistige Vitalität zu erlangen“, so der Inhaber des Studios Nico Siggia.

Fähigkeit, an sich zu glauben, sich zugehörig zu fühlen und Klarheit über herausfordernde Lebenssituationen zu bekommen

„Beim sogenannten „Mindsetting“ geht es um die Umstellung der persönlichen Denkweise bei den ganz normalen Herausforderungen des Lebens in Schule, Privatleben und Beruf“, erzählt die Leiterin des neuen Bereichs, die Beraterin für Individualpsychologie Susanne Siggia, die an diesem Tag ihre eigene Praxis und die neuen Räumlichkeiten vorstellte. Beim Mindsetting gehe es nicht um Psychotherapie im klassischen Sinn, sondern um die Fähigkeit, an sich zu glauben, sich zugehörig zu fühlen und Klarheit über herausfordernde Lebenssituationen zu bekommen. Susanne Siggia versteht sich dabei nicht als Problemlöserin, sondern als diejenige, die die richtigen Fragen stellt und ihre Klienten damit auf einen lösungsorientierten Weg führt.

Kooperationen mit Stadt und AOK

Im Top Fit bietet sie dazu ein abwechslungsreiches Programm an: Von Vorträgen und kurzen Impulsen über Intensivkurse und Special Events zu Gruppencoachings und Einzelgesprächen. Teilweise sind die Angebote für Mitglieder kostenfrei oder vergünstigt. Zur Eröffnung kamen auch Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer und Bürgermeisterin Nadine Backes, die herzlich gratulierten und ein Willkommensgeschenk überreichten. Geplant sind in naher Zukunft Kooperationen mit der Biosphären-VHS und der AOK.

Alltagscoach in herausfordernden Lebenssituationen

Zielgruppen gibt es viele. „Jede Altersgruppe hat ihre Herausforderungen. Das können Stress, Ängste, Sorgen, Schuldgefühle, Herausforderungen im Familienalltag, in der Partnerschaft und mit den Kindern, Liebeskummer, Trauerbewältigung, ungelöste Konflikte, Mobbing, berufliche Herausforderungen oder Veränderungen sowie Sinnfindung, sein“, so die Spezialistin, die sich auch als Alltagscoach sieht. Mehrere Jahre studierte Susanne Siggia die Tiefenpsychologie nach Alfred Adler.

REGIO.news St. Ingberg
Nico und Susanne Siggia (links) freuten sich über den Besuch von Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer und Bürgermeisterin Nadine Backes bei der Neueröffnung.