St. Ingbert – „Ich lese mit“ St. Ingberter Lesesommer startet!

„Ich lese mit“ – St. Ingberter Lesesommer startet

Die Stadtbücherei St. Ingbert veranstaltet zum zweiten Mal den St. Ingberter Lesesommer vom 12. Juli bis 4. September. Mitmachen können alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, die lesen können und in der Stadtbücherei angemeldet sind. Die Anmeldung zum Lesesommer muss in der Stadtbücherei abgegeben werden. Zu jedem gelesenen Buch wird ein Bewertungsblatt ausgefüllt, das gleichzeitig als Los für die Verlosung vieler toller Preise zählt. Wenn mindestens drei Bücher gelesen und bewertet sind, gibt es eine Urkunde.

Anmeldeformulare und Bewertungsblätter sind sowohl in der Stadtbücherei als auch als Download erhältlich.
Eine Anmeldung zum Lesesommer ist während dem gesamten Aktionszeitraum möglich.

Info: Stadtbücherei St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/9225711, Homepage: stadtbuecherei.sanktingbert.de

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 bis 17 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 13 Uhr.

REGIO.news - St. Ingbert Pfanne

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Ein KunsthandwerkerMarkt der ganz besonderen Art

06.11.2022 Quelle: Fördergemeinschaft Montessori Gemeinschaftsschule/ Foto: Cornelia Holleck-Weithmann Ein KunsthandwerkerMarkt der ganz besonderen Art Am 12. November findet von 11 bis 17 Uhr der 8. Kunsthandwerkermarkt in Friedrichsthal an der Montessori-Gemeinschaftsschule statt. Es ist ein KunsthandwerkerMarkt der ganz besonderen Art. Hier finden sich nicht nur professionelle Stände, sondern auch [...]

Saarland – Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren !

25.07.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt/ Foto: Jan Rippel Ministerin Petra Berg bei der Auftaktveranstaltung der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar in Merzig. Schulkinder zeigten tolle Leistungen beim Radfahren – Gewinner der Kampagne Stadt- und Schulradeln Saar stehen fest  Die Grundschule Merzig-Brotdorf ist eine der Gewinnerschulen  beim Schulradeln Saar. [...]

Lebach – Einweihung Fußgängerzone !

02.06.2022 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Lebach/ Foto: Kirsch/Stadt Hohe Verweilqualität in der neuen Lebacher Fußgängerzone Erster Bauabschnitt offiziell freigegeben Die Lebacher Fußgängerzone ist kaum wiederzuerkennen. Hell und grün statt trist und grau. Die dunklen Bodenplatten aus den 1970er Jahren sind verschwunden. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit strahlt die neue „City“, wie die Lebacher [...]

2021-07-15T13:41:25+02:00
Nach oben