Quierschied – „Die Tümpler“ erschaffen Kleinod für Amphibien!

19.05.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Dieter Thome

Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lasbach lernen in und von der Natur

Quierschied. Im Lasbachtal hat sich in den vergangenen Wochen ein regelrechtes Kleinod für Amphibien entwickelt – und zwar mit menschlicher Unterstützung. Angeführt von Initiator Freimut Mertes bildete sich vor einiger Zeit eine kleine Gruppe umweltbewusster Bürgerinnen und Bürger, die sich der Rettung des Grasfrosches an der Lasbach verschrieben haben. Frösche legen an einem kleinen Tümpel schon seit einigen Jahren ihren Laich ab, allerdings trocknete beides stets wegen Wassermangels aus. Mertes, Bandleader der weit über die Grenzen Quierschieds hinaus bekannten Jazz-Formation „Bongos Bigband“, hat unter anderem Roland Wirtz vom SaarForst, Gabi Stein vom NABU sowie Stefan Kees, den Naturschutzbeauftragten im Gemeindebezirk Quierschied zusammengetrommelt, um gemeinsam eine Lösung für dieses Problem zu finden. Der engagierten Gruppe, die sich selbst „Die Tümpler“ nennt und der auch Bernd Schröder, Dieter Thome, Jürgen Zart und andere Bürgerinnen und Bürger aus Quierschied angehören, ist es in der Folge mit relativ einfachen Mitteln und ohne zu stark in das bestehende Ökosystem einzugreifen gelungen, den Tümpel und damit auch den Grasfrosch-Laich über trockene Wochen und Monate zu retten.

Über den Schutz der Natur ist es den „Tümplern“ auch wichtig, dass der Lebensraum Natur den Menschen wieder nahegebracht wird. Aus diesem Grund führt Freimut Mertes, der früher selbst Biologie- und Musiklehrer war, Grundschul-Kinder zur Laichstelle und erklärt ihnen vor Ort und kindgerecht, wie solche Biotope entstehen und erhalten werden können. Am Freitag, 14. Mai 2021, machte sich Mertes zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule Lasbach auf zum Tümpel auf. Dort lernten sie unter anderem, dass es sogar gesetzlich verboten ist, wildlebende Tiere zu beunruhigen oder ihnen Schaden zuzufügen. Auch Füttern soll man Wildtiere nicht. Deshalb appellieren „Die Tümpler“ eindringlich darum, den Tieren vorsichtig, achtsam und vor allem mit Abstand zu begegnen. Die Grundschülerinnen und Schüler der Lasbachschule haben dies schnell verstanden und sich vorbildlich verhalten. Dank des anschaulichen und unterhaltsamen „Unterrichts“ von Freimut Mertes haben die Kinder mit viel Spaß in und von der Natur einiges gelernt.

REGIO.news Quierschied

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarbrücken – FCS verpflichtet Robin Scheu!

21.06.2021 Quelle/Bild: Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken   FCS verpflichtet Robin Scheu Bevor der 1. FC Saarbrücken heute Nachmittag in die Vorbereitung startet, konnte er noch einen weiteren Spieler für sich gewinnen. Dabei handelt es sich um Robin Scheu, der sich für die nächsten zwei Spielzeiten an den FCS bindet. Zuletzt spielte [...]

Überherrn – Umweltministerium unterstützt Sanierung St. Oranna-Kapelle!

17.06.2021 Quelle:  Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Bild: Jessica-Marie Libera, Gemeinde Überherrn       Nachhaltige Dorfentwicklung in Überherrn Umweltministerium unterstützt Sanierung des Außenbereiches der St. Oranna-Kapelle mit 90.000 Euro Ursprünglich als Pfarrkirche des vor Jahrhunderten verschwundenen Ortes Eschweiler gebaut, wurde die Oranna-Kapelle im Laufe der Jahre zu einer Grabkirche [...]

Saarlouis – Bärenhunger-Familienkochbox schreibt Erfolgsgeschichte!

17.06.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Saarlouis/ Bild: Kirsten Cortez           Bärenhunger-Familienkochbox des Landkreises Saarlouis schreibt Erfolgsgeschichte Bereits im Frühjahr wurde die Bärenhunger-Familienkochbox beim DAK-Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ als Landessieger ausgezeichnet. Nun wurde das Projekt auch mit dem zweiten Platz auf Bundesebene belohnt. Bewerben konnten sich [...]

Quierschied – Ehrenamtspreis 2021!

16.06.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Bild: Adobe Stock Ehrenamtspreis 2021: Vorschläge können bis 31. Juli eingereicht werden Die Ehrenamtlichen in der Gemeinde Quierschied leisten mit ihrem freiwilligen, uneigennützigen und unbezahlten Einsatz in vielen Bereichen vorbildliche und unverzichtbare Arbeit. Diese bildet die Grundlage für den Zusammenhalt und das friedliche Miteinander in unserer Gesellschaft. [...]

Von |2021-05-19T11:34:51+02:00Mai 19th, 2021|

Über den Autor:

Nach oben