Lebach – Verkaufsstart Theelbräu!

10.08.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Lebach
REGIO.news Querschied
Wirtschaftsförderer Roman Werth, Ortsvorsteher Thomas Reuter und Bürgermeister Klauspeter Brill (von links) besuchten die Mini-Brauerei zum Verkaufsstart und wünschten dem jungen Unternehmen alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Große Nachfrage nach „Theelbräu“

„Das Erste“ der neuen Lebacher Mini-Brauerei ist bereits ausverkauft

Innerhalb von nur drei Stunden haben die Betreiber der Theelbräu-Brauerei in Lebach 450 Liter ihres Bieres verkauft – eine Resonanz, mit der Christoph Augustin, Oliver Buchholz, Jannik Czernikiewitz, Philipp Hero, Julian Groß und Klaus Abstein selbst nicht gerechnet haben. Der Verkaufsstart mit der offiziellen Eröffnung war ein solch großer Erfolg, dass das „Theelbräu“ aufgrund der hohen Nachfrage schnell ausverkauft war. Seither arbeiten die sechs Freunde mit Hochdruck, aber „gut Bier muss Weile haben“.
Die Idee, ihr eigenes Bier zu brauen hatten die Lebacher – wie sollte es anders sein – in einer Bierlaune. Nach Corona und einigen Monaten Tüfteln, Ausprobieren und Verkosten ist ein süffiges Bier entstanden, das auch dem Lebacher Bürgermeister Klauspeter Brill sehr wohl geschmeckt hat. Er besuchte gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Roman Werth die Neueröffnung der Mini-Brauerei, die derzeit noch im Keller eines Wohnhauses beheimatet ist. „Wir planen unsere Kapazitäten zu erhöhen“, erklärt Oliver Buchholz, „und können uns in Zukunft auch vorstellen, in größere Räumlichkeiten in Lebach umzuziehen.“ Und vielleicht sogar ein Weizenbier anzubieten.

Im Moment müssen die Biertrinker und Genießer des Theelbräus noch ein bisschen Geduld haben. Aktuell können pro Woche durchschnittlich rund 100 Liter Lebacher Theelbräu gebraut werden. Darüber, wenn es Nachschub und somit frisch abgefülltes Bier gibt, kann man sich unter www.theelbräu.de und über die Social –Media-Kanäle Facebook und Instagram informieren.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Völklingen – Fördermittel in Höhe von insgesamt rund 2,1 Millionen Euro!

04.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport/ Foto: C. Stoll     Innenminister Klaus Bouillon hat der Stadt Völklingen vier Zuteilungsschreiben für Fördermittel in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro für die städtebaulichen Gesamtmaßnahmen „Stadtteil Wehrden und Innenstadt“, „Nördliche Innenstadt“, „Stadtumbau Völklingen-Fürstenhausen“ und „Stadtumbau Völklingen Innenstadt“ überreicht. Darüber [...]

Saarland – Sportministerium fördert Special Olympics Saarland mit 100.000 Euro!

04.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport Für größere Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Sport: Sportministerium fördert Special Olympics Saarland mit 100.000 Euro Sportminister Klaus Bouillon hat am Mittwoch, 1. Dezember 2021, einen Zuwendungsbescheid an Alexander Indermark, Präsident der Special Olympics Saarland und Clinical Director Healthy Hearing der [...]

Neunkirchen – Förderzusage für Projekt „Freund Straßenbaum“!

03.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Neunkirchen/ Foto: Deniz Alavanda        vlnr. Christel Hasman, Dr. Doris Kiefer, Beigeordneter Thomas Hans, Umweltstaatssekretär Sebastian Thul, Oberbürgermeister Jörg Aumann, Nico Woll und Ortsvorsteher Rolf Altpeter. Kreisstadt Neunkirchen erhält Förderzusage für Projekt „Freund Straßenbaum“ Umweltstaatssekretär Sebastian Thul hat Oberbürgermeister Jörg Aumann im Beisein des [...]

Saarland – Fördermittel von rund 1,3 Mio. Euro für 3 „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“!

03.12.2021 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Inneres, Bauen und Sport Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat in Ergänzung zur Bund-Länder-Städtebauförderung die Städte Homburg, St. Ingbert und Völklingen in die neu geschaffene Initiative zur Förderung der Resilienz und Krisenbewältigung in den Innenstädten und Zentren der Städte und Gemeinden aufgenommen. Dem im [...]

Von |2021-08-10T20:39:41+02:00August 10th, 2021|

Über den Autor:

Nach oben