Lebach – Auf zur „Stadtradeln-Titelverteidigung“!

01.06.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Lebach

Auf zur Titelverteidigung! Stadt Lebach ruft zur Teilnahme am „Stadtradeln“ auf

Am Sonntag beginnt die Aktion „Stadtradeln 2021“. Ab dem 6. Juni heißt es 21 Tage lang kräftig in die Pedale treten – für mehr Radförderung, für den Klimaschutz, für mehr Lebensqualität in Lebach und natürlich für die eigene Fitness.

Alle, die in der Stadt Lebach wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim Stadtradeln mitmachen und – nach ihrer Registrierung – für sich selbst, ihr Team und für Lebach Kilometer sammeln. 17 Teams haben sich zu Beginn der Woche bereits registriert. Mit dabei alte Bekannte sowie echte Newcomer. Auch vier Lebacher Schulen (Johannes-Kepler-Gymnasium, Geschwister-Scholl-Gymnasium, BBZ und die Nikolaus-Groß-Schulen) haben sich während der Pfingstferien bereits angemeldet. Der Wettbewerb Schulradeln, der in die Stadtradeln-Kampagne integriert ist, findet im Saarland 2021 bereits zum dritten Mal statt. Mit Schulradeln können Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte bis zum 26. Juni gleich dreimal punkten: für ihre Schule, für Lebach und für den Landkreis. Ziel des Wettbewerbs ist es, das Fahrrad besser in den Schulalltag zu integrieren, aber auch Schülerinnen und Schüler für das Radfahren im Alltag oder in der Freizeit fit zu machen, zu begeistern und sich aktiv für den Umweltschutz einzusetzen.
Beim Schulradeln wird die fahrradaktivste Schule gesucht – beim Stadtradeln die fahrradaktivste Kommune im ganzen Land.

Diesen Titel hat sich Lebach 2020 gesichert, in diesem Jahr heißt es also: Auf zur Titelverteidigung!

63.924 Kilometer haben die Lebacher im vergangenen Jahr während des dreiwöchigen Aktionszeitraums mit dem Fahrrad zurückgelegt. Lebach war damit unter alle 44 Teilnehmer-Kommunen im Saarland die erfolgreichste. Großen Anteil an diesem Erfolg hatten die Schulteams und unsere Sportvereine. Die LTF Radler und der TV Lebach liefern sich schon seit Jahren ein packendes Vereinsduell. Angreifen werden in diesem Jahr u.a. die JSG Lebach, der SC Falscheid, die SG Landsweiler/Lebach und die MTB Guides Saar. Dass sich auch Teams der Feuerwehr oder des SPD-Stadtverbandes angemeldet haben, zeigt, wie breit gefächert das Interesse an der Kampagne Stadtradeln ist. Bürgermeister Klauspeter Brill erklärt: „Im Rahmen eines Wettbewerbs zielt die Kampagne darauf ab, Bürgerinnen und Bürger für die Nutzung des Fahrrads im Alltagsverkehr zu gewinnen.“ Brill ist selbst begeisterter Radfahrer und ruft die Bevölkerung dazu auf: „Lassen Sie doch wann immer dies möglich ist, das Auto stehen und fahren stattdessen mit dem Fahrrad oder nutzen Sie ihre Freizeit zum Radfahren. Egal, ob alleine oder in der Gruppe – Radfahren macht einfach Spaß! Machen Sie mit und sammeln Sie für Lebach Kilometer.“ Damit auch wirklich jeder Kilometer gezählt wird, ist es wichtig, sich vor dem Start der Aktion unter www.stadtradeln.de/lebach zu registrieren.

Wer mitmachen möchte, kann sich unter „Registrierung für Radler“ anmelden, einem bereits vorhandenen Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Nach erfolgter Registrierung können die gefahrenen Strecken dann in den Online-Radelkalender eingetragen werden. Als Ansprechpartner und Koordinator im Rathaus steht Fabian Lauer unter lauer@lebach.de oder der Telefonnummer (06881) 59-230 gerne auch für Rückfragen zur Verfügung.

REGIO.news Querschied

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Von |2021-06-02T13:00:14+02:00Juni 2nd, 2021|

Über den Autor:

Nach oben