Kultur & Sport News für den Regionalverband Saarbrücken – REGIO.news bietet lokale Nachrichten aus dem Saarland

Quierschied – STADTRADELN 2022 – bald geht es los!

Von |2022-05-12T15:06:06+02:00Mai 12th, 2022|

07.07.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Stadtradeln.de

STADTRADELN 2022 in Quierschied:

Am Sonntag geht’s los! Anmeldungen weiterhin möglich

Am Sonntag, 15. Juni, startet STADTRADELN 2022 in Quierschied. Bis 4. Juni 2022 können alle, die in Quierschied, Fischbach-Camphausen oder Göttelborn leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen an der Kampagne teilnehmen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden und ein Team gründen oder einem Team beitreten, um Kilometer für die Gemeinde Quierschied zu sammeln, können sich Interessierte noch bis einschließlich 4. Juni 2022 im Internet unter www.stadtradeln.de/quierschied. Dort finden Sie auch alle relevanten Informationen rund um die Kampagne. Vielleicht schaffen wir es somit gemeinsam auf ein Siegertreppchen der landes- und bundesweiten Kampagne! Die Bestplatzierten aller Teilnehmenden innerhalb der Gemeinde Quierschied werden im Nachgang der Kampagne auf einer Abschlussveranstaltung geehrt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gemeinde-Mitarbeiterin Annette Bost, Tel.: 06897 961-195, Email: a.bost@quierschied.de.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Stevens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.

REGIO.news Querschied
Am vergangenen Samstag sorgten Roland Schneider und sein Team vom ADFC mit ihrem kostenlosen „Rad-Checkup“ dafür, dass die Fahrräder der STADTRADELN-Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Kampagnenstart auf Vordermann gebracht werden können.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Saarbrücken – Minos Gouras wechselt offiziell zu Jahn Regensburg!

Von |2022-04-07T17:32:42+02:00April 7th, 2022|

Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken

Minos Gouras wechselt offiziell zu Jahn Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg vermeldet heute Minos Gouras als Neuzugang für die Saison 20022/23. Da der 1. FC Saarbrücken aufgrund des auslaufenden Vertrages nicht in die   Wechselgespräche eigebunden war, veröffentlichen wir an dieser Stelle in Absprache mit dem Jahn gerne nachfolgende Pressemitteilung:
Der SSV Jahn Regensburg verpflichtet zur kommenden Saison mit Minos Gouras einen neuen Spieler für die Offensive. Der 23 Jahre junge Deutsch-Grieche ist in der laufenden Saison noch für den 1. FC Saarbrücken in der 3. Liga aktiv.

Der SSV Jahn Regensburg kann den zweiten Neuzugang für die Spielzeit 2022/23 vermelden. Der offensive Mittelfeldspieler Minos Gouras läuft zukünftig für die Jahnelf auf und hat in Regensburg einen Vertrag bis zum 30.06.2025 unterschrieben. Roger Stilz, Geschäftsführer Sport des SSV Jahn, sagt zur Neuverpflichtung: „Wir sind glücklich, dass sich Minos für uns entschieden hat Mit seiner offenen Art passt er zu uns. Er ist noch ein junger Spieler und wir sind überzeugt, dass er sich bei uns weiterentwickelt und dass uns sein Tempo und seine Dribbling-Qualitäten guttun.“

Der in Speyer (Rheinland-Pfalz) geborene Gouras wurde im Nachwuchs unter anderem beim SC Freiburg und beim FC-Astoria Walldorf ausgebildet. Seit Sommer 2020 spielt er beim 1. FC Saarbrücken, für den er seitdem bis heute in 53 Drittliga-Spielen 13 Tore und sieben Vorlagen verbuchen konnte. Der Wechsel zum SSV Jahn ist für ihn nun der nächste Karriereschritt. „Ich kenne einige Spieler, mit denen ich früher zusammengespielt habe und die später beim Jahn eine tolle Entwicklung genommen haben“, sagt Gouras. Das strebt er nun auch selbst an: „Ich hatte gute Gespräche mit den Verantwortlichen und bin überzeugt, dass ich mich hier gut entwickeln kann, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen. Zudem gefällt mir das Umfeld des Jahn, das ich als sehr familiär wahrgenommen habe.“

REGIO.news - 1.FCS

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Quierschied – Gemeinde radelt auch 2022 für ein gutes Klima !

Von |2022-04-07T17:12:40+02:00April 7th, 2022|

07.04.2022 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Stadtradeln.de

STADTRADELN 2022: Gemeinde Quierschied radelt erneut für ein gutes Klima!

Die Gemeinde Quierschied nimmt auch 2022 wieder an der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN teil. Vom 15. Mai bis 4. Juni 2022 können alle, die in Quierschied, Fischbach-Camphausen oder Göttelborn leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen an der Kampagne teilnehmen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt im Internet unter www.stadtradeln.de/quierschied. Dort finden Sie auch alle relevanten Informationen rund um die Kampagne.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen. Als besonders beispielhafte Vorbilder sucht die Gemeinde Quierschied auch STADTRADELN-Stars, die in den 21 Tagen der Kampagne kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Während der Aktionsphase berichten sie über ihre Erfahrungen im STADTRADELN-Blog.

Hintergrund

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Sebastian Zenner
06897 961-116
s.zenner@quierschied.de

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Stevens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.

Mehr Informationen unter

stadtradeln.de
facebook.com/stadtradeln
twitter.com/stadtradeln
instagram.com/stadtradeln

DAS STADTRADELN

Der internationale Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis lädt alle Mitglieder der Kommunalparlamente ein, als Vorbild für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und sich für eine verstärkte Radverkehrsförderung einzusetzen. Im Team mit Bürger*innen sollen sie möglichst viele Fahrradkilometer für ihre Kommune sammeln. Die Kampagne will Bürger*innen für das Radfahren im Alltag sensibilisieren sowie die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung stärker in die kommunalen Parlamente einbringen. Seit 2017 können auch Städte, Gemeinden und Landkreise außerhalb Deutschlands die Kampagne an 21 zusammenhängenden Tagen zwischen Mai und September durchführen. Es gibt Auszeichnungen und hochwertige Preise zu gewinnen – vor allem aber eine lebenswerte Umwelt mit weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen und weniger Lärm. stadtradeln.de

Das Klima-Bündnis

Seit mehr als 25 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis mit ihren indigenen Partnern der Regenwälder für das Weltklima ein. Mit rund 1.700 Mitglieder in über 25 Ländern ist das Klima-Bündnis das weltweit größte Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz widmet, und das einzige, das konkrete Ziele setzt: Jede Klima-Bündnis-Kommune hat sich verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen alle fünf Jahre um zehn Prozent zu reduzieren. Da sich unser Lebensstil direkt auf besonders bedrohte Völker und Orte dieser Erde auswirkt, verbindet das Klima-Bündnis lokales Handeln mit globaler Verantwortung. klimabuendnis.org

REGIO.news Querschied

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Saarbrücken – Neues Großprojekt startet und stärkt Forschungsstandort!

Von |2022-03-15T20:18:39+01:00März 15th, 2022|

Pressemitteilung Ministerium für Inners, Bauen und Sport/ MIBS

Baubeginn für Forschungsbau Biophysik der Universität des Saarlandes: Neues Großprojekt startet und stärkt Forschungsstandort

Bauminister Klaus Bouillon hat am Freitag, 11. März 2022, anlässlich des Beginns der Abbrucharbeiten des Bestandsgebäudes das künftige Baufeld für den Neubau des Forschungsgebäudes „Zentrum für Biophysik“ besucht.

Für die Universität des Saarlandes wird auf dem Campus Saarbrücken ein neues Forschungsgebäude von bundesweiter Strahlkraft errichtet, das „Zentrum für Biophysik (ZBP)“. Dieses bündelt neun unterschiedliche Forschergruppen. Anlässlich des Beginns der Bauarbeiten nutzten Bauminister Klaus Bouillon und Universitätspräsident Prof. Dr. Manfred Schmitt die Gelegenheit, das künftige Baufeld zu besichtigen und sich ein Bild von den Arbeiten zu machen.

„Heute ist ein freudiger Tag, an dem wir nun nach einer Zeit der Planung tatsächlich den Startschuss für die Arbeiten rund um den Neubau der Biophysik geben können. Die Realisierung des Neubaus auf Basis des Wettbewerbsergebnisses aus 2019 kann nun beginnen“, so Bauminister Klaus Bouillon. „Mit dem Neubau wird der Stuhlsatzenhausweg ein weiteres städtebauliches und architektonisches Highlight bekommen“.

Universitätspräsident Dr. Manfred Schmitt bezeichnet den Neubau als Meilenstein für die Forschung an der Universität des Saarlandes: „Es ist ein großartiger Erfolg für den Campus Saarbrücken sowie für die Universität insgesamt, dass nunmehr ein weiterer hochkarätiger Forschungsneubau in dieser Form im Saarland entsteht, der 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine herausragende neue Arbeitsstätte bieten wird. Mit dem ZBP entsteht ein neues, hochmodernes Gebäude, das die Forschungsstärke im Bereich der Biophysik dokumentiert und gleichzeitig auch die interdisziplinäre und standortübergreifende Zusammenarbeit innerhalb des universitären NanoBioMed-Schwerpunkts signifikant stärken wird. Dies bedeutet gleichzeitig auch einen substanziellen Zugewinn an Wissenschaftsexzellenz im Saarland.“

Ministerpräsident Tobias Hans: „Hier handelt es sich nicht um irgendein weiteres Bauvorhaben. Das Zentrum für Biophysik hat eine bundesweite Bedeutung. Die Forscherinnen und Forscher aus Saarbrücken konnten mit ihrer Forschungsprogrammatik in einem offenen, zweistufigen Wettbewerbsverfahren die Gutachter und den Wissenschaftsrat von der überragenden Qualität überzeugen.“

Daher wird der Bau mit Gesamtbaukosten von rund 38 Millionen Euro durch den Bund nach Art. 91b Grundgesetz zur Hälfte finanziert. Die andere Hälfte trägt das Land.

Die Planung sieht rund 4.300 m² Nutzfläche vor. In den vergangenen Jahren hat der Campus Saarbrücken durch eine Vielzahl baulicher Maßnahmen bereits bedeutende Änderungen erfahren. Zahlreiche Investitionen konnten in der laufenden Legislaturperiode bereits in die Zukunft der Universität getätigt werden. Nun kommt mit dem Zentrum für die Biophysik ein weiterer bedeutender Forschungsneubau hinzu. Ministerpräsident Hans bestätigt die positive Entwicklung: „Der Neubau ist eine wichtige Weiterentwicklung des Schwerpunkts NanoBioMed an der Universität. Das Land erkennt damit auch die herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre an. Wir werden dank der Forscherinnen und Forscher im Zentrum für Biophysik viele Prozesse in unserem Körper besser verstehen.“

„Ich freue mich, dass wir in der laufenden Legislaturperiode bereits Gebäude mit Gesamtbaukosten von etwa 70 Millionen Euro am Campus Saarbrücken fertig gestellt haben“ sagt Minister Klaus Bouillon. „Und ich bin stolz, dass sich weitere Projekte mit Gesamtbaukosten in Höhe von rund 94 Millionen Euro in Ausführung befinden, Maßnahmen für circa 33 Millionen Euro aktuell geplant werden und weitere 13 Millionen Euro in die Vorbereitung von Projekten fließen! Das ist eine Entwicklung, die sich sehen lassen kann“, so der Bauminister.

REGIO.news - 1.FCS
REGIO.news - 1.FCS
REGIO.news - 1.FCS

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Saarbrücken – Grundsteinlegung am Leuchtturmprojekt!

Von |2022-03-11T13:52:19+01:00März 11th, 2022|

Pressemitteilung Ministerium für Inners, Bauen und Sport/ MIBS

Grundsteinlegung am Leuchtturmprojekt: Ministerpräsident Hans und Innen- und Bauminister Klaus Bouillon besuchen Baustelle der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Am Mittwoch, 9. März 2022, hat Ministerpräsident Tobias Hans gemeinsam mit Bauminister Klaus Bouillon anlässlich der Grundsteinlegung die Baustelle der neuen Polizeiinspektion (PI) Saarbrücken-Stadt besucht. Seit Januar 2021 laufen die Bauarbeiten für den Neubau, in dem drei Dienststellen zusammengelegt werden. Der Abschluss der Arbeiten ist für Ende 2023 geplant.

Ministerpräsident Tobias Hans: „Wir wollen, dass sich die Menschen im Saarland sicher fühlen und wir unseren Polizistinnen und Polizisten ein optimales und modernes Arbeitsumfeld bieten können. Beides schaffen wir mit der neuen Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt. Diese Dienstelle wird nach dem neuesten Stand der Technik gebaut und ist ein riesiger Gewinn für die gesamte Sicherheitsarchitektur im Saarland.“

Bauminister Klaus Bouillon: „Mit der Grundsteinlegung und dem traditionellen Einbringen einer Zeitkapsel haben wir einen wichtigen Meilenstein in diesem Bauprozess erreicht. Im nächsten Jahr wird dann eine hochmoderne Inspektion mit optimalem Arbeitsumfeld für unsere Polizistinnen und Polizisten seine Türen öffnen. Damit sind die notwendigen Vorkehrungen getroffen, um die aktuellen Herausforderungen der Polizeiarbeit zu meistern.“

Es entsteht aber nicht nur eine moderne Sicherheitszentrale in bester Lage, sondern zugleich wird hier die Infrastruktur für ein neues Stadtquartier in zentraler Lage in Saarbrücken geschaffen.

Der Minister: „Eine Win-Win-Situation für alle: einerseits für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weil sie in einen auf die Bedürfnisse der Polizei abgestimmten Neubau einziehen und dort unter optimalen Bedingungen arbeiten können; und andererseits für die Bürgerinnen und Bürger, da mit der Erschließung der Restfläche als ‚Quartier Ulanenkaserne‘ die Option für eine weitere Bebauung geschaffen wird, sei es für den Wohnungsmarkt, sei es für die Ansiedlung weiterer Dienstleister oder Gewerbetreibender. Auf Grund dieser Aufwertung der innenstadtnahen Fläche können somit positive Effekte im Sinne des citynahen Wohnens erzielt werden. Damit ist die Maßnahme ein Gewinn für unser Land insgesamt.“

Seit dem Setzen der Bodenplatte in mehreren Betonierabschnitten hat der Rohbau für die PI Saarbrücken begonnen. Der Bau des geplanten Behördenparkhauses für die Dienstfahrzeuge und die Bediensteten ist dabei im Bauablauf integriert.

Die neue Polizeiinspektion in der Landeshauptstadt ist als Dienststelle für etwa 320 Beamtinnen und Beamte vorgesehen. Insgesamt werden darin 96 Büros, mehrere Besprechungs- und Vernehmungszimmer sowie spezielle Funktionsräume – z.B. für sogenannte Einsatzleittische, an denen Notrufe und Einsätze koordiniert werden – entstehen. Im Erdgeschoss befindet sich ein eingeschossiger Gewahrsamstrakt mit zehn Zellen. Ein mehrgeschossiges Parkhaus mit insgesamt 373 PKW-Stellplätzen, 17 außenliegenden PKW-Stellplätzen für Besucherinnen und Besucher sowie Fahrradstellplätzen komplettieren den Gebäudekomplex. Im Parkhaus werden auch Ladesäulen für Elektrofahrzeuge installiert.

REGIO.news - 1.FCS
Ministerpräsident Tobias Hans, Innenminister Klaus Bouillon und Polizeipräsident Norbert Rupp

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Saarbrücken – Mit FCS-Saarbahn neuen Schwung aufnehmen!

Von |2022-02-22T14:30:21+01:00Februar 22nd, 2022|

Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken

REGIO.news - 1.FCS

Mit FCS-Saarbahn neuen Schwung aufnehmen

Ab morgen, Dienstag den 22. Februar, wird ein Saarbahn-Zug mit den Farben und dem Wappen des 1. FC Saarbrücken seinen Dienst aufnehmen. Bei der heutigen Vorstellung des blau-schwarzen Schienenfahrzeugs waren die FCS-Spieler Manuel Zeitz, Sebastian Jacob und Daniel Batz begeistert von der
werbewirksamen Gestaltung. „Das ist eine Saarbahn, in der jeder FCS-Fan und auch viele Saarbrücker gerne fahren werden. Ich finde es toll, dass unser Verein
dadurch jenseits der Spieltage in der Stadt sichtbarer wird“ so Kapitän Manuel Zeitz. Sportdirektor Jürgen Luginger verknüpft mit der Inbetriebnahme der neuen
Saarbahn symbolisch auch ein Stück Aufbruchsstimmung: „Wir wollen mit dieser blau-schwarzen Bahn im übertragenden Sinne auch wieder Schwung
aufnehmen für die restlichen Aufgaben der Saison. Wir wollen dabei unsere vielen Fans mitnehmen und hoffen, dass wir am Ende gemeinsam ins Ziel kommen“, so Luginger.

Die Folierung der Saarbahn, die durch die Firma Lumix angebracht wurde, ist zudem von der saarländischen Firma Nanopool nano-beschichtet worden.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Riegelsberg – 172.500 Euro für die Gemeinde!

Von |2022-02-08T14:24:46+01:00Februar 8th, 2022|

04.02.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
von links: Mitglied des Saarländischen Landtags Bernd Wegner, Bürgermeister Klaus Häusle und Umweltminister Reinhold Jost bei der Übergabe des Zuwendungsbescheids in Riegelsberg.

172.500 Euro für die Gemeinde Riegelsberg – Umweltministerium unterstützt kommunales Förderprogramm für private Regenwasserbewirtschaftung

Die Bewirtschaftung von Regenwasser liegt nicht nur in der Verantwortung der Kommunen. Auch private Grundstückseigentümer sollten sich Gedanken machen, wie sie Regenwasser abfließen lassen, behandeln oder auch nutzen.

Die Gemeinde Riegelsberg hat nun ein eigenes kommunales Förderprogramm zur „Dezentralen Niederschlagswasserbewirtschaftung durch Regenwasserrückhaltung und Ableitung bzw. Versickerung“ auf vier Jahre aufgelegt. Zur Unterstützung der Förderung im Rahmen der Aktion Wasserzeichen hat Umweltminister Reinhold Jost dem Riegelsberger Bürgermeister Klaus Häusle einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 172.500 Euro übergeben.

In den Genuss des neu aufgelegten Förderprogramms kann jeder Grundstückeigentümer im besiedelten Bereich kommen. „Die Maßnahmen zielen vor allem darauf ab, dass der Wasserhaushalt in der Gemeinde weitestgehend naturnah wird“, sagt Jost. „Regenwasser soll nicht in den Kanal abfließen, sondern möglichst natürlich im Boden versickern oder zwischengespeichert werden.“

Das nicht verschmutzte und damit nicht reinigungsbedürftige Niederschlagswasser kann durch Flächen mit Versickerungsmöglichkeiten sowie Mulden direkt dem natürlichen Wasserkreislauf zugeführt werden und somit die Mischwasserkanäle entlasten. Eine Retention in Form von beispielsweise einer Zisterne oder einem Becken ist ebenfalls möglich. „Diese Maßnahmen tragen in der Summe zu einer Anreicherung des Grundwassers, einer hydraulischen Entlastung der Kanalisation und zu einer Verbesserung der Gewässergüte bei“, so der Minister. „Dadurch entlastet man die Gewässer und steigert die Leistung von Kläranlagen.“

 Hintergrund:

Die 2021 aktualisierte Förderrichtlinie Aktion Wasserzeichen fördert ebenso die Fremdwasserentflechtung von Mischwasserkanalisationen, die Aufrüstung und Ertüchtigung von Kläranlagen, die messtechnische Erfassung von Entlastungsbauwerken und externe Gewässerschutzbeauftragte mit dem Ziel der Verbesserung der Gewässergüte und des Wasserkreislaufs.

Mit der Novellierung dieser Richtlinie können die Gemeinden Fördermittel zur de-zentralen Regenwasserbewirtschaftung an die örtliche Bevölkerung weiterreichen; beispielsweise für Retentionszisternen, wasserdurchlässige Oberflächenbeläge oder Mulden-Rigolen-Systeme. Über diese Förderangebote sollen möglichst viele Menschen im Saarland zum Mitmachen bewegt werden.

Püttlingen – Special Olympics World: Püttlingen unterstützt Host Town Saarbrücken!

Von |2022-02-04T14:24:39+01:00Februar 4th, 2022|

01.02.2022 | Quelle: Pressemitteilung  Stadt Püttlingen

Special Olympics World: Püttlingen unterstützt Host Town Saarbrücken

Im Juni 2023 ist es so weit: Deutschland wird Gastgeberland der Special Olympics World. Bei den Spielen handelt es sich um eine von der IOC offiziell  anerkannte Sportveranstaltung, bei der Athlet*innen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung teilnehmen. Um das Austragungsland kennenzulernen,  werden die Gäste aus aller Welt einige Tage im Vorfeld insgesamt 216 Städten, sog. Host Towns, in der gesamten Bundesrepublik zugeteilt. Hierzu konnten  sich die Kommunen bewerben.

Der Püttlinger Stadtrat hat sich in seiner Sitzung im Oktober vergangenen Jahres dafür ausgesprochen, die Landeshauptstadt Saarbrücken in ihrer Rolle als Host Town zu unterstützen. Jetzt kam die Zusage: Saarbrücken wird neben Perl, St. Wendel und SpiesenElversberg Host Town im Saarland. Die Host Towns  empfangen je ein Nationalteam und bringen ihnen vier Tage lang Region und Stadt näher.

Welche Delegation Saarbrücken mit Püttlingen willkommen heißen darf, wird in den nächsten Monaten bekanntgegeben. Ich freue mich sehr, unsere  internationalen Gäste hier in Püttlingen und Saarbrücken begrüßen zu dürfen. Gerne unterstützen wir die Landeshauptstadt bei dem Projekt, das wie kaum ein anderes für Vielfalt, Inklusion und Weltoffenheitsteht. Umso größer ist die Freude, dass wir nun als Unterstützerkommune unseren Teil zu einem so tollen und
wichtigen Ereignis beitragen können.“, so Bürgermeisterin Denise Klein.

Saarbrücken – FCS nimmt Bjarne Thoelke wieder unter Vertrag!

Von |2022-02-04T14:03:21+01:00Februar 4th, 2022|

Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken

FCS nimmt Bjarne Thoelke wieder unter Vertrag

Der 1. FC Saarbrücken hat kurz vor Ende des Transferfensters den 29-jährigen Innenverteidiger Bjarne Thoelke wieder unter Vertrag genommen. „Wir kennen
Bjarne ja schon länger und wissen, zu welcher Leistung er fähig ist, wenn er gesund ist. Da er kurz vor der vollständigen Genesung steht, ist dies eine
optionale Verpflichtung in der festen Erwartung, dass er uns im Laufe der restlichen Saison noch helfen wird“, so Sportdirektor Jürgen Luginger. Thoelke
erhält zunächst einen stark leistungsbezogenen Vertrag bis zum 30.6.2022.

„Ich bin dem FCS nicht nur für die Chance sehr dankbar, bald wieder auf dem Platz stehen zu können, sondern auch für den Beistand während der harten Zeit
in meiner Reha, die ich im Umfeld der Mannschaft absolvieren konnte. Das ist gerade im Profigeschäft alles andere als selbstverständlich und zeigt, dass der FCS ein ganz besonderer Verein ist. Ich werde alles dafür tun, um das in mich gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen und schnell einsatzfähig zu werden, um die Mannschaft bei Bedarf in der sicherlich spannenden Endphase der Saison auf dem Platz zu unterstützen“, so Bjarne Thoelke.

REGIO.news - 1.FCS

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Saarbrücken – Maurice Deville wechselt nach Sandhausen!

Von |2022-02-01T11:02:05+01:00Februar 1st, 2022|

Pressemitteilung 1.FC Saarbrücken

Maurice Deville wechselt nach Sandhausen

Am letzten Tag der Winter-Transferperiode gibt es eine letzte Veränderung im Kader von Drittligisten 1.FC Saarbrücken. Offensivspieler Maurice Deville hat
heute einen Auflösungsvertrag unterschrieben und verlässt den FCS in Richtung Sandhausen. Maurice hat uns um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Wir
haben seinem Wunsch entsprochen, sich beim SV Sandhausen für Einsätze in der 2. Liga zu qualifizieren. Wir wünschen ihm viel Glück und Erfolg bei seiner
weiteren Fußballkarriere“, so Sportdirektor Jürgen Luginger.

REGIO.news - 1.FCS

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022!

17.05.2022 Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Bildung und Kultur/ Foto: Freepik   Erfolg beim Deutschen Kita-Preis 2022: Katholischen Kita Pastor Hein in Sulzbach als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet Die Katholische Kita Pastor Hein in Sulzbach hat in der Finalrunde des Deutschen Kita-Preises 2022 den Publikums- und Eltern-Sonderpreis gewonnen sowie den dritten Platz in [...]

Merzig – Nachbericht Lesedino!

06.05.2022 Quelle/Bild: Pressemitteilung Stadt Merzig Morena Caldara überzeugt beim Lesedino-Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek Merzig Acht Jungen und sieben Mädchen sind am vergangenen Mittwoch zum Kreisentscheid Merzig-Wadern des 22. Lesedino-Vorlesewettbewerbs der vierten Klassen angetreten. Zuerst wurde aus den selbstgewählten Texten gelesen. Vom Klassiker wie den „Drei-Fragezeichen-Kids“ über „Das kleine Gespenst, oder„Das [...]

Homburg – Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen!

14.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Homburg Die Kampagne „Stadtradeln“ hat begonnen Bis zum 4. Juni (und darüber hinaus) gilt es, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten Seit 2016 ist Homburg bei der Kampagne „Stadtradeln“, einer internationalen Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des [...]

Schiffweiler – Auftakt zum STADTRADELN!

16.05.2022 Quelle: Gemeinde Schiffweiler/ Bild: Anika Engel             Auftakt zum STADTRADELN Auf die Pedale, fertig, los! Die Gemeinde Schiffweiler nimmt an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teil. Am Sonntag, 15. Mai, eröffnete Bürgermeister Markus Fuchs bei strahlendem Sonnenschein den dreiwöchigen Stadtradeln-Aktionszeitraum. Ziel der [...]

Nach oben