News aus Industrie & Handel für den Landkreis Neunkirchen – REGIO.news bietet lokale Nachrichten aus dem Saarland

Quierschied – Q.markt lockte Feinschmecker*innen an die Q.lisse!

Von |2021-09-22T19:47:34+02:00September 22nd, 2021|

22.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Gemeinde

Q.markt lockte Feinschmecker*innen an die Q.lisse

Am vergangenen Freitag fand in der kleinen Parkanlage an der Q.lisse in Quierschied der „Q.markt“ statt.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher schlenderten bei gutem Wetter von Stand zu Stand und deckten sich mit unterschiedlichsten kulinarischen Köstlichkeiten ein. Geboten wurden unter anderem frische Brote, regional hergestellte Pilze, orientalische Gewürze, feinste Fleisch- und Wurstwaren aus dem Saarland, dem Schwarzwald und der ganzen Welt, verschiedene Weine, Biere, Liköre und Edelobstbrände sowie Pasta, Antipasti und einiges mehr. Ein breites Sortiment an duftenden Ölen und Tinkturen rundeten das breit gefächerte Angebot für alle Sinne ab.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Eppelborn – Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann!

Von |2021-09-17T15:40:37+02:00September 17th, 2021|

Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Gemeinde Eppelborn/Merkel
 
 

Gerd Bernardi scheidet nach 15 Jahren als Schiedsmann in Eppelborn aus!

Nachfolgerin Margit Thummen von Bürgermeister Andreas Feld offiziell in das Amt der Schiedsfrau eingeführt

„Ich danke Gerd Bernardi für 15 Jahre ehrenamtliche Arbeit. Er hat als Schiedsmann sehr viel Kraft und Zeit investiert, um anderen Kraft und Zeit zu ersparen“, erklärte Eppelborn Bürgermeister Andreas Feld im Rahmen der Ehrung und gleichzeitigen Verabschiedung des Eppelborner Schiedsmannes am Mittwochvormittag.

Ursprünglich, sagte Feld, stand die Verabschiedung – Gerd Bernardi hatte aus persönlichen Gründen sein Amt niedergelegt – vor genau einem Jahr am 14. September 2020 im Terminkalender. Die Entwicklung der Pandemie machte eine Feierstunde nicht möglich.  „Ihm einfach in einem Brief zu danken, wäre seinem außerordentlichen Engagement nicht gerecht geworden“, so der Bürgermeister. In den 15 Jahren, die Gerd Bernardi als Schiedsmann unterwegs war, seien ihm die unterschiedlichsten Fälle begegnet.

Ausgerüstet mit einer sozialen Ader – Gerd Bernardi hat sich viele Jahre  kommunalpolitisch engagiert, war langjähriger Vorsitzender des Eppelborner Hilfsdienstes und im Betriebsrat bei Ford – und der Fähigkeit, zuhören zu können, hat er es in drei Amtszeiten vielfach geschafft, dass verfeindete Nachbarn wieder miteinander reden.

Ohne Ehrenamt, betonte Bürgermeister Andreas Feld, funktioniere die Gesellschaft nicht. Sein Dank ging auch an Gerd Bernardis Ehefrau Ursula, die viele Stunden auf ihren Ehemann verzichten musste.

Worte des Danks richtete auch Jörg Engel aus dem Justizministerium, der in Vertretung für Justizminister Peter Strobel anwesend war,  an Gerd Bernardi. „Der Bezug der Schiedsleute vor Ort ist sehr wichtig. Oftmals liegen die Ursachen viel tiefer, als man anfangs annimmt. Schiedsleute entlasten die Gerichte, da ihr Wirken oftmals viel nachhaltiger ist, weil sie schlichten und nicht Recht sprechen“, sagte er.

Im Rahmen der Verabschiedung und Ehrung wurde Margit Thummen offiziell in ihrem Amt begrüßt. Sie wurde im Dezember 2020 vom Ortsrat Eppelborn einstimmig gewählt, ihre Amtszeit hat im Februar 2021 nach der Berufung durch das Amtsgericht begonnen. Auch Margit Thummen hat sich viele Jahre kommunalpolitisch engagiert und kennt die Eppelbornerinnen und Eppelborner.

„Margit Thummen hat ein einfühlendes Wesen und bringt ebenfalls die geforderten Fähigkeiten mit. Ich wünsche ihr für die Ausübung des Amtes als Schiedsfrau viel Erfolg“, sagte Bürgermeister Feld.

Glückwünsche gab es auch von Ortsvorsteher Berthold Schmitt, Manfred Stein, Vorsitzender des Verbands Deutscher Schiedsmänner, Bezirk Saarland-Ost, sowie Günter Schmitt, stellvertretender Schiedsmann in Eppelborn

Eppelborn Finkenrech
 Berthold Schmitt, Gerd Bernardi, Margit Thummen, Bürgermeister Andreas Feld und Hans Nicolay

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Quierschied – Heimat shoppen – einkaufen bei Nachbarn und Freunden

Von |2021-09-17T14:29:24+02:00September 17th, 2021|

15.09.2021 Quelle: Pressemitteilung Stadt Quierschied/ Foto: Daniel GmbH

Heimat shoppen in Quierschied – einkaufen bei Nachbarn und Freunden

Aktion der IHK und des Gewerbevereins läuft noch bis Samstag

Seit vergangenem Freitag, 10. September, und noch bis kommenden Samstag, 18. September, läuft in Quierschied die Aktion „Heimat shoppen“ der IHK Saarland in Kooperation mit dem Gewerbeverein Quierschied e.V..  Die teilnehmenden Gewerbetreibende locken potenzielle Kundinnen und Kunden in dieser Zeit mit besonderen Aktionen und Vorteilsangeboten in ihre Läden. Folgende Betriebe machen mit: Autopartner Jost + Pilger, Bäckerei Volker Schaum, Daniel GmbH, Der Klein(e) Pfeiffer, Eiscafé MILANO, Future-Tech GmbH & Co. KG, Goldschmiede Jung, HAUSGEMACHT Hanne Schuh, Löw Weine, Mode Shop Diehl, Optik – und Contact-Linsen Studio Rüter, Reifenservice Maurer und das Zentrum für Energie.

Zur Freude von Bürgermeister Lutz Maurer und dem Vorsitzenden des Gewerbevereins, Stephan Maurer, nehmen die Bürgerinnen und Bürger die Aktion gut an und setzen gerade in der schweren Corona-Zeit ein starkes Zeichen für lokale Geschäfte. „Diese willkommene Möglichkeit, auf sich und die eigenen Waren aufmerksam zu machen, nutzen auch in diesem Jahr wieder viele Geschäftstreibende in der Gemeinde. Ich wünsche ihnen dabei weiter viel Erfolg und allen Kundinnen und Kunden günstige Heimat shoppen-Schnäppchen“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer.

Werner Mazzotta, Jennifer Philipp und Iris Simmet (von links nach rechts) von der Malerfirma Daniel GmbH nehmen mit Freude an der Aktion „Heimat shoppen“ teil.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Eppelborn – Verdienstmedaille für Martin Jakob!

Von |2021-09-13T14:09:19+02:00September 13th, 2021|

Pressemitteilung Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
 
 
 

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger vergibt Verdienstmedaille an Martin Jakob aus Eppelborn

Am Freitag, 10. September, erhielt Martin Jakob aus Eppelborn die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger überreichte bei einer Feierstunde im Wirtschaftsministerium die Ordensinsignien an den vielfach engagierten Metallbaumeister. „Martin Jakob hat sich viele Jahre lang für das Handwerk und darüber hinaus im sozialen Bereich engagiert. Sein Handeln inspiriert Unternehmerinnen und Unternehmer jeden Alters, sich nicht nur auf die eigenen Interessen und Erfolge zu konzentrieren. Ich halte Martin Jakob in seinem Engagement der Auszeichnung durch den Bundespräsidenten für uneingeschränkt würdig“, sagte Ministerin Rehlinger bei der Ordensübergabe.

Martin Jakob ist seit 1989 Inhaber eines Metallbaubetriebs in Eppelborn. Als Vorstandsmitglied in der Landesinnung Metall führt er zahlreiche Aufgaben und Funktionen aus und betreut die Fachgruppen Schließ- und Sicherheitstechnik und Metallbau. Auf Bundesebene repräsentiert er seit 2015 die Innung in Arbeitskreisen und Fachtagungen des Bundesverbandes Metall als Landesinnungsmeister. Wegen seiner hohen Fachkompetenz und Erfahrung ist er auch bundesweit aktiv und berät in vielfältigen Fragen des Metallbauhandwerks.

Hervorzuheben ist insbesondere sein Einsatz für die Aus- und Weiterbildung junger und fürsorgebedürftiger Menschen. Er ist nicht nur Vorsitzender des Meisterprüfungsausschusses im Metallbauerhandwerk und Dozent in der Beschulung des Meistervorbereitungskurses an der Handwerkskammer des Saarlandes, sondern auch die erste Anlaufstelle für Auszubildende, deren Ausbildungsverhältnis wegen drohender Betriebsaufgabe in Gefahr gerät. Um sich gemeinnützig zu engagieren, setzte er sich darüber hinaus dafür ein, die am Tag des Handwerks gewonnenen Erlöse vom Verkauf geschmiedeter Kupferrosen einer Initiative zu spenden, die sich um die Bedürfnisse krebskranker Kinder und deren Familien kümmert. Mit der Verleihung der Verdienstmedaille würdigt der Bundespräsident Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise in der Gesellschaft einbringen. „Was ich tue, macht mich glücklich“, erklärte der 62-Jährige. Eine solche Auszeichnung dafür zu bekommen, sei eine Ehre, aber kein Grund, sich nicht mehr zu engagieren. Jakob versicherte: „Ich werde genauso weitermachen.“

Eppelborn Finkenrech
Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger übergibt das Verdienstkreuz an Martin Jakob.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Schiffweiler – Neuer Spielplatz in Landsweiler-Reden eröffnet!

Von |2021-09-06T14:38:02+02:00September 6th, 2021|


 
 
 
 

Bürgermeister und Ortsvorsteher eröffnen neuen Spielplatz in Landsweiler-Reden

Am gestrigen Donnerstag (02. September 2021) wurde der neue Spielplatz in der Richard-Wagner-Straße in Landsweiler-Reden mit einer kleinen Feierstunde eröffnet. Im Beisein von Holger Maroldt (Ortsvorsteher Landsweiler-Reden), Markus Weber (Schulleiter der Grundschule Landsweiler-Reden) sowie der Schulklasse 2b schnitt Bürgermeister Markus Fuchs das Absperrband durch und gab den Platz somit offiziell zum Spielen frei.

Mit großem Spaß und viel Ausdauer erkundeten die Kinder aus der Grundschule Landsweiler-Reden die neuen Spielgeräte und tobten sich beim Klettern und Rutschen ordentlich aus. Für die großen und kleinen Gäste gab es vor Ort Getränke und Brötchen mit warmen Fleischkäse von der Metzgerei Maaß aus Schiffweiler.

Unter strahlendem Sonnenschein wurde die Eröffnung im kleinen Rahmen mit den Kindern, der Verwaltung und Vertretern des Ortsrates Landsweiler-Reden gefeiert. Als Verantwortliche für die Baumaßnahmen waren Bauamtsleiter Thorsten Siebraße und Bauhofsleiter Uwe Sausen, samt mitwirkendem Bauhof-Team, vor Ort.

„Ich freue mich, dass wir in der Gemeinde Schiffweiler nun einen weiteren Ort anbieten können, an dem sich Alt und Jung sowie Groß und Klein begegnen können. Ich bin überzeugt davon, dass wir mit diesem neuen Spielplatz viele Kinder, Eltern und Großeltern glücklich machen konnten. In der heutigen Zeit ist dies enorm wichtig. Mein Dank geht daher an alle Beteiligten, die an diesem kleinen, aber wichtigen Bauprojekt beteiligt waren“, äußerte sich Bürgermeister Markus Fuchs bei der Eröffnung.

In den Spielplatz in der Richard-Wagner-Straße hat die Gemeinde bisher rund 15.000 Euro investiert, allerdings sollen die Spielgeräte im nächsten Jahr um mehrere Schaukeln erweitert werden. Die Geräte auf dem neuen Spielplatz erfüllen die Voraussetzungen modernster pädagogischer Konzepte und bieten Spielmöglichkeiten für Kinder über 36 Monaten.

Nach dem „Fort Millbrook Station“ (Spielplatz am Mühlbachstadion) ist dies der zweite Spielplatz, der in diesem Jahr in der Gemeinde Schiffweiler offiziell eingeweiht wurde und das Spielplatzkonzept der Kommune unterstreicht.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Schiffweiler – Bürgermeister unterstützt Verein mit Spendenscheck!

Von |2021-09-06T14:25:43+02:00September 6th, 2021|


 
 
 
 

Schiffweiler Bürgermeister unterstützt Verein „Großes Herz für kranke Kinder“ mit Spendenscheck

Bürgermeister Markus Fuchs überreichte bei einer kleinen Feierstunde am Dienstag, 31. August 2021, zusammen mit dem Vorstand der Sparkasse – dem Vorstandsvorsitzenden Markus Groß und Vorstandsmitglied Jörg Welter – sowie Landrat Sören Meng einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro an Monika Weis für ihren Verein „Großes Herz für kranke Kinder“. Damit unterstützt das Verwaltungsoberhaupt der Gemeinde Schiffweiler Monika Weis‘ Engagement und ihre ehrenamtliche Leistung mit seinem Budget, das ihm bei der Sparkasse Neunkirchen als Bürgermeister zur Verfügung steht.

Inspiriert und motiviert durch ihre eigene Lebensgeschichte setzt sich Monika Weis für die Wünsche, Bedürfnisse und Träume kranker Kinder und ihrer Familien ein. Als Einzelperson startete sie 2003 die Aktion „Großes Herz für kranke Kinder“. Dank der großen Unterstützung von Familie, Freunden und Bekannten gründete sie 2007 den gleichnamigen gemeinnützigen Verein. In den letzten 18 Jahren konnte sie mit all ihren Helferinnen und Helfern über 400.000 Euro für kranke Kinder und ihre Familien sammeln und deren Leben mit vielen wichtigen Dingen bereichern.

Bürgermeister Markus Fuchs führte bei der Feierstunde aus: „Seit vielen Jahren engagieren Sie sich mit sehr viel Herzblut für die gute Sache. Bei unzähligen Aktionen und Veranstaltungen in der Gemeinde Schiffweiler und darüber hinaus haben Sie nicht nur Organisationstalent, Kreativität und Einfühlungsvermögen bewiesen, sondern auch wertvolle Hilfe geleistet, wo sie dringend benötig wird. Dank dieser Hilfe werden zum Beispiel Therapien und Behandlungen ermöglicht, die von Krankenkassen nicht oder nur zum Teil bezahlt werden. Dieses Engagement verdient Anerkennung, Wertschätzung und Dankbarkeit“.

Dem schloss sich auch Landrat Sören Meng an: „Für viele schwerkranke Kinder und deren Familien ist die Unterstützung durch Ihren Verein ein echter Segen. Herzlichen Dank für Ihr außergewöhnliches Engagement.“ Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Markus Groß, fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass wir als Sparkasse Neunkirchen einen Beitrag leisten können, um Sie bei Ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Menschen, die ehrenamtlich Zeit und Energie einsetzen, um anderen Menschen zu helfen, sind das Rückgrat der Gesellschaft.“

Große Erfolge hatte Monika Weis in letzter Zeit zu verzeichnen: Im Juli wurde ihr unermüdlicher Einsatz für kranke Kinder mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Darüber hinaus kamen bei einer Benefizveranstaltung, die sie am 15. August ausrichtete, über 10.000 Euro zusammen.

Festhalten möchte Monika Weis an ihrem Verein „Großes Herz für kranke Kinder“ noch bis 2023. „Nach 20 Jahren werde ich den Verein abmelden, was mir sicherlich nicht leichtfallen wird“, verkündete sie auf Facebook. Bis dahin ist sie weiterhin auf Spenden angewiesen, um den kranken Kindern Freude zu bereiten und Rückhalt zu bieten.

Weitere Informationen zum Verein und zu Spendenmöglichkeiten gibt es auf www.ein-großes-herz.de.

REGIO.news Schiffweiler
Markus Groß (Vorstandsvorsitzender Sparkasse), Markus Fuchs (Bürgermeister Gemeinde Schiffweiler), Monika Weis, Sören Meng (Landrat Landkreis Neunkirchen), Jörg Welter (Vorstandsmitglied) in Landsweiler-Reden bei der Übergabe des Spendenschecks.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ ab 10. September!

Von |2021-09-02T14:32:00+02:00September 2nd, 2021|

Pressemitteilung der Gemeinde Eppelborn
 
 
 
Eppelborn Finkenrech

Die beliebte Aktion „Heimatshoppen“ geht ab 10. September 2021 in Eppelborn in die 5. Runde

Zahlreiche Gewerbetreibende werden auch in diesem Jahr an der Aktion „Heimatshoppen 2021“ in der Gemeinde Eppelborn teilnehmen.

„Der lokale Handel ist sehr wichtig, dass wissen wir nicht erst seit der Corona-Pandemie. Und doch hat uns gerade diese schwierige Zeit gezeigt, wie wichtig eine gute Versorgung vor Ort ist“, erklärt Bürgermeister Andreas Feld.

Kurze Wege und direkte Ansprechpartner vor der Haustür, das soll die landesweite Aktion Heimatshoppen der IHK Saarland zeigen, sind klare Vorteile des Einkaufens vor Ort.

Demnächst werden die bunten Wimpelketten, Luftballons und Aufkleber mit dem Logo der Aktion „Heimatshoppen“ in den Schaufenstern der Eppelborner Geschäfte zum entspannten Heimatshopping einladen. Und immer mehr Kundinnen und Kunden werden mit den beliebten Papiertüten, die ebenfalls das Logo ziert, in der Gemeinde unterwegs sein.

Start des Aktionszeitraumes in diesem Jahr ist Freitag, der 10. September 2021. An diesem Vormittag wird Bürgermeister Andreas Feld gemeinsam mit dem beliebten Maskottchen „Shoppy“ in den Geschäften und Betrieben in der Gemeinde unterwegs sein. Vier  Wochen(-enden) lang laden die Gewerbetreibenden zu besonderen Aktionen ein.

Ab dem offiziellen Start am 10. September 2021 warten attraktive Preisnachlässe, Sonderaktionen, Musik und gute Laune auf die Kundschaft. Auch in diesem Jahr wird es eine Modenschau geben. Am Samstag, 11. September 2021, starten um 15:00 Uhr die Models im big Eppel. Der Eintritt kostet 5,- Euro, Karten zu der Veranstaltung sind erhältlich bei: „Der Schuh“, „Haartiste“, „Batsch Kapp“ und „Eiscafé Venezia“. Es gilt die „3G“- Regel.

Sehr gut angenommen wurde im vergangenen Jahr das Gewinnspiel „Wir suchen den/ die Umsatzkönig/In“. Daher können auch in diesem Jahr in einem Bonusheft, das in den teilnehmenden Betrieben erhältlich ist, Kronenstempel gesammelt werden. In diesem Jahr wird der Hauptpreis, der zwei Matratzenauflagen „Sleep Relaxed“ – der Matratzenbezug für den besseren Schlaf sowie zwei Viscoseelastische Kissen beinhaltet, von Besser Schlafen aus Eppelborn gestellt.  Zudem gibt es von der Sparkasse Neunkirchen eine Eppelcard zum Einkaufen in Eppelborn im Wert von 100,- Euro.

Beim Einkaufsbummel können in diesem Jahr in den Schaufenstern zahlreiche Bienen, gebastelt von den Grundschulkindern aus Eppelborn, bewundert werden. Zusammen mit dem Malwettbewerb „Malt uns Euer schönstes Bienenparadies“, für den an diesem Sonntag, 5. September 2021, Einsendeschluss ist, sollen sie auch auf die Eröffnung des Familienerlebniswegs „Eine Bienenreise“ auf Finkenrech in Dirmingen aufmerksam machen.

„Ich freue mich auf die Aktion „Heimatshoppen“, die im September zum fünften Mal die Kundschaft nach Eppelborn locken wird. Meine Bitte an alle Bürgerinnen und Bürger: Unterstützen auch Sie unser Gewerbe vor Ort, damit unser Eppelborn auch in Zukunft viel zu bieten hat“, erklärt Bürgermeister Andreas Feld.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Schiffweiler – Bundesweiter Aktion „Heimat shoppen“

Von |2021-09-01T20:04:53+02:00September 1st, 2021|


 
 
 
 
REGIO.news Schiffweiler

Gemeinde Schiffweiler beteiligt sich an bundesweiter Aktion „Heimat shoppen“

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Gemeinde Schiffweiler an der Aktion „Heimat shoppen“ und lädt vom 10. bis 11. September 2021 zu den Aktionstagen in ihren vier Ortsteilen ein. Angemeldet haben sich zur Kampagne verschiedene Gewerbetreibende und Einzelhändler aus der Gesamtgemeinde.
„Heimat shoppen“ ist eine bundesweite Aktion und findet in diesem Jahr zum fünften Mal im Saarland statt. Auf Initiative der IHK Saarland in Kooperation mit dem Sparkassenverband Saar und dem Unternehmen Möbel Martin rückt nicht nur die Absicht in den Vordergrund, den lokalen Handel zu erhalten. Auch die Stärkung der Lebensqualität und des direkten Lebensumfelds in den Städten und Gemeinden sowie die Hervorhebung des vielfältigen Angebots von Waren und Dienstleistungen spielen hierbei eine große Rolle. Zudem sichern lokale Händler Arbeits- und Ausbildungsplätze und nehmen gerade durch die persönliche und ortsnahe Betreuung und Beratung einen besonderen Stellenwert bei den Kunden, bei der Gemeinde und auch beim Energieverbrauch, also für die Umwelt, ein.
Um diese Ziele zu erreichen und um den lokalen Handel gerade in Corona-Zeiten zu unterstützen, liegt der Gemeinde Schiffweiler in diesem Jahr die Aktion „Heimat shoppen“ besonders am Herzen. Gemeinsam treten die Gewerbetreibenden und Einzelhändler an den Aktionstagen unter der bundesweiten Dachmarke auf und verteilen nicht nur Flyer und Einkaufstaschen an die Kunden, sondern warten auch mit besonderen Angeboten und Aktionen auf, um ins Gespräch zu kommen und um für ein lebendiges, lebenswertes und attraktives Stadtbild zu sorgen.
Besondere Angebote erwarten die Bürgerinnen und Bürger am 10. und 11. September zum Beispiel beim Rosenhotel Scherer, das verschiedene Patésorten und Pasteten mit Rosencumberland, Schinken, Speck und hausgemachte Sülze als Paket anbietet. Zudem beteiligen sich die Solution Coaching Saar (Zehn Prozent auf Nahrungsergänzung und Vitamin-Check für fünf Euro), die Metzgerei Jacob (Grillaktion im Rahmen einer Spendensammlung für den ASB-Wünschewagen) und Kosmetikinsel Klein mit dem Kreativshop Marianne/Ankes Lädchen (Rabattaktionen und Kerzengeschenke).

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

St. Ingbert – Lesesommer der Stadtbücherei war wieder voller Erfolg!

14.10.2021 Quelle:  Pressemitteilung Stadt St. Ingbert Nico Weber neu im Stadtrat Nico Weber folgt auf Dirk Konrad in den St. Ingberter Stadtrat. Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer verpflichtete am Dienstagabend den 40-jährigen Informatiker für das höchste städtische Gremium. Nico Weber, der aus Rohrbach stammt, bringt umfangreiche Ratserfahrung mit: Seit 2014 sitzt [...]

Homburg – Lesezeit am 26.10. – Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung der Stadt Homburg   Nächster Termin der Lesezeit am 26. Oktober - Landrat Udo Recktenwald liest aus seinem Kriminalroman Der nächste Termin in der Reihe der Homburger Lesezeit folgt am Dienstag, 26. Oktober 2021, wieder um 19 Uhr in der Galerie im Kulturzentrum Saalbau. Gast ist [...]

Eppelborn – Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach bestätigt!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Feuerwehr     Löschbezirksführung im Löschbezirk Habach der Gemeinde Eppelborn bestätigt Am vergangenen Sonntag hatte der Löschbezirk Habach der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn zu seiner Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und zugleich zu den Ehrungen und Beförderungen ins Bürgerhaus Habach eingeladen. Die Amtszeit eines Löschbezirksführers beträgt sechs [...]

Eppelborn – Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“ des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal!

13.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“  des Rotary Clubs Eppelborn-Illtal startet in Eppelborn Es gibt wohl nur wenige Haushalte, in denen in einer Schublade nicht eine alte, nicht mehr genutzte Brille schlummert. Und vielleicht hat sich der ein oder andere bereits die Frage [...]

Die „Eppelcard Plus 20%“ ist da!

Von |2021-04-29T20:36:59+02:00März 20th, 2021|

Pressemitteilung der Gemeinde Eppelborn
 
 
 

Die Gemeinde Eppelborn unterstützt das lokale Gewerbe in der Pandemie mit der „Eppelcard Plus 20%“

Bereits im 1. Lockdown im Frühjahr 2020 mussten Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomie schließen. Nun stehen die Gewerbetreibenden erneut vor großen Herausforderungen. Bereits im November musste aufgrund der Corona-Verordnungen die Gastronomie, ab dem 16. Dezember 2020 dann auch der Einzelhandel, Friseure, Kosmetikstudios und weitere Dienstleister ihre Betriebe wieder schließen. Auch wenn aktuell der Einzelhandel wieder geöffnet ist, so wartet die Gastronomie noch immer auf Öffnungen. Viele Gewerbetreibende kämpfen derzeit ums Überleben. Hier will die Gemeinde Eppelborn Unterstützung anbieten. Mit einer Summe von 10.000 Euro wird die Gemeinde Eppelborn die Aktion „Eppelcard Plus 20 %“ unterstützen.

„Wir wollen mit dieser Aktion die Kaufkraft in unserer Gemeinde binden und zugleich den Bürgerinnen und Bürgern einen Anreiz bieten, in den nächsten Monaten das lokale Gewerbe zu unterstützen“, erklärte Bürgermeister Andreas Feld im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend.  Bei den Ratsmitgliedern stieß diese Bonus-Aktion auf breite Zustimmung, die Einführung der „Eppelcard Plus 20 %“ wurde einstimmig beschlossen.

Die Eckpunkte der Bonus-Aktion:

  • Die „Eppelcard Plus 20%“ wird zu einem Preis von 25,- Euro angeboten, der Einkaufswert liegt um 20 % höher bei 30,- Euro – 5,- (fünf) Euro kommen von der Gemeinde als Bonus hinzu (Befristete Aktion).
  • Einlösbar sind diese Karten nur bei den Gewerbetreibenden, die vom Lockdown betroffen waren. (Einzelhandel, Gastronomie, körpernahe Dienstleistungen – eine Liste wird veröffentlicht)
  • Die Aktionszeitraum ist vom 15. April 2021 bis zum 30.September 2021, danach haben die Karten einen Wert von 25,- Euro
  • Der Verkauf der „Eppelcard Plus 20 %“ ist auf 4 (vier) Karten pro Person beschränkt
  • Die Eppelcard Plus 20 % ist bei den bekannten Vorverkaufsstellen (IT Krämer, levoBank, Sparklasse, Bürgerinfo Gemeinde Eppelborn, Freizeit- und Hallenbetrieb Gemeinde Eppelborn) erhältlich.

Weitere Informationen im Internet unter: www.eppelborn.de

Eppelborn Eppelcard Plus

Forum 3D-Druck: Erfolgreicher Kick-Off !

Von |2021-04-22T12:19:56+02:00März 5th, 2021|

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Das Wirtschaftsministerium will gemeinsam mit der saaris/automotive saarland einen regelmäßigen Austausch von Kompetenzen, Wissen und Ideen anstoßen und die tatsächliche Anwendung von 3D-Druck unterstützen und voranbringen.

Bei der digitalen Kick-Off Veranstaltung am Donnerstag, 25. Februar, konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam die Inhalte für die kommenden Meet-Ups des Forums 3D-Druck mitgestalten. Rund 200 Teilnehmer/innen aus saarländischen Unternehmen sowie Wissenschaft und Forschung hatten sich für die Veranstaltung angemeldet.

In virtuellen Konferenzräumen fanden parallele Impulsvorträge statt. So hat das Unternehmen ZF einen Einblick in die Einsatzgebiete von 3D Druck in der Produktion geliefert, das Leibniz-Institut für Neue Materialien und das Karlsruher Institut für Technologie klärten über neuartige Materialien auf, die sich sinnvoll drucken lassen, und die htw saar informierte über den Qualifizierungsbedarf in Unternehmen.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger: „3D-Druck wird als eine der zukunftsweisenden und innovativen Technologien in der Produktion betrachtet. Er setzt bereits heute in vielen saarländischen Unternehmen wichtige Impulse zur Erweiterung der Technologiekompetenz. In dieser Technik steckt sehr viel Zukunftspotenzial, das wir als Saarland nutzen, stärken und ausbauen wollen.“ 3D-Druck sei nicht nur eine Spielerei, sondern eine ernstzuehmende Technologie, so die Ministerin weiter. „Solche technischen Innovationen helfen uns dabei, einen Umbau der Saarwirtschaft ohne Strukturbrüche zu ermöglichen.“

Mit der Reihe „Forum 3D-Druck Saarwirtschaft“ sollen vorhandene Aktivitäten im Bereich 3D-Druck/Additive Fertigung im Saarland fortgeführt werden.

 

REGIO.news - Vogelsbornkapelle mit Grafitti besprüht - Eiweiler - Heusweiler

Nach oben