Immer die neuesten TOP-Nachrichten aus dem Landkreis Merzig-Wadern – REGIO.news bietet lokale Nachrichten aus dem Saarland

Merzig – Über 1,3 Millionen Euro finanzielle Förderung für Merzig!

Von |2021-10-20T14:55:39+02:00Oktober 20th, 2021|

Mehr als 1,3 Millionen Euro finanzielle Förderung von Bund und Land für die Stadt Merzig

Für Baumaßnahmen in der Merziger Innenstadt sowie für die Sanierung des Blättelbornstadions erhält die Stadt Merzig Städtebaufördermittel von Bund und Land über mehr als 1,3 Millionen Euro.

Im Rahmen des Programms „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ stellen Bund und Land insgesamt 600.000 Euro zur Verfügung. Damit soll unter anderem der Grunderwerb und der Abriss von Gebäuden sowie Begrünungsmaßnahmen im öffentlichen Raum ermöglicht werden.

Mit dem „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ wird zusätzlich die zukunftsfähige, nachhaltige und moderne Entwicklung von Sportstätten als Teil der sozialen Infrastruktur in den Quartieren unterstützt. In diesem Zusammenhang erhält die Stadt Merzig für die Sanierung des Blättelbornstadions 738.000 Euro.

Bauminister Klaus Bouillon: „Wir müssen den Kommunen die geeigneten Mittel zur Verfügung stellen, damit sie sich durch Wachstum und Erneuerung zu lebenswerteren Orten für die Saarländerinnen und Saarländer entwickeln. Dies ist jedoch nur ein Bestandteil in einem größeren Gesamtkonzept. So spielt beispielsweise auch eine angemessene soziale Infrastruktur eine wichtige Rolle für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, die soziale Integration und die Gesundheit der Bevölkerung. Daher freut es mich sehr, dass wir die Stadt Merzig bei Projekten in beiden Bereichen unterstützen können.“

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – Merziger Mondschein-Shopping!

Von |2021-10-18T21:07:50+02:00Oktober 18th, 2021|

Musik, Illumination, Kinderprogramm und lange Einkaufsnacht bis 23 Uhr

Da der beliebte Mondscheinmarkt in diesem Jahr nicht stattfinden wird, hat die Kreisstadt Merzig in Zusammenarbeit mit dem Verein für Handel und Gewerbe und dem Kulturzentrum Villa Fuchs ein attraktives Alternativprogramm vorbereitet.

An drei verschiedenen Standorten entlang der Fußgängerzone wird es ein musikalisches Rahmenprogramm mit eindrucksvoller Lichtillumination geben, beleuchtete Stelzenwesen wandeln durch die Stadt und begeistern die Besucher mit ihren phantasievollen Kostümen. Sonni Sonnenschein ist zu Gast und hat ein schönes Bastelangebot für die Kinder im Gepäck. Ergänzt wird das Programm durch einige Marktstände.

Ebenfalls an diesem Abend startet der Verkauf des neuen Kochbuchs „Merziger Apfel-Kulinarik“, einem Projekt des Organisationsausschusses Merziger Viezfest in Zusammenarbeit mit der Viezkönigin der Jahre 2019-2021, Laura II. (Fox). Von 19-21 Uhr haben Sie die Möglichkeit, als einer der ersten ein Exemplar dieses druckfrischen Buchs in der Tourist-Info zu erwerben!

Viele Geschäfte haben an diesem Abend im Rahmen der langen Einkaufsnacht bis 23 Uhr geöffnet und halten  besondere Aktionen für ihre Kunden bereit!

Wir wünschen viel Spaß beim Bummeln und Einkaufen in Merzig!

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – Spatenstich Caritas am Gesundheitscampus!

Von |2021-10-08T15:06:05+02:00Oktober 8th, 2021|

Caritasverband Saar-Hochwald siedelt sich am Gesundheitscampus an

Mit dem Ziel, eine vollumfassende Gesundheitsversorgung in der Kreisstadt Merzig sicherzustellen und den Klinikstandort Merzig zu stärken, hat Bürgermeister Marcus Hoffeld im Jahr 2015, gemeinsam mit mehreren großen Gesundheits- und Pflegedienstleistern sowie dem SHG Klinikum Merzig, den Gesundheitscampus Merzig initiiert. Inzwischen gilt der Campus saarlandweit als Vorzeigeprojekt für eine medizinische Rundum-Versorgung.

Kernstück des Gesundheitscampus ist dabei das SHG-Klinikum Merzig im Herzen des Campusareals mit seinen zahlreichen Kliniken, Fachabteilungen und Zentren. Um das Klinikgelände herum haben sich viele Praxen, Ärzte und Mediziner verschiedener Fachrichtungen, ein Nieren- und Dialysezentrum, zwei große Anbieter aus dem Homecare- und Pflegebereich sowie eine Tagespflege angesiedelt. Das im Jahr 2020 fertiggestellte Ärztehaus mit Apotheke und großem Sanitätshaus ergänzt das breite Gesundheitsangebot im Bereich der Trierer Straße ebenso, wie eine moderne Rettungswache des DRK.

Der Gesundheitscampus Merzig zeichnet sich durch eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr und an die naheliegenden Autobahnen aus. Nicht zuletzt deshalb ist der Gesundheitscampus Merzig überaus stark frequentiert und hat ein überregionales Einzugsgebiet von Besuchern und Patienten weit über die Stadtgrenze von Merzig hinaus. Mit den angesiedelten Gesundheitsanbietern, Organisationen und Institutionen hat der Gesundheitscampus Merzig maßgeblich an Qualität gewonnen.

Im Laufe der letzten beiden Jahre kristallisierte sich jedoch ein weiterer Bedarf an Ärzten und Praxen im Gesundheitscampus heraus. Der Bauträger des Großprojektes „Wohnen und Arbeiten am Gesundheitscampus Merzig“, die B&R Immobilien GmbH unter der Geschäftsführung von Peter Brandstätter, hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die beiden noch ausstehenden Bauabschnitte im Sinne einer umfassenden Gesundheitsversorgung am Bedarf auszurichten. Für den 2. Bauabschnitt ist es Brandstätter gelungen, einen weiteren großen Player mit Hauptsitz nach Merzig zu holen:

Der Caritasverband Saar-Hochwald siedelt sich am Gesundheitscampus in Merzig an.
Der Neubau, der im Frühjahr 2023 fertiggestellt werden soll, wird sowohl die Merziger Sozialstation mit 54 MitarbeiterInnen, zahlreiche Beratungsdienste, die Geschäftsführung, die Stabsstellen, die Personalabteilung und die Buchhaltung unter einem Dach bündeln. Durch die Zusammenlegung der bisherigen Räumlichkeiten des Verbandes in der Torstraße, der Bahnhofsstraße sowie der Poststraße in Merzig werden in etwas weniger als zwei Jahren rund 100 Personen in der Trierer Straße 213 Platz finden.

„Der Caritasverband profitiert am neuen Standort von Synergieeffekten, denn durch die unmittelbare Nähe von Gesundheits- und Pflegedienstleistern, ist eine zeitnahe, oftmals ineinander übergreifende Behandlung und Versorgung in vielen Bereichen gewährleistet,“ erklärt Caritasdirektor Frank Kettern.

Bürgermeister Marcus Hoffeld sieht in dem Bauvorhaben des Caritasverbandes eine Aufwertung für den Gesundheitscampus. „Mit dem Caritasverband gewinnt die Kreisstadt Merzig einen wichtigen Partner, der zugleich mehrere Arbeitsplätze in die Stadt bringt und das Portfolio im Gesundheitscampus ideal ergänzt“, erklärte Hoffeld und freut sich bereits jetzt auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Saar-Hochwald.

Auch die Investorengemeinschaft freut sich über die Ansiedlung der Caritas. „Durch unsere Investition möchten wir das Angebot an medizinischen Dienstleistungen im Gesundheitscampus nicht nur erweitern, sondern auch verbessern“, erklärt Peter Brandstätter von der B&R Immobilien GmbH und fügt hinzu, dass nach der Fertigstellung des 2. Bauabschnittes zeitnah ein weiteres kleines Ärztehaus errichtet werden soll. Zu diesem Entschluss ist die Investorengemeinschaft gekommen, da die Nachfrage an Praxisflächen weiterhin hoch sei und inzwischen zahlreiche Interessenbekundungen vorliegen. Vor diesem Hintergrund können sich Interessenten für das Ärztehaus bereits jetzt mit der B&R Immobilien GMBH in Verbindung setzen.

Auch die Interessengemeinschaft Gesundheitscampus Merzig (IG), vertreten durch Campusvorsteher Armin Streit und seinen Stellvertreter Bernd Mege, hat sich mehrfach für die Ansiedlung weiterer Ärzte ausgesprochen, insbesondere der Fachrichtungen Diabetologie, Kinder- und Jugendmedizin, Hals-Nasen-Ohren sowie Augenheilkunde, um das bestehende Angebot an medizinischer Versorgung zu komplementieren. Interessenten können sich an gesundheitscampus@merzig.de oder die B&R Immobiliengesellschaft, info@bundr-immo.de, wenden.

Den jetzigen Standard am Gesundheitsstandort Merzig langfristig zu erhalten bzw. fehlende Angebote zu ergänzen, ist eines der obersten Ziele der Kreisstadt Merzig, denn der Klinik- und Gesundheitsstandort Merzig sichert die medizinische Versorgung der Menschen weit über den Landkreis Merzig-Wadern hinaus.

Auch die Sicherung der Hausarztversorgung in der Kreisstadt Merzig in zukünftigen Jahren hat für Bürgermeister Marcus Hoffeld oberste Priorität. „Wir müssen heute schon an morgen denken, gerade was die medizinische Grundversorgung betrifft“, erklärt der Verwaltungschef. Hierzu finden bereits erste Gespräche mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) und dem Merziger Praxisnetz statt.

Informationen zum Gesundheitsstandort Merzig finden Sie auch unter www.merzig.de/wirtschaft/gesundheitsstandort/

REGIO.news - Wolspark Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – Zugabe Merziger Oktoberfest!

Von |2021-10-06T21:16:14+02:00Oktober 6th, 2021|

„65. Merziger Oktoberfest geht in die Verlängerung“

Am Freitag, 08.10.2021, und Samstag, 09.10.2021, wird im Festzelt neben der Stadthalle noch einmal kräftig gefeiert.

Am Freitag, 08.10.2021, ist Axel Fischer, der jüngste erfolgreichste Partyschlagersänger Deutschlands in Merzig zu Gast, mit im Gepäck natürlich auch seinen Chart-Erfolg „Amsterdam“. Im Vorprogramm werden „Die Vagabunden“, wie schon am Eröffnungsabend, das Festzelt rocken.

Samstags (09.10.2021) wird der musikalische Spaßmacher der Nation, Tim Toupet, mit seinen erfolgreichen Stimmungshits wie „So ein schöner Tag (Fliegerlied)“, „Ich bin ein Döner“ oder „Allee, Allee (Eine Straße, viele Bäume)“ die Besucher von den Bänken reißen. Vorgruppe an diesem Abend ist die Band „Tollhaus Party & Dance“, die regelmäßig auf den größten Volkfestveranstaltungen Deutschlands gastieren. Ihr neues Motto: „Feiern und Abtanzen bis der Morgen kommt!“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit den neuen Regelungen in der aktuellen Corona-Verordnung einen großen Schritt in Richtung „Normalität“ gehen“, erklärt Bürgermeister Marcus Hoffeld, „durch die weiterhin wichtige 3G-Regel und die wegfallenden Abstandsbeschränkungen können Veranstaltungen dieser Art wieder stattfinden!“

Die Festzeltwirte Thomas Sonnier und Christof Spangenberger ergänzen: „Wir konnten coronabedingt im September ja nur eine begrenzte Personenzahl ins Zelt hineinlassen. Die Nachfrage war aber so groß, dass wir uns dazu entschlossen haben, in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Merzig, zwei weitere Veranstaltungen anzubieten. Mit Axel Fischer und Tim Toupet haben wir zwei Künstler einladen können, die beim Publikum sehr beliebt sind. Auch haben wir jetzt die Möglichkeit, Einzeltickets anzubieten.“

Tickets für beide Veranstaltungen sind ab sofort unter www.ticket-regional.de erhältlich.

REGIO.news - Wolspark Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – „Türen auf!“ am 3.10. im „Merziger Tier- & Arche-Park“!

Von |2021-09-29T19:57:59+02:00September 29th, 2021|

„Türen auf!“ im „Merziger Tier- & Arche-Park“

Der „Merziger Tier- & Arche-Park“ beteiligt sich am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“, der am 03. Oktober 2021 unter dem Motto „Hallo Zukunft!“ stattfindet.

„Wir freuen uns sehr, beim diesjährigen Türöffner-Tag dabei zu sein“, erklärt Tierpflegerin Daniela Becker-Kirsch, „wir haben uns ein schönes Programm überlegt, um den Kindern näher zu bringen, wie wichtig es ist, bedrohte Nutztierrassen für die Zukunft zu schützen!“

Die erste Führung mit einem Blick hinter die Kulissen ist für 11:00 Uhr festgelegt, vier weitere folgen im stündlichen Rhythmus. Pro Termin können rund zehn Kinder im Alter von 5-11 Jahren teilnehmen.

„Wir freuen uns sehr“, sagt Daniela Becker-Kirsch, „dass wir die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung anbieten können. Wir arbeiten ausschließlich mit Voranmeldungen, halten Desinfektionsmittel bereit und nehmen die Kontaktdaten auf. Alle Kinder ab sechs Jahren werden vor dem Besuch im Gehege auf Corona getestet, dafür haben wir extra Lolli-Schnelltests beschafft. Außerdem achten wir auf ausreichend Abstand zu und unter den Kindern.“

Bürgermeister Marcus Hoffeld unterstützt die Aktion gerne: „Der Türöffner-Tag ist wirklich eine tolle Sache! So werden die Kinder schon frühzeitig für die besonderen Belange der bedrohten Nutztiere sensibilisiert und haben sogar noch Spaß daran.“

Sein Dank gilt auch den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die ihr Engagement für diesen Tag bereits zugesagt haben.

„Wer möchte kann nach der Führung einen Button basteln, wir halten auch Ausmalbilder von der Maus und dem Elefanten bereit“, teilt Sarah Klemm vom Social Media-Team der Kreisstadt Merzig die weiteren Planungen mit. Sie wird, ebenso wie Heiko Britz, der verantwortliche Sachbearbeiter im Rathaus, das Team des Arche-Parks bei seinem Vorhaben tatkräftig unterstützen: „Unsere Kollegen der Tourist-Info stellen für jedes Kind ein Päckchen mit Holzstiften zur Verfügung, dass es mit nach Hause nehmen darf. Kleine Überraschungen für die Kinder halten wir ebenfalls bereit, darüber wollen wir aber noch nicht zu viel verraten!“ „Ein Maus-Starschnitt mit einer beachtlichen Größe von 160 cm darf natürlich nicht fehlen“, führt Britz abschließend aus, „hier können sich die kleinen Merzigerinnen und Merziger fotografieren lassen. Wir bieten auch die Möglichkeit, Einzelaufnahmen der Kinder im Gehege anzufertigen, die den Eltern dann im Nachgang zur Verfügung gestellt werden.“

Die Teilnahme am Türöffner-Tag ist kostenfrei, inklusive Bastelmaterial.

Die Veranstaltungen sind aktuell ausgebucht, Meldungen für die Warteliste werden unter s.klemm@merzig.de entgegen genommen.

REGIO.news - Wolspark Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – Parkplatzerweiterung am Wolfspark beschlossen!

Von |2021-09-27T14:52:41+02:00September 27th, 2021|

Stadtrat beschließt Erweiterung der Parkplätze am Wolfspark Werner Freund

Um die Parkplatzsituation am Wolfspark Werner Freund zu verbessern hat der Merziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. September 2021 einstimmig neue Parkplätze beschlossen. So soll das bestehende Parkplatzangebot um weitere 36 PKW-Parkplätze, sieben Fahrradabstellplätze und einen Behindertenparkplatz erweitert werden.

„Insbesondere nach den erfolgten Umbaumaßnahmen erfreut sich der Wolfspark einer stark zunehmenden Beliebtheit und ist ein beliebtes Tagesausflugsziel für Touristen aus der gesamten Region“, erklärt Bürgermeister Marcus Hoffeld und ist erfreut, dass das touristische Aushängeschild von Merzig so stark frequentiert wird. Dieser Besucheransturm hat allerdings zur Folge, dass insbesondere an Wochenenden, Feiertagen oder während der Ferien das Parkplatzangebot nicht mehr ausreichend ist. Vor diesem Hintergrund stellen viele Fahrzeughalterinnen und –halter ihr Auto entlang der Grünflächen und Zufahrtsstraßen ab. Da oftmals auch Gehwege zugeparkt sind, müssen auch die Fußgängerinnen und Fußgänger verstärkt auf die Straße ausweichen und müssen ein erhöhtes Sicherheitsrisiko in Kauf nehmen.

Um diese Situation erheblich zu verbessern, soll gegenüber dem Wohnhaus von Werner Freund ein neuer Parkplatz mit 24 Stellplätzen entstehen. Weitere 12 Parkplätze werden in Form von Parkbuchten entlang der Zufahrtsstraße integriert, sodass weiterhin der Begegnungsverkehr problemlos die Straße passieren kann.

Um auch die Fußgängerinnen und Fußgänger besser vom Verkehr zu trennen, soll der Gehweg um ein weiteres Teilstück barrierefrei ausgebaut werden. Dieser wird an den vorhandenen Bestand angeschlossen und soll bis zum Infogebäude am Eingang gehen.

Zudem sind auf der bereits vorhandenen Parkfläche sieben zusätzliche Abstellmöglichkeiten für Radfahrer geplant.

Für die Umsetzung der Maßnahme werden Gesamtkosten in Höhe von rund 145.000 € anfallen. Dabei kann die Kreisstadt Merzig mit einer Förderquote von 70 bis 90 % rechnen. Die Umsetzung soll im Jahr 2022 erfolgen.

REGIO.news - Wolspark Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – Saarlands erster Mentaler Sport Pfad eröffnet!

Von |2021-09-15T15:20:17+02:00September 15th, 2021|

Los geht’s: Stress aus – Mentale Fitness an! Mit 10 Achtsamkeitsübungen auf dem Merziger Mentalen Sport Pfad wandeln!

Mentales Training unterstützt dabei, sich eine gesunde körperliche und seelische Verfassung zu verschaffen. Dies beinhaltet auch der Begriff Resilienz. Es geht darum, psychische Widerstandskraft zu trainieren und sich die Fähigkeit anzueignen, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigungen zu überstehen.

Im Rahmen des Leuchtturmprojekts Präventionslandkreis Merzig-Wadern übergab Prof. Dr. Jörg Loth, Vorstand der IKK Südwest, in der vergangenen Woche gemeinsam mit der Initiatorin des Wiesbadener Glückspfads Christine Stibi in Anwesenheit von Jenny Gimmler, Projektbüro Präventionslandkreis, Dirk Müller, Projektleiter Gesundheitsförderung bei der IKK Südwest und Dirk Mathis vom Projekt „Das Saarland lebt gesund“, Verein für Prävention und Gesundheit im Saarland (PuGiS), den ersten Mentalen Sport Pfad im Stadtpark der Kreisstadt Merzig an Bürgermeister Marcus Hoffeld.

Die IKK Südwest ist seit Jahren ein verlässlicher Kooperationspartner der Kreisstadt Merzig, unter anderem, wenn es um Gesundheitsprävention geht. „Gerade die vergangenen Monate haben gezeigt, wie wichtig es ist, Körper und Geist gleichermaßen zu stärken. Und genau dort setzt die Idee des Mentalen Sport Pfades an. Deswegen freuen wir uns, dass dieses außergewöhnliche Projekt in Merzig als erstem Standort im Saarland für mehr Gesundheit sorgen wird und beteiligen uns gerne“, erklärt IKK-Südwest-Vorstand Prof. Dr. Jörg Loth.

Seit letztem Jahr arbeitet die Stadtverwaltung nun verstärkt mit dem Präventionslandkreis zusammen, mit dem Ziel, die Gesundheitsprävention im gesamten Landkreis voranzutreiben und Synergien von Stadt und Landkreis zu bündeln. So freute sich Bürgermeister Marcus Hoffeld sehr über das Angebot der IKK sowie von Jenny Gimmler vom Projektbüro, den ersten Mentalen Sport Pfad des Saarlandes in Merzig zu errichten. Bereits vor einigen Tagen wurden die Hinweistafeln von Initiatorin Christine Stibi persönlich im Stadtpark aufgestellt und stießen sofort auf großes Interesse bei den Besucherinnen und Besuchern. Auch Christine Stibi zeigte sich begeistert vom Merziger Stadtpark: „Ich bin überrascht, wie vielseitig und groß der Park in Merzig ist und freue mich, dass der Mentale Sport Pfad einen so schönen und zentrumsnahen Platz bekommen hat“, so Stibi. Bei der Übergabe des Pfades betonte sie nochmals, wie wichtig mentales Training gerade in der heutigen Zeit ist. Dies bestätigte auch Dirk Mathis, Geschäftsführer der PuGiS, der durch seine langjährigen Erfahrungen im Leistungssport auf die positiven Effekte des Mentaltrainings hinwies.

Der Standort der Tafeln wurde von der Stadtverwaltung bewusst im hinteren Bereich des Parkes gewählt, um ein möglichst ungestörtes Erleben zu ermöglichen. „Hier findet man ein bisschen Ruhe und kann sich seinen Gedanken widmen“, so Bürgermeister Marcus Hoffeld. „Immer mehr Merziger und viele Touristen besuchen inzwischen den Park und das nicht nur in der Mittagspause und am Wochenende. Der Stadtpark ist seit seiner Neugestaltung immer stark frequentiert“, berichtet der Verwaltungschef stolz.
Der Mentale Sport Pfad startet am Rundweg vor der Unterführung zum Schiffsanleger und bietet durch die Nähe zum Senioren-Fitness-Parcours und den dort vorhandenen Ruhebänken ausreichend Ruhe, um die Übungen durchzuführen.

Die zehn einzelnen Stationen des Mentalen Sport Pfads sind selbsterklärend, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Man muss sich lediglich darauf einlassen. Je öfters man Achtsamkeitstraining macht, umso leichter fällt es. Bei dem niedrigschwelligen Konzept von Christine Stibi genügt es einfach „selbst zu sein“ und achtsam zu sein, was gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie enorm wichtig geworden ist. Ob bei einem Spaziergang, in der Mittagspause oder nach Feierabend: Der neuartige Themenweg bietet die Möglichkeit, im Vorbeigehen oder in der Alltagspause kurz aufzutanken, ein Lächeln für sich und andere, mehr Leichtigkeit, Selbstfürsorge und innere Kraft mit neuem Bewusstsein zu schöpfen und das stetige Gedankenkarussell einmal zum Stoppen zu bringen, um gestärkter und entspannter seinen Weg fortzusetzen.

An der zehnten Tafel angekommen, hat die Besucherin/der Besucher die Möglichkeit, über die angebrachten QR-Codes weitere Orte der Entspannung in der Kreisstadt Merzig kennenzulernen und sich zudem einen Überblick über das Gesundheitsangebot der IKK Südwest zu verschaffen. Denn neben dem wunderschönen Merziger Stadtpark inmitten der Kernstadt gibt es in und um Merzig herum viel zu entdecken, sei es den Wolfspark Werner Freund, Das Bad im Sport und Freizeitpark mit seinen zahlreichen Angeboten, den Tier- und Archepark am Blättelbornweiher, den Garten der Sinne oder den Garten der Begegnung bei der CEB, um nur einige zu nennen.

Weitere Informationen unter https://www.merzig.de/leben-in-merzig/familie-und-soziales/gesundheitspraevention/

REGIOnews Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – „Lese-Sommer“ 2021 der Stadtbibliothek Merzig

Von |2021-09-10T15:28:50+02:00September 10th, 2021|

REGIOnews Merzig

„Lese-Sommer“ 2021 der Stadtbibliothek Merzig

Auch in diesem Jahr hat die Stadtbibliothek Merzig den „Lese-Sommer“ für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 7. Klassen angeboten. Die Anmeldezahl lag, wie im letzten Jahr, erfreulich hoch. Für drei nachweislich gelesene Bücher gab es ein Los für den Gewinnspieltopf.
Die Kinder konnten ihr Wissen zum gelesenen Buch auf einem Buchcheck aufschreiben, sich interviewen lassen oder malen. Die Anschaffung der ca. 80 neuen Titel für diese Aktion wurde vom Ministerium für Bildung und Kultur gefördert.

Hoch im Kurs standen unter anderen Bücher aus der Reihe von Bernd Flessner und Peter Schilling „Der kleine Major Tom“, Silke Tellhammers „School of Talents“, Adam Blade „Beast Quest“ und der Comic-Reihe „Yakari“.
Gerne gewählt wurden auch Bücher z.B. von Dietrich Grönemeyer, Ute Krause, Judith Le Huray, Ursel Scheffler, Paul Maar. Insbesondere Pferdebücher waren sehr beliebt.

Am vergangenen Donnerstag wurden die Gewinnerinnen und Gewinner der Leseförderungsaktion von der FOS-Praktikantin Laura Cammilleri und dem FSJler Carlson Pieper ermittelt. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegen jeweils eine Urkunde und ein kleines Geschenk bereit.

Über einen Bücher-Gutschein dürfen sich freuen:
Ella Lou Marie Gander, Gah-Shen Hy, Noe Keller-Reiher, Nico Kettmann, Eolie Meystre, Mattis Neuhäuser, Nele Waerder, Nathan Wittig, Natalia Eswara Moorthy, Lea Felten, Benedikt Liebig, Emma Merk, Camie Meystre, Isabella Pastorcic, Anna Valerie Schmidt, Anita Edith Stähly.

REGIOnews Merzig

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten:

Saarland – Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille ausgezeichnet!

22.10.2021 | Quelle: Pressemitteilung Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz/ Foto: Daniel Bittner Erfolgsgeschichten im saarländischen Naturschutz – Minister Jost ehrt erneut engagierte Ehrenamtler mit der Paul-Haffner-Naturschutzmedaille Vorbild soll Wirkung zeigen – das ist der Leitgedanke hinter dem saarländischen Naturschutzpreis, benannt nach dem Nestor der Floristik und Vegetationskunde im Saarland, [...]

Schiffweiler – Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants!

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Neueröffnung des indisch-italienischen Restaurants „MAHARAJA“ im Bürgerhaus Eine besondere Neueröffnung wurde vergangene Woche in der Karlstraße 35 gefeiert: Bürgermeister Markus Fuchs besuchte das neue Restaurant „MAHARAJA“, das seit kurzem im Bürgerhaus in Heiligenwald zu finden ist und schon erste Gäste empfangen [...]

Schiffweiler – Einweihung des „Müllbekämpfung-Schildes“

22.10.2021 Quelle/Bild: Gemeinde Schiffweiler           Offizielle Einweihung des Schildes "So lange kämpft dieser Wald mit dem Müll" Nicht nur die illegale Müllentsorgung von Autoreifen, Bügelbrettern und Müllsäcken voller Haushaltsmüll beschäftigen das Land und die Kommunen. Auch die Entsorgung und das achtlose Wegwerfen von To Go Bechern, [...]

Eppelborn – Aktion „Heimatshoppen“ 2021 – Umsatzgewinner stehen fest!

20.10.2021 Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Eppelborn/ Foto: Merkel     Aktion „Heimatshoppen“ 2021 in Eppelborn -  die glücklichen Umsatzköniginnen und Umsatzkönige stehen fest Ganz schön schwer war die Kiste mit den insgesamt 726 Stempelkarten, die am Mittwochvormittag im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn auf ihren Einsatz wartete. 726 Stempelkarten, das, [...]

Merzig – Lesung mit S.A. Serious in der Stadtbibliothek!

Von |2021-09-03T13:09:21+02:00September 3rd, 2021|

02.09.2021 Quelle/ Bild: Pressemitteilung der Stadt Merzig
 

S.A. Serious – Lesung aus dem Psychothriller „(Un)schuldig“

Donnerstag, 09.09.2021, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Merzig, Hochwaldstraße 47

Die Losheimer Autorin S.A.Serious liest aus ihrem zweiten Psychothriller -(UN)SCHULDIG-. Eingeladen sind alle Thriller-Fans und Neugierige.

Stell Dir vor, Niemand würde Dir glauben… so lautet die These des zweiten Thrillers der saarländischen Autorin.
Eine fesselnde Geschichte rund um die junge Fashionbloggerin Lia, die nach einem tätlichen Angriff auf ihren Schwiegervater in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik zu sich kommt. An die Tat selbst hat die junge Frau keinerlei Erinnerung, doch sie ist sich bald sicher, es kann sich nur um einen Irrtum handeln…
Spielt ihr Gehirn ihr wirklich einen Streich oder zieht ein anderer die Fäden im Hintergrund?

Über die Autorin:

S.A.Serious, mit bürgerlichem Namen Sabrina Anna Ernst, ist Rettungsassistentin, orthopädische Schuhmacherin und Autorin von Thrillern/Psychothrillern mit medizinischem Hintergrund.
Sie wurde 1987 in Füssen im Allgäu geboren und wuchs im Saarland auf.
Schon in der frühen Schulzeit liebte sie das Schreiben von selbst ausgedachten Geschichten. So wuchs in ihr der Wunsch, ihre Ideen und Erlebnisse in Büchern zusammen zu fassen.
Ihre Romane zeichnen sich vor allem durch ihre präzise Recherche, ihre empathische Art und die medizinischen Kenntnisse dank 12 Jahren Berufserfahrung aus.

2018 veröffentlichte sie ihren ersten Thriller -Schweigen ist Gold-
2019 folgte der Psychothriller –(UN)SCHULDIG-

Um Anmeldung wird gebeten! Wir bitten Teilnehmende, außer Genesene oder Geimpfte, um die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Corona-Testes.
Infos unter Tel.: 06861/85-391 oder stadtbibliothek@merzig.de.

REGIO.news -Merzig

Losheim – Picknick-Konzerte in Losheim am See!

Von |2021-09-02T14:45:59+02:00September 2nd, 2021|

07.07.2021 | Quelle/Bild: SR.de

Zum Freiluftkonzert „SR Klassik am See“ sind am Samstagabend rund 3200 Besucher zum Losheimer Stausee gekommen.

Die Deutsche Radio Philharmonie spielte Werke von Mozart, Strauss und Co. unter dem Motto „Wien, nur du allein…“. Das Open Air-Konzert war seit Corona eine der ersten Großveranstaltungen in unserer Region.

Mit den 3200 Gästen war die Veranstaltung „SR Klassik am See“ 2021 komplett ausverkauft. Der Geschäftsführer der „Musik & Theater Saar Festival GmbH“ Joachim Arnold zeigt sich damit zufrieden, auch wenn wegen Corona nur 3200 statt wie üblich 5000 Zuschauer dabei sein konnten.

Für ihn war die Veranstaltung ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität, denn so Arnold wörtlich, ohne Kultur und Gemeinschaft würden Menschen zu Zombies. Er hofft, den Weg für weitere Veranstaltungen der Art geebnet zu haben. Das Open Air Konzert sei immerhin reibungslos abgelaufen, trotz vieler Corona-Auflagen: so mussten die Besucher zum Beispiel durchgeimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein, in den Sanitäranlagen Masken tragen und größere Abstände einhalten.

Unter dem Motto „Wien, nur du allein…“ hat die Deutsche Radio Philharmonie unter Karen Kamensek unter anderem Werke von Strauss, Lehár und Mozart gespielt. Nach dem rund zweistündigen Konzert im Strandbad Losheim gab es vom Publikum Standing Ovations.

REGIO.news - Festival

Nach oben